Abschied nach 44 Jahren

Altes Wössinger Rathaus hat neue Besitzer

Nur ein Gebäude repräsentiert die Wössinger Geschichte so wie das alte Rathaus. Es hat selbst eine wechselvolle Geschichte hinter sich, die mit dem Baudatum 1746 weit ins 18. Jahrhundert zurückreicht und in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts beinahe mit dem Abriss geendet hätte.

Weiterlesen

Kontaktlose Rallye

Sozialarbeiter geben mit Medienquiz Tipps für gute Seiten des Internets

Mysteriöse Zeichen zieren derzeit allerorten in Walzbachtal Zäune, Ecken, Kanten, Wege und Verkehrsschilder. Hinter laminierter Oberfläche trotzen kleine Texte den Unbilden der Witterung.

Weiterlesen

In einer Sekunde von 0 auf 100

Schüler gehen mit ihren Boliden in der Wössinger Böhnlichhalle an den Start

Einmal selbst Michael Schumacher spielen – das ist der Traum vieler Jugendlicher. Realisieren können das nur ganz wenige. Doch es gibt eine Alternative. Sie nennt sich „Formel 1 in der Schule“.

Weiterlesen

Mangelwirtschaft in den Impfzentren

Bürgermeister des Landkreises beklagen sich über fehlende klare Zusagen

(PM).  Bei einer Besprechung von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel mit den Bürgermeistern stand am 30. April die weiterhin mangelnde Versorgung mit Impfstoff im Mittelpunkt. Für völliges Unverständnis sorgten die jüngsten Ankündigungen der geplanten Liefermengen. Dies hat zur Folge, dass die beiden Impfzentren in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld derzeit nur ganz wenige neue Termine vergeben können.

Weiterlesen

Der Falsche auf der Anklagebank

Überraschende Wende bei einem Prozess vor dem Brettener Amtsgericht

Mit einem glatten Freispruch endete ein Prozess vor dem Brettener Amtsgericht, bei dem ein Oberderdinger der gefährlichen Körperverletzung und Geiselnahme angeklagt war. Er soll, so lautete der Tatvorwurf von Staatsanwältin Merve Ünsal, im späten September 2020 seine damalige Freundin an einen Stuhl gefesselt und mit Hammerschlägen am Kopf und an den Händen traktiert haben.

Weiterlesen

Zwei Mobile Impfteams

Jetzt sind Ü70-Jährige in Walzbachtal dran

(PM). Nach der erfolgreichen Impfaktion für Über-80-Jährige, nutzt die Gemeinde Walzbachtal erneut das Angebot des Landkreises, diesmal für Bürgerinnen und Bürger ab 70 Jahren. Der Impftermin findet am 06.05.2021 in der Wössinger Böhnlichhalle statt.

Weiterlesen

Energiewende zügig voranbringen

Mahnwache des Initiativkreise Energie Kraichgau zum 35. Jahrestag der Explosion des Atomreaktors Tschernobyl

(PM) Am Samstag, den 24. April führte der Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. (IEK) eine Mahnwache durch – der Anlass war der Beginn der Atomkatastrophe in Tschernobyl vor 35 Jahren.

Weiterlesen

Best Ager bereit für soziales Engagement

Walzbachtaler Seniorenbeirat vor Neubesetzung

Die deutsche Gesellschaft wird immer älter. Den Senioren bleibt damit im Gegensatz zu früher ein immer längerer Zeitraum auch für soziales Engagement. Und die sogenannten Best Ager der Gegenwart sind durchaus bereit zur Mitarbeit in ihren Kommunen.

Weiterlesen

Gegenwind legt nach

Widerstand gegen Windkraft mit Unterschriften und Gutachten

Die in der Bürgerinitiative „Gegenwind“ organisierten Gegner der Windkraftanlage auf dem Weingartener Heuberg lassen nicht locker. Nachdem Maryvonne Cantinelli als Vertreterin von „Gegenwind“ während einer Gemeinderatssitzung Bürgermeister Timur Özcan einen Liste mit 1109 Unterschriften überreichte, die sich gegen die Anlage wandten, setzt die Bürgerinitiative (BI) die Unterschriftensammlung fort.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Für den während der letzten Gemeinderatssitzung schon obligatorischen Corona-Auftakt sorgte dieses Mal die FDP-Fraktion. Auf Antrag des Fraktionsvorsitzenden Sascha Fanz erhoben sich die Gemeinderäte zu einer Schweigeminute für die Opfer der Pandemie.

