Header

Bayern in Jöhlingen

Oktoberfest der Feuerwehr Jöhlingen

Der verkaufsoffene Sonntag zu Kirchweih war für die Jöhlinger Feuerwehr ehedem der Anlass, sich mit einem Oktoberfest anzuschließen. Das Oktoberfest ist geblieben. Am verkaufsoffenen Sonntag hingegen wollen sich

Weiterlesen

Klimanotstand

Den Kimanotstand soll die Gemeinde Gondelsheim erklären. So zumindest lautet ein Antrag, den die Fraktion der Grünen in den Gemeinderat eingebracht hat. Sie beruft sich auf Artikel 20a des Grundgesetzes.

Weiterlesen

Verkehrskollaps

Gondelsheim fürchtet die Sperrung des Bahnübergangs

In Walzbachtal ist die Aufregung groß über die Ungemach, die die Autofahrer durch die Sperrung der Jöhlinger Straße in Weingarten in Kauf nehmen müssen auf ihrem Weg nach Karlsruhe. Weitaus schlimmer könnte es nächstes Jahr die Gondelsheimer treffen.

Weiterlesen

Rauchen schadet der Gesundheit

Brand in Jöhlinger Mehrfamilienhaus

 (PM) Am Mittwochabend kam es in einer Wohnung in
einem Mehrfamilienhaus in Jöhlingen zu einem Brand,
nachdem ein 43-jähriger Bewohner offenbar beim Rauchen eingeschlafen
war. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Die Suche nach dem Ratsinformationssystem auf der Homepage der Gemeinde Walzbachtal hat schon so mancher erfolglos aufgegeben. Das monierte Konrad Wolf während der anfänglichen Fragestunde

Weiterlesen

Mehr Stellplätze

Walzbachtaler Gemeinderat will

In den vergangen Jahren bereiteten in Walzbachtal den Gemeinderäten mehrfach Anträge für eine großzügige Bebauung dort große Sorgen, wo der Parkraum ohnehin schon sehr bescheiden war. Eine Handhabe dagegen gab es in letzter Konsequenz nicht.

Weiterlesen

Grenzwerte

Den Emissionsbericht des Wössinger Zementwerks für das Jahr 2019 hat der Walzbachtaler Gemeinderat bei einer Enthaltung zur Kenntnis genommen. Jörg Heimburg Leiter Umwelt, Genehmigung und Öffentlichkeitsarbeit beim Betreiber Opterra, hatte zusammen mit Werksleiter Stephan Schenk ein beeindruckendes Zahlenwerk vorgelegt.

Weiterlesen

Baustart 2020

PREFAG lässt Baustelle zuerst einmal ruhen

Im Juli erst gab es einige Irritationen wegen der Erdwälle, die bei den Arbeiten für den neuen PREFAG-Bau im Hafnersgrund aufgetürmt wurden. Das Plateau, das Grundlage für den Neubau sein wird und für das die Erdmassen bewegt wurden, wurde kurze Zeit später fertig gestellt.

Weiterlesen

Für die Ohren

Update für Versöhnungskirche Jöhlingen

Neben Altar und Kreuz ist die Orgel in jeder Kirche das Herzstück. Ohne sie sind Gottesdienste nur schwer vorstellbar. In der Versöhnungskirche der Jöhlinger Protestanten steht jedoch ein Exemplar, das seiner Rolle nur mehr bedingt gerecht wird. „Die Orgel hat so höhe Töne,

Weiterlesen

Bürgerbegehren Aldi

Martina Prinz will vom Instrument der Gemeindeordnung Gebrauch machen

Am 24. Juli hat der Walzbachtaler Gemeinderat einen Bebauungsplan auf den Weg gebracht, mit dem die baurechtlichen Möglichkeit zur Etablierung eines Discounters neben dem Wössinger REWE geschaffen werden soll. Überraschend hat sich dagegen sofort und schon zu Beginn der Sitzung Widerstand geregt.

Weiterlesen

Widerstand

Feldkreuze sind in katholisch geprägten Gemeinden durchaus üblich. In den letzten Tagen erhalten sie deutlich Verstärkung. Mit Holzkreuzen protestieren in der ganzen Bundesrepublik Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. In Baden-Württemberg hat sich der Protest mittlerweile konzentriert auf das Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“, das von BUND, NABU und demeter unterstützt wird.

