Header

Hafnersgrund zögerlich

Bauvorhaben im Gewerbegebiet machen nur sacht Fortschritte

Anfang September 2018 wurde das Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ offiziell zur Bebauung freigegeben. Viele Grundstückseigentümer hatten schon zuvor ungeduldig mit den Hufen gescharrt, um endlich mit dem Bau neuer Geschäftsräume beginnen zu können.

Weiterlesen

Gastronomisches Schmuckstück

Friedhofsgärtnerin reüssiert als Wirtin im Weingartener Sallenbusch

Eine kleine Radtour und dann in ländlicher Idylle ein Weizenbier genießen – das lässt sich bei einem Besuch im Weingartener Sallenbusch kombinieren. Diana Küntzle betreibt dort seit 17 Jahren ihr Backhaus.

Weiterlesen

„Mit dem Gemeinderat abgestimmt“

Burgey sieht großen Bedarf für Discounter aus der Einwohnerschaft

Zum neuen Standort eines Discounters neben REWE hatten wir Bürgermeister Karl-Hein Burgey um eine Stellungnahme zu dem Beschluss des Gemeinderats gebeten. Sie ist mittlerweile eingetroffen. Sie lautet im Wortlaut so:

Weiterlesen

Weniger Unfälle

Nach Verkehrssicherheitstraining am Brettener Grüner

Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr ist ein hohes Gut. Das ist eine Erziehungsfrage, um die sich nicht nur Eltern und Schule kümmern. Seit fünfzehn Jahren ist Kinderverkehrstraining Teil des Ferienspaßprogramms der Stadt Bretten. Das Training hat Wirkung

Weiterlesen

„Historischer“ Schlag

Letzter Faßanstich von Bürgermeister Karl-Heinz Burgey

Das traditionelle Sommerfest des Wössinger Obst- und Gartenbauvereins war wieder einmal gut besucht. So viele Besucher kamen zum Vereinsheim im „Dieterslöchle“,

Weiterlesen

Aldi oder nicht Aldi?

Entscheidung für Discounter löst Widerstand aus

Mit großer Mehrheit und nur einer Gegenstimme von Bernd Liebe und vier Enthaltungen beschloss der Walzbachtaler Gemeinderat am 24. Juli, mit einem Bebauungsplan den Weg frei zu machen für die Ansiedlung eines Discounters neben dem Wössinger Supermarkt REWE. Fast einmütig wie der Beschluss des Gemeinderats ausfiel, scheint er in der Bevölkerung nicht aufgenommen zu werden.

Weiterlesen

Frisch im Amt

Der neue ESG-Rektor Daniel Krüger

Vergangene Woche erst wurde Rektorin Annelie Richter lorbeerumkränzt in den Ruhestand geschickt. Um eine Vakanz, wie an vielen andere Schulen, muss man sich am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) dennoch keine Sorgen machen. Der Nachfolger ist schon bestellt.

Weiterlesen

OB schießt zurück

Mit massiver Kritik hatten ausscheidende Gemeinderäte auf das “völlige Fehlen jeglicher sozialer Kompetenz und sozialer Intelligenz“ bei OB Martin Wolff reagiert. Der lässt sich das nicht gefallen. In einer ausführlihen Stellungnahme weist er die Vorwürfe zurück und teilt selbst an die Adresse der Ex-Gemeinderäte aus.

Weiterlesen

„Zum Abschied einen Tritt“

Scheidende Brettener Gemeinderäte beklagen fehlende soziale Kompetenz im Brettener Rathaus

Über das Ergebnis der vergangenen Brettener Gemeinderatswahl war der ein oder andere, unfreiwillig Ausscheidende nicht glücklich. Besonders von Günter Gauß gab es dazu gallige Kommentare. Jetzt schieben 7 von 10 ausgeschiedenen Gemeinderäten eine andere Kritik hinterher. Dazu die folgende Presseerklärung dieser Gruppe im Wortlaut.

