Header

Balkonbrand

(PM) In der Neujahrsnacht wurde um 00.29 Uhr der Zug 2 von der Feuerwehr Walzbachtal zum ersten Einsatz im Jahre 2017 alarmiert. Es wurde ein Balkonbrand in der Freiheitstraße in Jöhlingen gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle, wurden der Einsatzleiter bereits auf der Straße von den Anwohner empfangen und in die Einsatzlage eingewiesen.

Durch erste Löschmaßnahmen mit Wassereimer wurde das Feuer im zweiten Obergeschoss auf dem Balkon bereits soweit gelöscht, dass lediglich noch ein Trupp unter Atemschutz mit der Wärmebildkamera und einem Kleinlöschgerät gezielte Nachlöscharbeiten durchführen mussten. Auch die darüber gelegene Dachgeschosswohnung, sowie der Dachvorsprung wurden mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Eine männliche Person, die die ersten Löschmaßnahmen übernommen hatte, wurde mit Verdacht auf Rauchgasinhalation der mit alarmierten Notfallhilfe Jöhlingen übergeben und später dann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebraucht. Der Einsatzleiter und stellvertretende Kommandanten Christian Dehm hatte drei Einsatzfahrzeuge und 22 Einsatzkräfte im Einsatz. Zur medizinischen Unterstützung war die Notfallhilfe / DRK Bereitschaft Jöhlingen mit acht Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen, sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen an der Einsatzstelle. Die Polizei vom Polizeirevier Bretten war mit einem Fahrzeug und zwei Einsatzkräften Vorort. Der Einsatz war für d

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links