Weiterlesen

Keine Geschwindigkeitsbeschränkung im Wössinger Westen

Für Versetzung des Ortseingangsschildes reichen die rechtlichen Voraussetzungen nicht

Das Ortseingangsschild im Wössinger Westen wird in der Bevölkerung immer wieder wegen seiner unglücklichen Platzierung kritisiert. Die Kritik schlägt auch in der Walzbachtaler Gemeindeverwaltung auf. Seit 2019 wird sie immer wieder darum gebeten, das in Höhe des ehemaligen Edeka-Gebäudes stehende Schild mehr in Richtung Hofladen Unterweger zu versetzen.

Weiterlesen

Windatlas 2019

Großes Interesse am Vortrag zum neuen Windatlas 2019


(PM). 55 Gäste aus Kraichtal und weit darüber hinaus waren der Einladung zum Vortrag „Der neue Windatlas 2019 für Baden-Württemberg und die Folgen für unsere Landschaft“ am 12.4. gefolgt. Eingeladen hatte der Verein Windradfreies Kraichtal, Referent war Ulrich Bielefeld. In seinem Tätigkeitsbereich Landschaftsplanung & Umweltverträglichkeitsprüfungen beschäftigt er sich seit 1990 schwerpunktmäßig mit der Beurteilung von Planungen für die Windenergie, mit Landschaftsbild-Analysen und Visualisierungen.

Weiterlesen

Gemeinderat will Regionalplan noch einmal beraten

CDU-Fraktion will „tieferschürfendere Informationen“ vom Regionalverband

Dem Entwurf zur Fortschreibung des Regionalplans wollte der Walzbachtaler Gemeinderat noch nicht zustimmen. Er lehnte eine entsprechende Vorlage der Gemeindeverwaltung ab. Nur die Fraktion der Grünen wollte Bürgermeister Timur Özcan folgen. Er hatte mehrfach erfolglos darauf hingewiesen, mögliche zukünftige Änderungen könnten in den Regionalplan jederzeit nachträglich noch eingearbeitet werden. Der vorliegende Entwurf entspreche in seiner Darstellung der Siedlungs- und Erweiterungsflächen dem derzeitigen Flächennutzungsplan.

Weiterlesen

Gegenwind oder Aufwind?

Homepage des Initiativkreises Energie Kraichgau unter den Titel „Der Zukunft Flügel verleihen“

Zurzeit wird in der Region das Thema Windkraft stark diskutiert. Nicht nur die von der EnBW geplante Windkraftanlage auf dem „Heuberg“. Auch für Kraichtal gibt Pläne für eine solche Anlage. Von dort melden sich allerdings anders als ganz im Westen des Kraichgaus kräftige Befürworter der Windkraft. Vom Initiativkreis Energie Kraichgau e.V. kommt die folgende Pressemeldung:

Weiterlesen

Walzbachtaler Kindergärten schon wieder an der Grenze

Wachsender Betreuungsbedarf in den Krippen macht zusätzliche Gruppen notwendig / Regionalplanentwurf weist Jöhlinger B293-Umgehung aus

Es ist ein Luxus-Problem unter dem die Gemeinde Walzbachtal stöhnt. Ehedem – zugegeben es ist schon eine gute Weile her – konnten alle Walzbachtaler Kinder in zwei kirchlichen Kindergärten untergebracht werden. Mit zunächst Arche (Jöhlingen) und Moby Dick (Wössingen), später Regenbogen und der Kindertagesstätte am Speyerer Hof sind vier Kindergärten hinzu gekommen. Das Ende der Fahnenstange ist dennoch nicht erreicht. Darüber informiert Walzbachtals Bürgermeister Timur Özcan den Gemeinderat in einer Vorlage für die nächste Sitzung am morgigen Montag, 19. April.

Weiterlesen

Brunnen sprudeln noch nicht

Brunnen verleihen vielen Dörfern erst einen unverwechselbaren Charakter. Das gilt erst recht für solche, die unmittelbaren Bezug zu Geschichten oder Sagen haben, die sich um das jeweilige Dorf ranken.

