Header

Böhnlichhalle wild

Bei der Prunksitzung der Wössinger Mondspritzer

Zuächst einmal gibt es von der Prunksitzung der Wössinger Mondspritzer in der Böhnlichhalle nur eine Fotogalerie. Später (morgen?) mehr. Auffällig war – so viel jetzt schon vorweg – dass zumindest in den Zuschauerreihen ein närrischer Trend hin zum Punk zu beobachten war. Das ist auch in der Galerie unübersehbar.

Weiterlesen

Hidden Champion

Neue Hauptniederlassung für Mittelständler im „Hafnersgrund“

Die Reihe seiner Premieren setzte Bürgermeister Timur Özcan gestern Nachmittag fort. Beim Baubeginn der multi-media-systeme im neuen Wössinger Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ trat er zum ersten Mal zu einem ersten Spatenstich an. Etwas Besonderes auch deshalb für ihn, weil er seiner Freude darüber Ausdruck verleihen konnte, dass ein Projekt endlich Gestalt annehmen kann, für das bereits 2018 ein Bauantrag eingereicht worden war.

Weiterlesen

Gespräche

Eltern und Bürgermeister sprechen über Hort, Kernzeit und Arche-Küche

Ganz schöne Aufregung herrschte bei den Eltern der Kinder, die in Walzbachtal Hort und Kernzeit besuchen, als der Gemeinderat am 27. Januar angesichts angespannter finanzieller Situation der Gemeinde neue Zugangskriterien beschloss. Ebenso viel Aufregung gab es bei den Eltern der Jöhlinger Kindertagesstätte „Arche“ über den Plan, die dortige Küche zu schließen.

Weiterlesen

Dort wo der Hund den Fuß hebt

Stolpersteinverlegung erntet harsche Kritik

Am 11. Februar verlegte Gunter Demnig in der Flehinger Bahnhofstraße drei sogenannte Stolpersteine für eine jüdische Familie (siehe meinen Beitrag https://nadr.de/stolpern-in-flehingen/ ). Vorher hatten die Steine zehn Jahre lang in einer Vitrine im Flehinger Rathaus darauf warten müssen, weil die Hausbesitzer ihr Veto eingelegt hatten.

Weiterlesen

Diedelsheim abgesperrt

Bahnübergang ab 2.April geschlossen

Die Diedelsheimer machen sich auf was gefasst. Am 10. April – so ist seit gestern Abend die offizielle Lesart – ist Baubeginn für die Schnellbahnstrecke Mannheim-Stuttgart. Schon am 2. April wird deshalb der Bahnübergang Diedelsheim geschlossen und bis 31. Oktober geschlossen bleiben, so informierte am Dienstagabend DB-Netze-Sprecherin Anke England während einer Informationsveranstaltung im Diedelsheimer Bürgerhaus.

Weiterlesen

Nur gemeinsam stark

Holzverkauf an das Landratsamt abgetreten

Dem Abschluss einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung über gemeinsamen Holzverkauf stimmte der Walzbachtaler Gemeinderat zu. Walzbachtal schließt sich damit einer Reihe von Gemeinden an, die einen solchen Vertrag mit dem Landkreis schon abgeschlossen hatten. Der Beschluss ist letzte Konsequenz einer lange andauernden kartellrechtlichen Auseinandersetzung,

Weiterlesen

Karlsruher Nordring

CDU fordert Bau einer Straßenbahnstrecke

(PM) In einer gemeinsamen Initiative der CDU Verbände Walzbachtal, Weingarten, Stutensee und Eggenstein-Leopoldshafen sollen deren Gemeinden durch einen Streckenneubau verbunden werden, welcher bei Jöhlingen West beginnt und schließlich im Campus-Nord des KIT in die bestehende Strecke einmündet. Diese neue Ringbahn eröffnet der nördlichen Hardt und der Stadt Karlsruhe völlig neue Möglichkeiten einer intelligenten, ökologischen und zeitgemäßen Verkehrsplanung.

