Header

Autor Archiv

Hoffnung to go

Mutmachende Aktionen am Wegesrand und am Fenster

An allen Ecken und nicht nur in den sozialen Medien sprießen derzeit Symbole des Zusammenhalts und der gemeinsamen Hoffnung auf ein Corona-Ende. Eine Facebook-Gruppe hat sich beispielsweise gebildet, die Steine der verbindenden Hoffnung auf den Heckerweg zwischen Wössingen und Jöhlingen legt. Eine Aktion, die von Sabrina Hohmann gestartet wurde und mittlerweile viele Anhänger findet.

In Jöhlingen hat sie den Startstein für einen wachsenden Steingarten gelegt, der am Ende auch ein Zusammenwachsen zwischen Wössingen und Jöhlingen symbolisieren soll. Ihr Aufruf geht so:

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links