Weiterlesen

Grüne wollen Heuberg

 Ortsverband sieht bei Windkraft-Skeptikern „St. Florian“

Nach einem eindeutigen Votum des CDU-Ortsverbandes Walzbachtal zur  umstrittenen Windkraftanlage auf dem Heuberg zwischen Weingarten und Jöhlingen positionieren sich jetzt auch die Grünen. Im Gegensatz zur CDU, die das Projekt eindeutig ablehnt ( https://nadr.de/cdu-lehnt-windpark-ab/ ) , befürworten es die Grünen ebenso eindeutig in einer Presseerklärung ihres Vorstandes. Die Presseerklärung der Grünen im Wortlaut:  

Weiterlesen

Wieder zu Hause bleiben

Ab Donnerstag nächtliche Ausgangsbeschränkungen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe

(PM). Trotz Ziehung der sogenannten „Notbremse“ nach Überschreiten der Inzidenzschwelle von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern sind die Infektionszahlen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe weiter gestiegen. Nachdem sie aktuell das Niveau vor dem langen Osterwochenende überschritten haben müssen weitergehende Maßnahme ergriffen werden.

Weiterlesen

Im Kampf gegen Großmäster besteht nur Qualität

Schweinepest noch kein großes Thema bei Jöhlinger Schweinezüchter

Ein Gespenst geht um unter den Bauern in Deutschland. Das Gespenst heißt Schweinepest. Von Brandenburg aus könnte die von Wildschweinen übertragene Seuche immer weiter gen Westen vordringen.

Weiterlesen

Kostenlose Corona-Teststellen

Online-Karte informiert über Testzentren in Stadt- und Landkreis Karlsruhe    

(PM).  Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe verdichtet sich das Angebot an Corona-Schnellteststellen zunehmend. Der überwiegende Teil bietet dabei kostenlose Bürgertests an. Um den Bürgerinnen und Bürgern eine Übersicht zu geben, stellen Stadt- und Landkreis Karlsruhe hierzu auf dem Corona-Portal www.karlsruhe.de/corona eine Karte mit allen verfügbaren Testzentren zur Verfügung.

Weiterlesen

Bienen in den Startlöchern

Imker der Region bereiten sich auf den Saisonstart vor

Der Winter ist keine einfache Zeit für die Bienen. Doch sie haben eine Strategie entwickelt, um gut über die kalte Jahreszeit hinwegzukommen. „Gruppenkuscheln“,  so nennt die Pfinztaler Imkerin Simone Zäpfel die Strategie.

Weiterlesen

Fakten, Fakten, Fakten II

Kommentare zur B-293-Umgehung (Update 11.4. 18:00 Uhr)

Ich habe in einer Vorbemerkung zu der Kommentarspalte darum gebeten, sich beim Kommentieren nicht zu sehr in den Details zu zerfleddern und das Motto „In der Kürze liegt die Würze“ zu berücksichtigen. In der Diskussion um die B293-Umgehung wird der Bitte eher selten entsprochen. Das beeinträchtigt die Lesbarkeit in der engen Kommentarspalte sehr.

Weiterlesen

Unentschieden

Walzbachtaler Bürger reagieren unterschiedlich auf Erweiterungspläne des Wössinger Zementwerks

Umweltschutz oder Arbeitsplätze – das ist bei vielen Entscheidungen in der Bundesrepublik ein diametral sich gegenüberstehendes Paar.

Weiterlesen

1000 Bäume für 1000 Kommunen

Walzbachtal beteiligt sich mit über 16.200 Bäumen

Der Gemeindetag startete die landesweite kommunale Klimaschutzaktion „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“. Die Gemeinde Walzbachtal beteiligt sich an dieser Aktion und leistet somit einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz.

Weiterlesen

Gondelsheim spart

Einstimmig verabschiedet hat der Gondelsheimer Gemeinderat den Haushalt für das Jahr 2021. Die Fraktionen der Freien Wähler, CDU, SPD und Grünen setzten dabei durchaus unterschiedliche Gewichtungen. Grundsätzliche Übereinstimmung herrschte allerdings bei der Bewertung der Hochwasserschutzmaßnahmen.