Weiterlesen

Starke Nummern

Die Gölshäuser Hendschich und ihr Fasching

“Knewelle hoi“-Rufe satt, einen neuen Sitzungspräsidenten und jede Menge Spaß brachte die 30. Prunksitzung des „Närrischen Händschichs Gölshausen“ am vergangenen Wochenende dem feierwütigen Publikum. Bei einem abwechslungsreichen Programm von gut vier Stunden blieb in der ausverkauften Turnhalle kein Auge trocken und kein Gesäß lange auf dem Stuhl.   

Weiterlesen

Schnelle Umsetzung gefordert

CDU zur geplanten B293 Umfahrung Jöhlingen

(PM CDU) Die Umgehungsstraße B293-Ortsumgehung Jöhlingen ist seit mehr als 4 Jahrzehnten in der kommunal- und regionalpolitischen Diskussion und liegt dem Walzbachtaler CDU Vorstand sehr am Herzen. Auf Einladung des CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Michael Plaumann gab es mit den Abgeordneten Axel Fischer MdB und Joachim Kößler MdL  sowie dem nominierten CDU Landtagskandidaten Ansgar Mayr einen aktuellen Meinungsaustausch und Vor-Ort-Termin.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Hauptamt neu besetzt / SPD und S4 / Trumpfs stichelige Worte

Auf vielen Rathäusern tut man sich derzeit mit der Besetzung vakanter Stellen schwer. In Walzbachtal ist jetzt schon seit rund einem dreiviertel Jahr die Position des Kämmerers (Kämmerin) nicht besetzt. Ursprünglich in der ehemals Leyerleschen Super-Konstellation als Kombination von Hauptamt und Kämmerei als A-14-Stelle ausgeschrieben fand sich lange kein geeigneter Bewerber. Der gordische Knoten

Weiterlesen

CDU prescht vor

Gemeinderäte irritiert über Vorschlag zur Hortbetreuung

Der Kriterienkatalog, den der Walzbachtaler Gemeinderat zur Vergabe von Hort- und Kernzeitplätzen in der letzten Gemeinderatssitzung beschloss, hat für einen Entrüstungssturm bei den Eltern gesorgt. Die gewaltigste Welle löste aus, dass sie sich nicht ausreichend im Vorfeld der Entscheidung beteiligt sahen. In der Zwischenzeit ist die Diskussion im Hintergrund weitergegangen.

Weiterlesen

Narren im Wahlkampfmodus

Jöhlinger Kreizkepf bedienten sich am neuen Walzbachtaler Bürgermeister

In Walzbachtal war im Juli Wahlkampf. Die Spätfolgen bestimmten über weite Strecken die Prunksitzung des TSV Jöhlingen. Ein Bürgermeister mit türkischen Wurzeln, das ließen sich die Jöhlinger Narren als Thema nicht entgehen. Am Anfang freundlich begrüßt von Elferratspräsident Reiner Hofheinz vor einer überfüllten Jöhlinger Jahnhalle dürfte Timur Özcans Freude noch uneingeschränkt gewesen sein.

Weiterlesen

ALBA liefert EBS

Ersatzbrennstoffe für Opterra kommen aus Karlsruhe

Seine Kritik am Einsatz von Ersatzbrennstoffen (EBS) im Wössinger Zementwerk hat der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) wiederholt. „Nach Durchsicht der geänderten Genehmigung für das Zementwerk der Firma OPTERRA in Walzbachtal-Wössingen, in der neue Emissionsgrenzwerte für Kohlenmonoxid und Gesamtkohlenstoff festgesetzt wurden, erneuern der Regionalverband Mittlerer Oberrhein des (BUND) und die Bürgerinitiative Müll und Umwelt ihre Kritik“,

Weiterlesen

Stolpern in Flehingen

Erinnerungssteine an jüdische Familie durften verlegt werden

Es ist vollbracht. Nach zehnjähriger Vorbereitungszeit liegen drei Stolpersteine versteckt in einer Ecke des Gehwegs vor der Flehinger Bahnhofstraße 3. Sie sollen Erinnerung sein an die jüdische Familie Schlessinger, die hier wohnte und im August 1942 und 1943 in die Gaskammern von Auschwitz ging.