Weiterlesen

Kratzen, fegen, laden

Der Walzbachtaler Gemeinderat Uwe Volk ist in Karlsruhe bei der Straßenreinigung unterwegs

In den Parlamenten ist die Zahl derer, die einem handwerklichen Beruf nachgehen, sehr klein. Eine von diesen Ausnahmen ist Uwe Volk, der für die SPD im Walzbachtaler Gemeinderat sitzt. Er ist stolz auf seine Arbeit, die er bei der Karlsruher Straßenreinigung verrichtet.

Weiterlesen

„Nicht hinnehmbar“

Stadtbahnkunden sollen entschädigt werden /Betrieb der Züge von Abellio im Raum Bruchsal und Bretten soll stabilisiert werden   

(PM) Land, Kommunalpolitiker und Landtagsabgeordnete aus Bruchsal und Bretten haben nachdrücklich eine Verbesserung im regionalen Schienenverkehr gefordert.   Die derzeitige Situation im Zugverkehr im Raum Karlsruhe, Bruchsal und Bretten mit Verspätungen und Ausfällen war am Mittwoch Thema eines Gesprächs

Weiterlesen

Wald hat Probleme

Förster sieht Mammutaufgabe durch Trockenschäden

Dem Wald geht es schlecht. Das ist in Walzbachtal nicht anders. Das bestätigten Förster Christian Wachter und Landratsamt Trainee Michelle Mac Utcheon vor dem Walzbachtaler Gemeinderat. Eine Katastrophenformulierung jagte die nächste

Weiterlesen

Mehr Platz in der Bahn

AVG weitet Kapazität für Fahrgäste auf Stadtbahnlinien aus

Kaum hat die Walzbachtaler SPD ihre „Nagelprobe“ zu im Frühjahr versprochenen Verbesserungen im Stadtbahnangebot veröffentlicht (https://nadr.de/gebessert/), da folgt die AVG mit einer Presseerklärung. Sicher ist es vermessen, das als eine Reaktion

Weiterlesen

Steuerbauwerk

Seit Jahren arbeitet die Gemeinde Walzbachtal an einem Zukunftskonzept für ihre Wasserversorgung. An vielem sei schon der grüne Haken dran, meinte Ortsbaumeister Björn Heimann bei der Vorstellung eines der letzten Teilabschnitte, dem Neubau eines Steuerbauwerks in der Jahnstraße.

Weiterlesen

Volksbegehren

Das Kreuz ist schon vorbereitet.  Nur grün angestrichen muss es noch werden. Der Brettener Landwirt Friedrich Holstein wird damit am Rande einer seiner 52 Hektar zählenden Äcker gegen das Volksbegehren Artenschutz protestieren. Ein Unding sei das Volksbegehren, sagt Holstein.

Weiterlesen

Keine Bevorzugung

Kirche erhält gleichen Zuschuss wie Vereine

Lange Gesichter gab es bei den Mitgliedern der Jöhlinger katholischen Pfarrgemeinde, die auf den Zuschauerbänken die Beratungen des Gemeinderats über einen Zuschussantrag für die Sanierung des historischen Wegkreuzes vor dem Kindergarten St. Elisabeth in Jöhlingen verfolgten.

Weiterlesen

Zementwerk lief

Özcan feuert Mitarbeiter bei Kaiserwetter an

(PM) Die OPTERRA Wössingen GmbH veranstaltete in Kooperation mit dem TV Wössingen diverse Läufe bis zu zehn Kilometern rund um das Zementwerk. Der Lauf und die familiäre Atmosphäre begeisterte die über 500 Besucher und knapp 200 Sportler. „Das Streckenprofil ist für

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Erste Sitzung: gut gemacht / das Kreuz mit dem Kreuz / Atmosphärische Störungen beseitigen / Katastrophe im Wald

Jetzt ist es geschehen. Timur Özcan hat seine erste Gemeinderatssitzung geleitet. Von vielen mit Spannung erwartet: wie schlägt sich der Neue? Um es gleich vorweg zu nehmen. Er hat sich gut geschlagen. Die Anforderungen

Weiterlesen

Gebessert?

AVG und KVV berichten zu ihren Stadtbahnbemühungen

Alles wird anders, alles wird besser? So zumindest könnte man die Presseerklärung interpretieren, mit der die Landesregierung  gestern Veränderungen im regionalen Bahnverkehr ankündigte (siehe https://nadr.de/neue-zuege/). Ob Versprechen in diesem Bereich nun tatsächlich umgesetzt werden,

Weiterlesen

Neue Züge

DB will Fahrplan im Raum Karlsruhe verbessern

(PM) Die DB Regio soll den Zuschlag für Verkehrsleistungen in den Karlsruher Netzen erhalten. Es soll zahlreiche Verbesserungen im Fahrplan geben. Die neuen Fahrzeuge sind vollständig klimatisiert und mit kostenlosem WLAN ausgestattet.