Weiterlesen

Trichterbelastung

CVJM und Posaunenchor veranstalten Gemeindefest

Und wieder einmal war die Schätzfrage eines der Highlights des Gemeindefestes, das der Wössinger Posaunenchor zusammen mit dem CVJM am Sonntag ausrichtete. Jörg-Frieder Hindenlang und Michael Langbein, in den letzten Jahren die kreativen Köpfe hinter der

Weiterlesen

Senioren residieren

Blick hinter die Kulissen altengerechten Wohnens

Zu einem wahren Volksfest entwickelte sich am Samstag der „Tag der offenen Tür“ im Neubau der Seniorenresidenz am Saalbach. Am 1. August geht sie offiziell mit dem Einzug der ersten Bewohner in Betrieb, wie Daniel Groß, Regionalgeschäftsführer des Trägers Arbeitersamariterbund (ASB), informierte.

Weiterlesen

Zu viel geraucht

Bruchsaler Amtsgericht verurteilt Brettener Haschischanbauer

Eine beachtliche Cannabis-Zucht betrieb ein 23 Brettener in der Diedelsheimer Poststraße. Gleich zwei Mal und das auch noch in kurzen Abständen wurde er bei seinen gelungenen Anbauversuchen von der Kriminalpolizei erwischt. Einmal wurden 378 Gramm (Anfang 2018)

Weiterlesen

Struktur festgeklopft

Kreistag schwitzt sich durch Organisationsberatungen

Das Wort steht normalerweise im Mittelpunkt der Sitzungen des Kreistags. Am Donnerstag jedoch rangen die Kreisräte in Gondelsheim weniger um Worte als vielmehr mit den Temperaturen. Bei an die 40 Grad wurde die Saalbachhalle zur Sauna und die Kreisräte nutzten jedes nur mögliche Stückchen Papier, um sich Erfrischung zuzuwedeln.

Weiterlesen

Synergieeffekt?!

Gemeinderat will zum Wössinger Vollsortimenter einen Discounter gesellen

Einen weiteren Bebauungsplan billigte der Gemeinderat bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen auf dem Gelände neben dem Vollsortimenter am westlichen Wössinger Ortsausgang. Gleichzeitig beschloss er die dafür notwendige Fortschreibung des Flächennutzungsplans.

Weiterlesen

Richter geht

Rektorin des ESG verabschiedet

Nimmt man die Zahl der Redner und Gäste bei einer Verabschiedung als Maßstab, dann ist mit Annelie Richter eine ganz Große aus dem Dienst des Edith-Stein-Gymnasiums verabschiedet worden. Die leitende Regierungsschulpräsidentin, die Regierungsschuldirektorin Dagmar Ruder-Aichelin, der Landtagsabgeordnete Joachim Kößler, OB Martin Wolff und damit städtischerseits nicht genug auch Bürgermeister Michael Nöltner,

Weiterlesen

Kirchberg kann kommen

Gemeinderat vom offenen Brief der Anwohner des Seniorenzentrums nicht beeindruckt

Eine ganze Reihe von Bebauungsplänen beschäftigte den Walzbachtaler Gemeinderat in seiner letzten Sitzung. Mit dem größten Interesse wurde der für das Jöhlinger Seniorenzentrum „Kirchberg“ notwendige verfolgt.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Am Mittwochabend gab es im Gemeinderat nicht viel zu lachen. Weil die Sitzung so vollgepackt war? Weil es die letzte Sitzung von Bürgermeister Karl-Heinz Burgey war? Sind die neuen Gemeindräte (erste Arbeitssitzung) nicht so gut drauf? Man weiß es nicht. Deshalb fallen die Gemeinderatssplitter dieses Mal

etwas dürftiger aus als sonst.

