Header

Bahnhof für 98.000 €

Walzbachtal hat Preis für historisches Gebäude festgelegt
Der Jöhlinger Bahnhof befindet sich schon seit Jahrzehnten in Privatbesitz. Jetzt will die Gemeinde Walzbachtal auch den Wössinger Bahnhof verkaufen. Unter dem Punkt Bekanntgabe nichtöffentlich gefasster Beschlüsse hatte Karl-Heinz Burgey diesen Beschluss am 12. September dies verkündet. Auf Nachfrage hat der Bürgermeister jetzt einige Details nachgeschoben. Danach wird das Gebäude angeboten zum „Verkehrswert“: Grundstück und Gebäude, zusammen für 98.000 Euro. Grundlage für das Verkaufsangebot ist ein Verkehrswertgutachten, das der Gutachterausschuß Walzbachtal beschlossen hat. Intersse hat eine örtliche Interessengruppe. Falls ein Verkauf an sie nicht zustande kommt, wird öffentlich ausgeschrieben. 20161011-woessingen-bahnhof-003-a

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links