Weiterlesen

„Jeder Tropfen in den Oberarm“

Impfzentren im Landkreis auch an den Feiertagen aktiv / Landrat: „Nichts bleibt ungenutzt“

(PM).  Flexibilität und pragmatische Lösungen sind das Gebot der Stunde auch in den Kreisimpfzentren Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld. Entscheidungen, wie geänderte Impfempfehlungen zu AstraZeneca wirken sich massiv auf die Vorplanungen aus und erfordern Anpassungen quasi über Nacht um keinen Impftag zu verlieren.

Weiterlesen

Ärmel hoch

Bürgermeister im Fahrdienst bei der Impfaktion in der Böhnlichhalle

(PM) Die Gemeinde Walzbachtal organisierte vergangenen Dienstag, den 30.03.2021, eine Impfaktion für die über 80-Jährigen. Hierzu kamen zwei mobile Impfteams gleichzeitig in die Böhnlichhalle um die Berechtigten vor Ort impfen zu können.

Weiterlesen

Psychologische Beratung goes digital

Beratungsstelle der Diakonie Bretten/Bruchsal mit online-Angebot

In Zeiten der Pandemie hat sich vielfach auch die Arbeitswelt verändert: Arbeit goes Homeoffice. Das gilt auch für die Diakonie und ihre vielfältigen Beratungsmöglichkeiten.

Weiterlesen

Zementwerk will in den Wald

Werkleitung reagiert auf den zu Ende gehenden Rohstoff Kalkstein mit überraschendem Plan / Suche nach neuem Standort am Sulzweg und Grundreisig

Das Wössinger Zementwerk liefert unter der Adresse Opterra den Baustoff Zement weit in die Region hinein. Das hat vor Ort seinen Preis. Der Lugenberg, der höchste Berg in Wössingen und zu Faschingszeiten schon mal wehmütig besungen von Fastnachter Joachim Kinsch, verschwindet allmählich nicht nur aus dem Wössinger Panorama, sondern auch von der Landkarte.

Weiterlesen

Bürgermeister und Kläger suchen gemeinsame Lösung

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtshof scheint das Seniorenzentrum am Kirchberg auf den Weg gebracht werden zu können

Walzbachtal braucht ein zweites Seniorenzentrum. Seit vier Jahren arbeitet der Gemeinderat an dieser Aufgabe. Erste Anläufe für einen Bebauungsplan scheiterten immer wieder. Klagen und Widersprüche der benachbarten Anlieger sorgten mehrfach für Veränderungen der vorgelegten Planung. Diese ersten Pläne wird die Gemeinde nicht mehr realisieren können.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Ohne das Thema Corona beginnt in Walzbachtal derzeit keine Gemeinderatssitzung. In Walzbachtal sei die Zahl der Infektionen wieder gestiegen auf 6, informierte Timur Özcan. Im Vergleich mit anderen Gemeinden im Landkreis stehe man aber noch  verhältnismäßig gut da.

Weiterlesen

Bebauungsplan Seniorenzentrum Kirchberg unwirksam

Verwaltungsgerichtshof Mannheim bestätigt Bedenken der Gageneck-Anlieger

Seit Jahren schon bemüht sich die Gemeinde Walzbachtal um den Bau eines als dringend notwendig eingeschätzten Seniorenzentrums in Jöhlingen. Doch es geht nicht voran. Die Satzung für den Bebauungsplan musste mehrfach überarbeitet werden.

Weiterlesen

Wildschweine besuchen Demo

Fridays for Future unter tierischer Beobachtung

(PM) Mehrere Wildschweine waren am Freitag um die Mittagszeit im Karlsruher Stadtgebiet zwischen dem Schlossplatz und Hagsfeld unterwegs und sorgten für erheblichen Wirbel. Zunächst hatten mehrere Passanten zwei Wildschweine gemeldet,

Weiterlesen

Fakten, Fakten, Fakten?

Fortsetzung der Diskussion um B293

Die Diskussion um die B-293-Umgehung Jöhlingen hat Fahrt aufgenommen. Mein Angebot, sie auf NadR weiter zu begleiten, wurde heute vom „Jöhlinger“ mit einem seeehr ausführlichen Kommentar angenommen. Der ist allerdings so ausführlich, dass er die Kommentarspalte sprengen würde.