Weiterlesen

Aushängeschilder

Sieger beim Gondelsheimer Sportlerabend

Verdiente Sportler und Bürger zeichnet die Gemeinde Gondelsheim jedes Jahr während eines Ehrenabends aus. Zum 17. Mal schon rief Bürgermeister Markus Rupp die Ausgezeichneten auf die Bühne in der Halle des TV Gondelsheim. Nicht ohne einen Seitenhieb auf die aktuellen Planungen der Bundesbahn.

Weiterlesen

Würfeln gegen B293

Bürgerinitiative setzt Protest gegen Umgehung fort

Gegen die Ausbaupläne der B293 im südlichen Jöhlinger Attental hat sich zu Beginn des Jahres 2018 die „Bürgerinitiative pro Jöhlingen e.V.“ gebildet. Seither hat sie sich als sehr rührig erwiesen, hat für eine Landtagspetition über 3000 Unterschriften gesammelt. Während Landrat Christoph Schnaudigel

Weiterlesen

Fahrrad statt Motor

Veränderungen in der Mobilität gefordert

Noch bis morgen 22. September findet die europäische Mobilitätswoche statt. Das blieb auch in der Region nicht unbemerkt. Für die „Fridays for Future“-Bewegung sind Veränderungen in der Verkehrspolitik unabdingbarer Bestandteil und dazu zählt nicht nur die Kritik am Fliegen (siehe dazu die separate Berichterstattung über die Kundgebung in Karlsruhe). In Walzbachtal gab es gleich etliche Aktionen,

Weiterlesen

Demo for Future

Karlsruher „Fridays“ mit Rekordbeteiligung

Eine der größten Karlsruher Kundgebungen der letzten Jahre fand gestern auf dem Friedrichsplatz statt. Ein riesiges Menschenmeer füllte den Raum zwischen Naturkundemuseum und der gegenüberliegenden Häuserzeile. Die Polizei spricht von 11.000 Teilnehmern, die Veranstalter von mehr. Dieses Mal waren es nicht nur die obligatorischen „Schulschwänzer“ als die sie von vielen bezeichnet werden.

Weiterlesen

Das Messer in den Rücken?

Bauern protestieren gegen Volksbegehren

Mit dem Verhältnis zwischen Bauern und Umweltschützern ist es so eine Sache. Zumeist geraten Diskussionen zwischen ihnen schnell in emotionales Fahrwasser. In Baden-Württemberg hat das seit dem Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“ an Schärfe noch zugenommen.

Weiterlesen

Walzbachtal zu autofixiert

Eltern streiten für Schulwegsicherheit

Zum Schuljahresbeginn sind die gelben Warnhinweise der Deutschen Verkehrswacht an den Ortseingängen („Brems Dich! Schule hat begonnen.“) unübersehbar. Mit der Einschulung beginnt für die Kinder eine neue Lebens-Etappe, auf der sie im wahrsten Sinn des Wortes neue Wege gehen, die eine gehörige Portion Gefahren beinhalten.

Weiterlesen

Training für die Trainer

DFB-Mobil zu Gast beim TSV Rinklingen

Jedes Wochenende jagen Zehntausende von fußballbegeisterten Kindern auf Deutschlands Fußballplätzen dem Ball hinterher. Um die Ausbildung dieses Nachwuchses kümmern sich nicht nur die Fußballvereine. Seit 2008 erhalten sie Unterstützung von ganz oben, vom Deutschen Fußballbund (DFB). Dafür wurden die sogenannten DFB-Mobile entworfen.

Weiterlesen

Häuser für Neibsheim

Erster Spatenstich für Neubaugebiet „Näherer Kirchberg“

Neibsheim kann wieder wachsen. Mit dem Spatenstich für das Neubaugebiet „Näherer Kirchberg“ gaben Martin Wolff und „Noch-Ortsvorsteher“ Rolf Widmann als den ihn der OB bezeichnete, den Start frei für die Erschließungsarbeiten des rund 2,40 Hektar großen Gebiets. In attraktiver Ortsrandlage sollen 28 Bauplätze entstehen.