Weiterlesen

„Genehmigung von A bis Z“

PREFAG schafft Voraussetzungen für Baubeginn im „Hafnersgrund“

Im Wössinger Gewerbegebiet „Hafnersgrund“ tut sich was. Wer mit dem Auto auf der L571 dort vorbeifährt, der sieht gewaltige Erdbewegungen. Sie  sorgen für Aufmerksamkeit. Mit ihnen will die Firma PREFAG das Plateau schaffen, auf dem die topfebene Bodenplatte des neuen Werks entstehen soll. Das wird mitunter auch mit Misstrauen beäugt.

Weiterlesen

Kapelle spielte auf

Speyerer Hoffest mit vielen Besuchern

Einen zufriedenen Kassier sah das Speyerer Hoffest der Jöhlinger Feuerwehrkapelle am Montagabend. Der Kirchplatz sei von Samstag bis Montag fast durchgehend gut besetzt gewesen, freute sich Thomas Schwarz. Einer der Höhepunkt sei ohne Zweifel der Auftritt der Jöhlinger Traditionsband „Bambinas“ gewesen, in der selbst Gründungsmitglied Bernd Schnell noch mitspielte.

Weiterlesen

„Keine Querulanten“

Mit einem offenen Brief wendet sich die Interessengemeinschaft „Gageneck“ (IG)

im Vorfeld der morgigen Gemeinderatssitzung an die Gemeinderäte, den Bürgermeister und prophylaktisch gleich auch noch an den zukünftigen Bürgermeister Timur Özcan. Morgen soll der Gemeinderat entscheiden über Ergänzungen des Bebauungsplans „Kirchberg“, seine Offenlage und die Billigung des Planentwurfs. Die Änderung war notwendig geworden nach einem erfolgreichen Normenkontrollverfahren der IG vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim (VGH).  

Weiterlesen

Kleine Nachlese

Fotos und Bemerkenswertes vom Wahlabend in der Böhnlichhalle

Hatte das nicht symbolischen Charakter? Als Timur Özcan, seine Frau an der Hand, nach der Ergebnisverkündung die breite Treppe zum Rathausplatz hinunterschritt, anders kann man das nicht nennen, da brandete im Wahlvolk lautstark Applaus auf. Das Paar schwebte geradezu in die Zustimmung derer hinein, die dort rechtzeitig Aufstellung genommen hatten.

Weiterlesen

Entschuldigung

Es ist ein bisschen später geworden

Ich habe es in den Kommentarspalten schon gelesen, selbstverständlich liegt das Endergebnis der Bürgermeisterwahl längst fest. Noch-Bürgermeister Karl-Heinz Burgey hat das Ergebnis um 19:30 Uhr verkündet. Dass ich es nicht wiedergeben konnte, liegt ganz einfach daran, dass ich in einer absolut gekonnten Dramaturgie ausgerechnet zu genau diesem Zeitpunkt ohnmächtig von der Bühne fiel zu Füßen von vielen hundert Zuschauern.

Weiterlesen

Der Käse ist gegessen / Livetickerle

Die Entscheidung naht

Ich hatte versprochen, dass ich ein Livetickerle schalten werde von der Auszählung, Verkündung und (höchstwahrlich) auch Siegesfeier der Bürgermeisterwahl heute Abend. Nicht nur ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, wie es ausgehen wird, wenn auch alles andere als ein Sieg von Timur Özcan eine Überraschung sein würde.

Die Spannung bleibt trotzdem. Es ist nicht nur meine. Ich merke das an den Zugriffzahlen, die mir Google-Analytics liefert.

Weiterlesen

Endspurt

Bürgermeisterkandidaten zeigten sich ein letztes Mal vor der Wahl

Bis zum letzten Tag geben Timur Özcan und Siegfried Weber noch einmal Gas bei ihrem Kampf um den heutigen Wahlgang. Während Iris Würtz sich auf ihre Homepage beschränkt und Sascha Oehme mehr oder weniger vereinsamt an seinem Tischchen auf dem Rathausplatz Hof hält, da liefern sich Özcan und Weber ein Rennen um die Wählergunst.