Weiterlesen

Virtuelle Bürgermeister

Unverständnis über Impfstopp mit AstraZeneca und Warnung vor Virusmutanten

(PM). Erstmals rein virtuell fand am 17. März die Kreisversammlung des Gemeindetags statt. Kreisvorsitzender Bürgermeister Thomas Nowitzki (Oberderdingen) trug so dem Gebot der Stunde

Weiterlesen

„Nichts Ungewöhnliches“

Schäden an Fahrbahn noch vor dem Abschluss der Deckensanierung der Wössinger Straße

Wössingen – du hast die Straße schön, so wird man schreiben können, wenn Ende März nach einer langwierigen, monatelangen Sanierung die Hauptstraße wieder frei gegeben wird. Ein kleiner Schatten fällt seit gestern darauf:

Weiterlesen

Task Force „Vor-Ort- Impfaktion“

Mobiles Impfteam in Walzbachtal für über 80-Jährige organisiert / Schon 150 Rückmeldungen

Bisher waren Impfungen lediglich in den Impfzentren und durch mobile Impfteams (MIT) in Pflegeeinrichtungen möglich. Nun können sich in Walzbachtal bald alle über 80-jährigen Bürger impfen lassen, teilt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemeldung mit.

(PM) „Wie ich in den Medien und auch in Gesprächen mit Bürgern erfahren habe, möchten sich die meisten Personen sehr gerne impfen lassen. Viele sehen sich aber vor die Herausforderung gestellt, einen Termin in den Kreisimpfzentren zu bekommen oder aber dorthin zu gelangen“, so Bürgermeister Özcan.

Weiterlesen

Grüne hoch, Union runter

Wahlergebnis in Walzbachtal bestätigt Landestrend

Von der einstigen Hochburg, die Walzbachtal für die CDU war, ist nicht mehr viel übrig. Wie im gesamten Landestrend hat die Union auch in Walzbachtal enorm Stimmen eingebüßt

Weiterlesen

Hohe Briefwahlbeteiligung

Der Wahlvorgang zur Landtagswahl 2021 läuft noch. Einige Zahlen stehen jedoch fest. Ordnungsamtsleiterin Mirjam Dietzel konnte von einer außerordentlich hohen Briefwahlbeteiligung berichten.

Weiterlesen

Hunde haben die Schnauze voll

Wössinger Hundeverein bietet im Lockdown Homeschooling für Welpen an

Über ein Jahr dauern mittlerweile die Einschränkungen durch Corona. Nicht erst die jüngsten, von der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossenen Lockerungen signalisieren, dass bei vielen Menschen die Geduld zu Ende ist.

Weiterlesen

Knöllchen für Gehwegparker

Gemeindevollzugsdienst weist auf Fehlverhalten hin

Anfang September hat Dominik Zimmermann seine Arbeit als Gemeindevollzugsbediensteter in Walzbachtal aufgenommen. Er soll vor allem auf den Straßen nach dem Rechten sehen.

Weiterlesen

BI kämpft weiter gegen Umgehung

Die Umleitung der B293 Jöhlingen macht planerisch Fortschritte. Jüngst erst verkündete die Pfinztaler Bürgermeisterin, dass das Regierungspräsidium Ende Februar den Antrag auf Einleitung der Planfeststellung bei der Planfeststellungsbehörde im Regierungspräsidium gestellt habe.

Weiterlesen

Testen statt Sport

Böhnlichhalle verwandelt sich Pop-Up-Zentrum

Die von der Ministerpräsidentenkonferenz angekündigte Corona-Teststrategie hat am Wochenende auch im Landkreis Fahrt aufgenommen. Weingarten startete schon am Samstagmorgen mit einem sogenannten Pop-Up-Zentrum in der Walzbachhalle

Weiterlesen

Durch diese hohle Gasse…

Umleitungsverkehr quält sich durch die Wössinger Kelterstraße

In Wössingen wird die Hauptdurchgangsachse, die Wössinger Straße, in insgesamt vier Etappen saniert. Seit Mitte Dezember hat die Sanierung den letzten Abschnitt zwischen Alter Straße und Durlacher Allee erreicht.

Weiterlesen

Home Footer Links