Weiterlesen

Straßenfest-Fotos

Die Fotos vom Wössinger Straßenfest waren bisher noch nicht vollständig und auch nicht in einer Galerie zu sehen, mit der ich zufrieden gewesen wäre. Jetzt hat die Zeit gereicht, um das nachzuholen und die Galerie um einige Fotos vom Sonntag zu ergänzen, die bisher nicht online waren.

Weiterlesen

Özcan im Amt

Jutta Belstler vereidigte den neue Walzbachtaler Bürgermeister / Die vollständige Antrittsrede

Mit so vielen Besuchern hatten die Organisatoren der Vereidigung von Timur Özcan nicht gerechnet. Die 80 Stühle wollten nicht reichen, die Facility-Manager Thomas Deuscher und sein Team für diesen Anlass im Rathaussaal vorgesehen hatten. Das hing nicht nur damit zusammen, dass so mancher Überraschungsgast sich im Ratssaal eingefunden hatte.

Weiterlesen

Weniger Bürokratie

Kommentar zum Amtsantritt des neuen Bürgermeisters

Timur Özcan ist im Amt. Ein von vielen Bürgern geradezu herbeigesehnter Zeitpunkt. Den offiziellen Akt im Rathaus hat der Neue zum Anlass genommen, zum ersten Mal Farbe zu bekennen. Bisher hat sich der junge „Mannemer Bub“ als den er sich bei dieser Gelegenheit selbst bezeichnete, sehr zurückgehalten, was die Definition seiner künftigen Arbeit anbelangt.

Weiterlesen

Verspätung

Ein kleines Tickerle zur Vereidigung von Timur Özcan

Warten auf Godot? Nein, aber warten auf den Landrat, das verzögert den Beginn der Gemeinderatssitzung gewaltig, bei der der neue Bürgermeister Timur Özcan vereidigt werden sollte. Denn mit ihm fehlt im Moment auch Jutta Belstler, die für den formalen Akt vorgesehen ist, für die Verpflichtung und die Abnahme der Eidesformel.

Weiterlesen

Einführung

Discounter-Gegner wollen nach der Vereidigung Unterschriftenliste gegen Aldi übergeben

Heute Abend wird Timur Özcan offiziell mit der Vereidigung in sein Amt eingeführt. In der um 18 Uhr im Ratssaal beginnenden Sitzung werden die Gemeinderäte zunächst einmal das Mitglied wählen müssen, das die Vereidigung und Verpflichtung neu gewählten Bürgermeisters vornehmen wird.

Weiterlesen

Dienstantritt

Erster Arbeitstag von Timur Özcan

Seinen ersten Arbeitstag absolvierte gestern der neue Walzbachtaler Bürgermeister. Es war ein Tag des Einlebens und des gegenseitigen Kennenlernens. Bereits früh am Morgen machte sich Timur Özcan im Rathaus auf den Weg durch die Büros, um alle Mitarbeiter im persönlichen Gespräch zu begrüßen.

Weiterlesen

Özcan schlug zu

Neuer Bürgermeister beim Faßanstich erfolgreich

War das ein Auftakt des Wössinger Straßenfestes. Selbst der Himmel – eine Stunde zuvor noch bedrohlich grau – strahlte zum ersten Faßanstich des neuen Bürgermeisters. Mit ihm Timur Özcan. Er hatte allen Grund dazu. Mit einem einzigen, satten Schlag trieb er den Zapfhahn ins von Gerd Wagner gesponserte 40-Liter Fass.

Weiterlesen

Erwachen

Neues Konzept zur Behandlung von Komapatienten

Es ist der Super-GAU: Nach einem schweren Verkehrsunfall, einem Schlaganfall oder einem langen Atemstillstand nach einem Herzinfarkt erlangen die Opfer nicht mehr das Bewusstsein. In diesem lebensbedrohlichen Zustand sind viele Komapatienten erstickungsgefährdet und bedürfen einer Überwachung rund um die Uhr. Ein mitunter jahrelanger Aufenthalt im Krankenhaus und in Intensivpflegeeinheiten folgt.

Weiterlesen

Flugscham

Unterschiedliche Reaktionen auf „Fridays for Future“

Greta Thunberg – hoch im Kurs als nächste Friedensnobelpreisträgerin – war auf dem Atlantik unterwegs. Sie will im September am UN-Klimagipfel in New York teilnehmen. Als Transportmittel hatte die Klimaaktivistin und Gründerin der „Fridays for Future“-Bewegung das Segelboot gewählt. Sie wollte damit ihre Entschlossenheit demonstrieren, diesen Schritt ohne großen ökologischen Fußabdruck zu tun.