Weiterlesen

Altes in neuem Mantel

Viel Lob für den Bausachverständigen Wolfgang Bohmüller bei der Einweihung des sanierten Elisabethenhauses

Ein kirchlich-kommunales Großprojekt hat ein gutes Ende gefunden. So lautete das Resümee, das  Pfarrer Harald Maiba bei der Einweihung des sanierten Jöhlinger Kindergartens Sankt Elisabeth zog. Es sei ein guter Tag für die gesamte Gemeinde, pflichtete ihm Bürgermeister Karl-Heinz Burgey bei. Die Realisierung des Projekts sei keineswegs selbstverständlich gewesen.

Weiterlesen

Webfehler im System

Kritik am Ausbau des Breitbandsystems in der Bürgermeisterversammlung

Zur Bürgermeisterversammlung des Landkreises Karlsruhe hatte deren  Vorsitzender Thomas Nowitzki ins Brettener Rathaus geladen. Zu Gast war Roger Kehle. Der Präsident des baden-württembergischen Gemeindetages hörte sich dreieinhalb Stunden lang die Sorgen und Nöte der Städte und Gemeinden im Landkreis an,

Weiterlesen

Licht aus III

Weingut Schäfer meldet Insolvenz an (Ergänzung 20.7. 15 Uhr):

Mit einer nicht ganz unerheblichen Ergänzung will ich diesen Beitrag vervollständigen. Mit dem Insolvenzantrag geht beim Weingut Schäfer selbstverständlich nicht wirklich das Licht aus. Der Betrieb wird zunächst mal weitergeführt bis die Insolvenzverwalterin eine Entscheidung getroffen hat.

Völlig überraschend muss ich den Artikel „Licht aus“ komplettieren. Kaum war „Licht aus“ online erhielt ich die ersten Hinweise auf einen Insolvenzantrag des Jöhlinger Weinguts Schäfer. Noch gar nicht so lange ist es her, da konnte Thomas Schäfer bei der Eröffnung seines Weingutes in der Jöhlinger Straße 164 Prominenz begrüßen.

Weiterlesen

Licht aus II

Reaktionen auf „Licht aus“

Gestern Abend spät erst ist der Artikel „Licht aus“ online gegangen. Die Dunkelheit hat anscheinend niemanden vom Lesen abgehalten. Bis jetzt 10:30 Uhr am nächsten Morgen ist er schon nahezu 600 Mal aufgerufen worden und – überraschenderweise – auch schon vielfältig kommentiert worden. Danke dafür. Jetzt ist allerdings ein so schöner Kommentar eingetroffen, dass ich ihn wegen seiner Qualität aber auch wegen seiner Länge nicht in der Kommentarspalte lassen will.

Weiterlesen

Mehr als nur ein Beschrieb

Sozialbericht zeigt Steuerungsmöglichkeiten auf

(PM)  Der Kreistag hat in seiner jüngsten Sitzung, die am 18. Juli in der Ravensburghalle in Sulzfeld stattfand, den Sozialbericht des Landkreises Karlsruhe fortgeschrieben. Dieser enthält wesentliche Daten und ermöglicht die Beobachtung längerfristiger Entwicklungstrends. Die jüngste Fortschreibung ist durch den Bevölkerungszuwachs geprägt, der auch auf die seit 2014 verstärkte Zuwanderung im Rahmen der Flüchtlingskrise

Weiterlesen

Lebensmittelüberwachung

Beanstandungsquote erfreulich gering

(PM)  Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung im Landratsamt Karlsruhe hat seinen Jahresbericht 2018 für die Lebensmittelüberwachung vorgestellt. Er gibt gleichzeitig einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben. 4.398 Kontrollen in 2.562 Betrieben

Weiterlesen

Integration

Integrationskonzept für Migranten und Geflüchteten

(PM)  Fast jeder vierte der rund 450.000 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Karlsruhe hat einen Migrationshintergrund. Ihnen die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu ermöglichen ist Ziel aller Integrationsbemühungen.

