Header

„Alle für`s Klima“

Fridays for Future Bruchsal rufen erneut zur Klimademonstration auf

Gemeinsam mit der neu entstandenen Parents for Future Ortsgruppe laden die Organisatoren der Fridays for Future Bewegung in Bruchsal am Freitag, 18. Oktober zu einer Demonstration mit anschließender Kundgebung auf dem Marktplatz ein.

„Wir haben uns mit der Parents for Future Ortsgruppe zusammen geschlossen, um eine breitere Basis an Menschen zu erreichen“, so Rebecca und Fabian Supper, die neuen Sprecher der Fridays for Future Bewegung vor Ort. „Bruchsal ist nicht Berlin oder Karlsruhe – hier gehen keine tausend Menschen für das Klima auf die Straße. Umso wichtiger, trotzdem aktiv zu sein und zu zeigen, dass in jeder Stadt oder Gemeinde etwas bewegt werden kann“, erklärt Michael Zonsius Sprecher der Parents for Future in Bruchsal.

Aus diesem Grund haben die Organisatoren bewusst eine Uhrzeit gewählt, zu der am Freitag oftmals kein Unterricht mehr stattfindet und Berufstätige entweder eine verlängerte Mittagspause oder einen frühen Feierabend machen können. „Wir möchten so viele wie möglich erreichen und ansprechen, da erschien uns diese Lösung am sinnvollsten“, berichtet Fabian Supper und verweist auch auf andere Formate, die von den beiden Gruppen geplant werden. „Es muss noch viel Aufklärungsarbeit geleistet und es müssen verlässliche Informationen weiter geben werden, dazu sollen auch Vorträge oder Abendveranstaltungen, aber auch Seminare und Workshops an Schulen gehalten werden“, berichtet Michael Zonsius von den Parents for Future, die sich über Kontaktaufnahmen durch Lehrkräfte oder interessierte Einrichtungen freut.

Über die offiziellen Webseiten der beiden Ortsgruppen gibt es die Möglichkeit Kontakt aufzunehmen. Fridays for Future Bruchsal: bruchsal@firdaysforfuture.de. Parents for Future Bruchsal: bruchsal@parentsforfuture.de.

Beginn: 13.30 Uhr

Start: Europaplatz (Kino)

Ziel: Marktplatz (Kirche)

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links