Weiterlesen

Angriff auf Kirche

„Sabine“ verschont Weinbrennerkirche nicht

Gestern warnte das Forstamt vor Spaziergängen im Wald. Doch nicht nur im Wald war es gefährlich. Rings um die Wössinger Weinbrennerkirche wäre es für Spaziergänger nicht weniger gefährlich gewesen. Sie wurde auch Opfer von “Sabine“. Bei einem Kontrollgang entdeckte Joachim Dittus,

Weiterlesen

Bauen auf der Insel

Ein historisches Stück Wössingen erhält ein Mehrgenerationenhaus / Vom AUT durchgewunken (Update 24.00 Uhr)

Die Wössinger Rappenstraße ist ein historisches Stück Wössingen und Ortsgeschichte. Der Name der Straße rührt von dem längst nicht mehr existenten „Rappen“, eine ehemaligen Dorfgaststätte. Der Bereich, wo heute Bürgergarten und Seniorenzentrum liegen, war ehedem in der Sprache der alten Wössinger die „Insel“. Es dürften nur mehr wenige leben, die den Ursprung der Insel noch selbst gesehen haben, mehr noch allerdings dürften um ihre Bedeutung wissen.

Weiterlesen

Sprache schwer

Ehrenamtliche vermitteln Sprachkompetenz in der Walzbachschule

Wer als Fremder in ein anderes Land geht, tut sich zuerst einmal mit der Sprache schwer. Bei den Geflüchteten, die seit 2015 nach Deutschland kamen, ist das nicht anders. Selbst viele Kinder kämpfen lange mit der neuen Sprache, wiewohl sie sich meist weit schneller als die Eltern darin zurechtfinden. Helfer bei der Sprachvermittlung sind in dieser Situation hochwillkommen. In Walzbachtal hat sich von Anfang die Flüchtlingshilfe um Sprachunterricht gekümmert.

Weiterlesen

Stolpersteine

Schüler des Melanchthongymnasiums sorgen für Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus in Bretten und Flehingen

Die Liste der in Bretten verlegten Stolpersteine ist lang. Am Dienstag 11. Februar wird der Kölner Künstler Gunter Demnig an der Fußgängerampel in der Weißhoferstraße 29 einen weiteren zu den 33 hinzufügen,

Weiterlesen

Ramba Zamba

Kinderfasching in der Gondelsheimer Saalbachhalle

Wenn die Gondelsheimer Saalbachhalle sich in ein Meer von Elfen, Rittern, Piraten, Engeln, Prinzessinnen und Cowboys und all den anderen völlig zeitlosen Klassikern verwandelt, dann ist „Ramba Zamba“. Das „Durcheinander und ausgelassene Treiben“, wie das Wort in Wikipedia definiert wird, wurde in Gondelsheim mittlerweile zum siebten Mal von Ulli Lange organisiert und ist Bestandteil des von ihm ins Leben gerufenen „Festivals der guten Taten“. Auch dieses Mal dürfte sich der Impressario über eine erkleckliche Summe freuen, die er für einen guten Zweck spenden kann.

Weiterlesen

Die Kriterien

Der Zugang zu Hort und Kernzeit

Um die Entscheidung des Walzbachtaler Gemeinderats über die Kriterien zum Zugang zu Hort und Kernzeit und flexible Nachmittagsbetreuung gibt es eine heftige Diskussion nicht nur in der NadR-Kommentar-Spalte, sondern auch auf facebook. Die Details dieser Kriterien sind wohl nur einem Bruchteil der Eltern bekannt, wie aus einem heute morgen eingegangenen Kommentar zu schließen ist.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Die finanzielle Situation der Gemeinde erfordert harte Maßnahmen und es gibt Widerstand dagegen

Sparen tut weh. Das klang schon an, als Timur Özcan den Haushalt in den Walzbachtaler Gemeinderat einbrachte. Die Gemeinderäte legten zu der Erkenntnis noch eine Schippe oben drauf bei der Verabschiedung des Haushalts. Mehrfach wurde die prekäre Walzbachtaler Situation damit charakterisiert, dass die Gemeindeprüfungsanstalt damit drohe dem Haushalt die Genehmigung zu versagen, wenn nicht der Gürtel enger geschnallt wird.