Weiterlesen

Licht aus

Mit Albert Kunz schließt die letzte Walzbachtaler Metzgerei

Der Letzte, der geht, macht das Licht aus. Nach diesem Motto wird es am 27. Juli ganz schön duster in Walzbachtal. Denn am 27. Juli schließt der Letzte aus der Zunft der Metzger in Walzbachtal seine Tore. Albert Kunz hat die tägliche Ochsentour zwischen seiner Wurststube in der Grombacher Straße und seinem Laden in der Jöhlinger Straße satt.

Weiterlesen

Neu aufgestellt

Der neue Walzbachtaler Gemeinderat hat sich konstituiert. In einer Vielzahl von Wahlgängen legte er die neuen Besetzungen der Ausschüsse, Kuratorien, des Abwasserzweckverbandes und der Fraktionsspitzen fest. Letztere waren allerdings Sache der Fraktionen allein. Das Duo Jutta Belstler und Tino Villano wird künftig die CDU-Fraktion führen.

Weiterlesen

Himmlisches Fest

Lange Tafel im Stadtpark Bretten

„Lass Frieden werden“ war das Lied, das zum symbolischen Höhepunkt des dritten „himmlischen Festes“ in und rund um die Stadtparkhalle wurde. Das „Forum arabisch-deutscher Songs“ – ein Chor unter der Leitung von Klaus Heinrich aus Forst – hatte sich mit den Organisatoren Gunter Hauser und Heidi Veit zusammengetan und jeden zum gemeinsamen Singen der Hymne auf die Bühne gebeten.

Weiterlesen

Zu trocken

Unabsehbare Schäden in den Walzbachtaler Wäldern

Der Sommer 2018 war sehr trocken. Das hat seine Spuren hinterlassen nicht nur in den sinkenden Pegeln der Grundwasserstände. Auch die Wälder leiden immer noch unter der Dürre desvergangen Jahres. Die Auswirkungen sind teilweise dramatisch, wie Förster Christian Wachter und Trainee Michelle Mac Utcheon vom Forstamt Karlsruhe bei einer von Karl-Heinz Burgey kurzfristig anberaumten Waldbegehung dem Walzbachtaler Gemeinderat mitteilten.

+

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Grüne treten mit Blumen an / Fragen zu den PREFAG-Erdbewegungen / Gemeinderat wird digital

Am 25. Mai überraschten die Walzbachtaler Grünen bei der Gemeinderatswahl mit dem besten kreisweiten Ergebnis. Mit breiter Brust präsentierten sie sich gestern Abend mit stark gewachsener Fraktion bei der Konstituierung des neuen Gemeinderats. Alle fünf Mitglieder hatten vor sich eine große Sonnenblume auf dem Tisch.

Weiterlesen

Lange Bilanz

Karl-Heinz Burgey blickt auf fünf Jahre Gemeinderatsarbeit zurück

Eine über einstündige Bilanz der Arbeit des Walzbachtaler Gemeinderats in den vergangenen fünf Jahren zog Bürgermeister Karl-Heinz Burgey bei der Verabschiedung der Gemeinderäte. Dabei wies er schwerpunktmäßig auf die Anstrengungen hin, die die Gemeinde unternommen hatte zum Ausbau der Kinderbetreuung mit dem Neubau des Kinderhauses „Regenbogen“,

Weiterlesen

Nass, nässer am nassesten

ADAC Historic wurde zur Wasserfahrt

Wenn alte Schnauferl sich auf die Ausfahrt machen, dann geht das meistens mit gutem Wetter einher. Ganz anders bei der 25. ADAC Heidelberg Historic gestern. Mit Blitz und Donner schickte Petrus 186 historische Automobile auf den Rundkurs, der morgens um 7:30 Uhr in Sinsheim startete und abends um 20.15 dort auch endete.