Weiterlesen

Özcan schlägt zu

Erster Fass-Anstich des neuen Bürgermeisters bei der Eröffnung des Wössinger Straßenfestes

Mit seiner Verabschiedung am 30. August hat Ex-Bürgermeister Karl-Heinz Burgey den Fass-Anstich für das Wössinger Straßenfest auf dem neuen Rathausplatz in offizieller Mission knapp verpasst. Gemeinsam mit dem Nachfolger hätte er zumindest inoffiziell an der Straßenfesteröffnung teilnehmen können, war auch dazu eingeladen und auf den anfänglichen Entwürfen des Einladungs-Flyers zunächst auch so avisiert. Doch er hat sich am vergangenen Wochenende in den Urlaub verabschiedet.

Weiterlesen

Antwort auf die Antworten

Zu den Reaktionen auf „Herr Janus geht“

Mein Kommentar „Herr Janus geht“ hatte ein gewaltiges Echo. Unter den mittlerweile 2857 Lesern waren auch etliche, die nicht „amused“ waren. Sicher nicht alle, aber einige haben sich auf NadR zu Wort gemeldet und haben sich auf konstruktive Weise mit denen auseinandergesetzt, die eher meiner Meinung sind. Den ersten Pulverdampf über dieser Diskussion wollte ich ziehen lassen ehe ich reagiere und meine Motivation für den „Herrn Janus“ schildere.

Weiterlesen

Karrieresprung

Stefan Keller wird Amtsleiter im Landratsamt

(PM/NadR) Viele Beobachter hatten im Vorfeld der Walzbachtaler Bürgermeisterwahl gemutmaßt, dass Stefan Keller den Hut in den Ring werfen würde. Die Anfrage aus dem CDU-Ortsverein habe der junge Familienvater aus privaten Gründen abgelehnt, war damals zu hören. Jetzt legt er aber tüchtig nach. Der Jöhlinger wird Amtsleiter im Karlsruher Landratsamt. Zu seinem Aufgabengebiet gehört auch der ÖPNV, der ihm sicherlich viel Arbeitskraft abfordern wird und hoffentlich auch Erfolge bringt.

Weiterlesen

„Janus geht“-Diskussion

Kontroverse Kommentare zu den zwei Gesichtern des Ex–Bürgermeisters (Update 2.9. 11:10 Uhr)

Liebe NadR-Leser

Mein zugegeben provokativer Aufmacher „Herr Janus geht“ ist auf großes Interesse gestoßen. Am Freitag um 11 Uhr ging er online . Bis heute 11 Uhr wurde er genau 2589 Mal aufgerufen, gelesen und wird in der Kommentarspalte kontrovers diskutiert. Leider ist das Verfolgen der Diskussion dort sehr mühsam, weil die enge Spaltenbreite schon bei kurzen und erst recht bei  längeren Kommentaren langes Scrollen erfordert. Ich will das Lesen ein bisschen erleichtern und auch der Bedeutung der Diskussion dadurch ein anderes Gewicht verleihen, dass ich die Kommentare in der Hauptspalte in der Reihenfolge des Eingangs veröffentliche. Die Autoren finden sich am Ende des jeweiligen Kommentars. Zur Unterscheidung habe ich jeden Kommentar farblich markiert:

Weiterlesen

Herr Janus geht

Die zwei Gesichter des Bürgermeisters / Ein etwas anderer Rückblick auf 16 Jahre Karl-Heinz Burgey

Heute ist der letzte Arbeitstag von Karl-Heinz Burgey. Heute Abend wird er in einem von der Gemeindeverwaltung organisierten Festakt in der Böhnlichhalle verabschiedet. Geladen sind 350 Gäste. Die erste stellvertretende Bürgermeisterin Jutta Belstler wird die Laudatio für den scheidenden Bürgermeister halten. Der Landrat wird sich ihr anschließen und sicher auch einer der Bürgermeisterkollegen aus dem Landkreis.

Weiterlesen

Netze-BW spendet

Unterstützung für Musikverein und Feuerwehrkapelle

Die Großen füllen scheinbar das Presse-Sommerloch. Heute Morgen gab es eine Pressemeldung des Zementwerks. Zeitgleich folgt eine zweite der Netze-BW. Bei ihnen gibt es Geld für den Wössinger Musikverein und der Jöhlinger Feuerwehrkapelle.

Weiterlesen

Home Footer Links