Weiterlesen

Loddelt in Frieden

Jöhlinger Guggemusiker gestalten Narrenmesse

Harald Maiba ist kein Pfarrer der traurigen Art. Er lebt einen fröhlichen Katholizismus und hat das an vielen Stellen schon bewiesen, so etwa mit seinen legendären Auftritten als Boxer im Namen des Herrn bei der Brettener Bütt.

Weiterlesen

Falschparker im Visier

Walzbachtaler Gemeinderat will Vollzugsbeamten

Geht es jetzt den Falschparkern in Walzbachtal an den Kragen? Der Gemeinderat will in seiner Sitzung heute Abend Konsequenzen aus den teilweise chaotisch-inaktzeptablen Parkverhalten ziehen.  Ein Mitarbeiter des Baubetriebshofs soll mit den Aufgaben eines Gemeindevollzugsbeamten beauftragt werden. Dazu heißt es in der Gemeinderatsvorlage so:

Weiterlesen

Der Ex wird 75

Hans-Dieter Mahler feiert Geburtstag

Walzbachtal ist 48 Jahre alt. Diese 48 Jahre haben drei Bürgermeister mit ihren Amtszeiten von jeweils 16 Jahren gleichmäßig unter sich aufgeteilt. Einer dieser drei ist Hans Dieter Mahler. Er feiert am Sonntag, den 26. Januar seinen 75. Geburtstag.

Weiterlesen

Gewerbesteuer fließt

Walzbachtaler Bürgermeister zu Besuch bei großem Arbeitgeber

Noch vor einem starken halben Jahr wusste Timur Özcan noch nicht einmal um die Existenz von Walzbachtal. Jetzt – nach seiner Wahl zum Bürgermeister – hat er natürlich immer noch ein Informationsdefizit.

Weiterlesen

Plan startet bald

FDP-Bundestagsgeordneter hat B293-Nachricht für die Bürgermeister

(PM /NadR). Eine gewisse Unsicherheit hat Bürgermeister Timur Özcan anklingen lassen zur Eröffnung des Planfeststellungsverfahrens für die Jöhlinger B293-Umgehung. Jetzt hat er und die Pfinztaler Bürgermeisterin dazu Post erhalten vom FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung, der in den letzten Monaten zu dem Thema sehr aktiv war. In einer Presseerklärung schreibt er dazu:

Weiterlesen

Priorität Mobilität

Bürgermeister Timur Özcan zum Walzbachtaler Mobilitäts-Forum

Am kommenden Dienstag, den 21. Januar lädt der Walzbachtaler Bürgermeister Timur Özcan zu einem Mobiltätsforum ein in die Wössinger Böhnlichhalle. Es beginnt um 18:30 Uhr. Welche Motivation Timur Özcan mit dem Thema verbindet, stellt er im Gespräch mit NadR dar.

Weiterlesen

Windräder auf dem Heuberg

EnBW will an der Grenze von Weingarten und Jöhlingen einen Windpark bauen

Die Sperrung der Jöhlinger Straße für den Durchgangsverkehr hat für mächtig Verdruss zwischen Weingarten und Walzbachtal gesorgt. Jetzt droht ein neues Problem das Verhältnis zwischen den beiden Gemeinden zu belasten. Der Gemeinderat Weingarten hat im April 2019 dem Teilflächennutzungsplan Windenergie zugestimmt, der zwischen dem Regionalverband und dem Nachbarschaftsverband Karlsruhe beschlossen worden war.

Weiterlesen

Das Geld wird knapp

Gemeinderatssplitter von der Finanzfront / Gemeindevollzugsdienst / Phönix Gewerbeorganisation?

Von Abwesenheit gebeutelt war gestern Abend die CDU-Fraktion. Trumpf, Villano, Braun, Plaumann – alle weg und auch die Grünen waren nicht komplett. Es fehlte Michael Futter. Zur Beschlussfähigkeit des Gemeinderats reichte es trotzdem lässig. 