Weiterlesen

Dankeschön

Auszeichnungen für langjährige Gemeinderäte

Den Wechsel vom alten zum neuen Gemeinderat nutzte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey zur Ehrung langjähriger Mitglieder. „Ein  ganz großes öffentliches Dankeschön“ wolle er an sie richten , meinte der Bürgermeister. Sie alle hätten sich als wahre Volksvertreter verstanden und so gehandelt, auch wenn das nicht immer leicht gewesen sei. Sie hätten der Kommunalpolitik ihr Gesicht gegeben, indem sie ihre Persönlichkeit eingebracht hätten.

Weiterlesen

Schlupfwespenangriff

Bauern setzen Drohnen zur Schädlingsbekämpfung auf Maisfeldern ein

Schädlingsbekämpfung mit Schlupfwespenlarven ist schon lange bekannt und wird ebenso lange praktiziert. Doch statt wie bisher die Larven auf Streifen im Feld anzubringen, startet dagegen jetzt auf vielen Feldern die Hightech-Drohne, beladen mit den Larven der kleinen nützlichen Flieger. GPS-gesteuert wird alle zehn Meter ein etwa 1,5 Zentimeter messender, kugelförmiger Zellulose-Kokon abgeworfen, in den die Larven eingesponnen sind.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

PREFAG will kräftig wachsen / Stillstand beim Jöhlinger Seniorenzentrum / Gewerbezentrum nach Wössingen?

Die gestrige Walzbachtaler Gemeinderatssitzung stand ganz im Zeichen des Abschieds. Acht aktuelle Gemeinderäte werden dem sich am Montag konstituierenden neuen Gemeinderat nicht mehr angehören. Eine ganz besondere Sitzung, meinte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey und das wurde deutlich durch die schon am Eingang aufgestellten Partytischchen. „Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut zu Ihrer Verabschiedung, um sie in gute Stimmung zu versetzen“,

Weiterlesen

Der Wahlausschuss tagt

Zulassung zum zweiten Wahlgang am 21. Juli

In Raum Baden im Walzbachtaler Rathaus findet heute Abend die Sitzung des Wahlausschusses statt, die über die Zulassung der Kandidaten zum zweiten Wahlgang für die Bürgermeisterwahl am 21. Juli entscheidet. Ich probier mal ein Livetickerle.

Weiterlesen

Nicht nur Handball

Sportfest des TV Wössingen

Das Sportfest des TV Wössingen hat wieder einmal unter Beweis gestellt, dass es mit über 130 Mannschaften eines der bestbesetzten der Region ist. Im Mittelpunkt stand der Handball. Am Freitagabend legten die Freizeit-und Firmenmannschaften los. Deren Endspiele wurden erst am Montagabend ausgetragen.

Weiterlesen

Mindestens 4


Stand gestern bin ich von zwei Kandidaten ausgegangen, die 100% an dem zweiten Wahlgang am 21. Juli teilnehmen: dem Wahlsieger Timur Özcan und Siegfried Weber. Letzterer hat dies mir gegenüber erklärt. Die gleiche Erklärung habe ich jetzt auch von Iris Würtz und Sascha Oehme. Werner Kuhn, Jürgen Bereswill und Michael Paul wollen zurückziehen. Die schriftliche Erklärung dazu lag heute morgen dem Rathaus lediglich von Michael Paul und Werner Kuhn vor.

Weiterlesen

Mindestens 2

Kein Özcan-Alleingang im zweiten Wahlgang

Was ein richtiger Weber ist, der gibt so schnell nicht auf. Siegfried Weber hat beim ersten Wahlgang zur Walzbachtaler Bürgermeisterwahl 16,78 Prozent der Stimmen erhalten. Kein Ergebnis, mit dem er zufrieden war. Das ficht ihn nicht an.

Weiterlesen

Home Footer Links