Weiterlesen

„Massiv diskreditiert“

Offener Brief der Bürgerinitiative an die Adresse von FDP-MdB Jung

Während einer Bürgersprechstunde im Wössinger Rathaus war FDP-MdB Christian Jung auch auf die geplante B293-Umgehung Jöhlingen angesprochen worden und war zu dem Schluss gekommen: „ Den Informationen aus den Bürgergesprächen in Bezug auf bewusste Fehlinformationen von Projektgegnern werde er nachgehen.“

Weiterlesen

Bewahrer

Historisch Interessierte kümmern sich um steinerne Zeugnisse

„Steine für die Ewigkeit“, unter diesem Motto will eine an der Heimatgeschichte interessierte Gruppe rund um den Jöhlinger Heimatforscher Jürgen Protz eine Gedenkstätte in der ehemaligen Aussegnungshalle im alten Jöhlinger Friedhof einrichten. Keinen besseren Ort hätte die Gruppe, die sich selbst „Bewahrer alter Kulturgüter“ nennt,

Weiterlesen

Der große Wurf

Jöhlinger DART-Erfolge in der „Heimat“

Noch bis zum ersten Januar findet die Dart-Weltmeisterschaft in London statt. Sie stößt auch in Deutschland auf riesiges Interesse und beschert den Fernsehsendern hohe Einschaltquoten von mehr als 1,4 Millionen Zuschauern. Dieser Sport findet im Moment selbst in den Hauptnachrichten statt.

Weiterlesen

Zu dicht

Gemeinderat lehnt Erweiterungen bei der Zehntscheune ab

Abgelehnt hat der Walzbachtal Gemeinderat die Bauvoranfrage für den Neubau eines Einfamilienwohnhauses in der Prinz-Max-Straße. Im hinteren Bereich der seit mehreren Jahren umgewidmeten ehemaligen Gaststätte zur „Zehntscheune“ will der Bauherr in dritter Reihe ein weiteres Wohnhaus errichten.

Weiterlesen

Bedenken zurückgewiesen

Gemeinderat billigt Planungen für Seniorenzentrum Kirchberg

Bei der Beratung des Bebauungsplanes „Kirchberg“ ist für den Walzbachtaler Gemeinderat höchste Vorsicht geboten. Die Planungen für das dort zu errichtende Seniorenzentrum werden vom benachbarten Neubaugebiet aus mit großer Aufmerksamkeit und notfalls auch mit juristischen Mitteln verfolgt.

Weiterlesen

Der Herr der Bildschirme

Wössinger Zementwerk mit Richard Seidel erfolgreich bei der Nachwuchsarbeit

Ist die Wössinger Opterra eine Kaderschmiede? Auf diese Idee könnte man kommen, betrachtet man die Auszeichnung der bundesweit besten Lehrlinge der letzten beiden Jahre. Nachdem bereits im letzten Jahr Opterra-Sproß Dominik Dorsch als bundesweit bester Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie abgeschnitten hatte, legte jetzt Richard Seidel nach.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Gehörig die Leviten las Jutta Belstler den Anliegern des geplanten Seniorenzentrums im Jöhlinger Kirchberg. Zumindest denjenigen, die sich erneut zu einer 16-köpfigen Gruppe zusammengetan hatten, um Bedenken vorzubringen gegen das ergänzende Verfahren zum Bebauungsplan „Kirchberg“. Das war notwendig geworden, nachdem die Anlieger vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim einen Punktsieg errungen hatten.

Weiterlesen

Heimatverein ohne Führung

Wolfgang Eberle tritt als Vorsitzender zurück

Vereinsarbeit ist nicht immer eine einfache Sache. Diese Erfahrung mussten jetzt auch die Mitglieder des Kultur und Heimatvereins Walzbachtal machen. Nach internen Konflikten zog Wolfgang Eberle die Konsequenzen und trat als Vorsitzender, seine Frau Claudia als Schriftführerin zurück.

Weiterlesen

Die Geschichte vom Apfelbaum

Oder: vom unglücklichen Ende eines Winterschnitts

Was ein engagierter Obstbauer ist, der kümmert sich um seinen Apfelbaum nicht nur, wenn er Boskoop, Elstar oder Brettacher trägt. So geht es mir auch. Also frisch ans Werk, nachdem die ersten kalten Nächte die Bäume in meinem Garten entlaubt haben. Es zeigen sich unzählige sogenannte “Wasserschosse“, die frech ihre unnützen Spitzen gen Himmel recken. „Das gehört verschwunden“ wie Gott-hab-ihn-selig Roger Willemsen einst sagte. Also Rebschere in die Hand, Leiter an den Baum und runter mit dem Zeug.

Weiterlesen

Gutes tun

Timur Özcan kassiert ab

An Nikolaus gibt es Überraschungen für die Kleinen früh am Morgen. Etwas später legte am Nikolaustag der neue Walzbachtaler Bürgermeister nach. Zwar hatte sich Timur Özcan nicht ins Kostüm geworfen, sondern nur  tüchtig die Ärmel hochgekrempelt, als er sich im Wössinger REWE für zwei Stunde an die Kasse setzte.

Weiterlesen

Windkraft ante Portas

Investoren für Anlage auf dem Heuberg

An der Energiewende wird in Deutschland an vielen Baustellen gewerkelt. Eine der entscheidendsten für ihr Gelingen ist die Windkraft. Auch in der Region gibt es etliche Planungen dazu. Schon 2000 wollte das in Hofgeismar ansässige Windkraft-Kontor einen „Windpark Sallenbusch“ errichten, auf den Hügeln über den gleichnamigen Weingartener Bauernhöfen in Richtung Jöhlingen platziert.

Weiterlesen

Kirchenkonzert

Feuerwehrkapelle Jöhlingen in Sankt Martin

(PM) „Ein phänomenales Konzert, das hoffentlich noch ganz viele Wiederauflagen erfährt“, so die spontanen Abschlussworte von Elisabeth Wolf, Vertreterin der katholischen Kirchengemeinde Jöhlingen. Dem konnten die vielen Besucher des Kirchenkonzertes der Feuerwehrkapelle Jöhlingen nur zustimmen,

Weiterlesen

NadR auf Sparflamme

NadR läuft derzeit auf Sparflamme. Der Grund ist einfach. Ich habe mir den rechten Unterarm gebrochen. Das Schreiben ist mir nur noch mühsam mit der linken Hand auf der Tastatur möglich. Fotografieren praktisch unmöglich. Ein paar Wochen wird es wohl dauern, ehe alles wenigstens ansatzweise wieder läuft.

Weiterlesen

365 Euro pro Jahr

Kreis-SPD startet Mobilitätskampagne für den Landkreis Karlsruhe

„Einen bezahlbaren, ökologischen, zuverlässigen und modernen ÖPNV“ will die SPD im Landkreis Karlsruhe. Einen Antrag unter genau diesem Titel hat die Kreisdelegiertenkonferenz der Genossen bei ihrer Sitzung in Walzbachtal im Wössinger Hof beschlossen. Die Mobilität sei

Weiterlesen

Erster Özcan-Fehler

Mondspritzer gehen im Wössinger Bürgergarten in die Offensive

Den Fasching eingeläutet haben die Wössinger Mondspritzer schon am Montag 11.11. mit einem kleinen Auftritt zu Beginn der letzten Gemeinderatssitzung. Am Samstag legten sie nach. Im Bürgergarten versammelten sie sich mit ein wenig Verspätung gegenüber den anderen Narren um ihre Symbolfigur

Weiterlesen

Der Winter kann kommen

Skiklub Kraichgau mit Skimarkt

Der Winter naht. Die Vorbereitung darauf läuft bei den Fans der weißen Jahreszeit. Eine gute Gelegenheit bot dazu am Samstag der Skimarkt des Skiclubs Kraichgau. Ein Gutteil der Beruflichen Schulen Bretten hatte sich in einen großen Trödelmarkt verwandelt für Skis,

Weiterlesen

Home Footer Links