An der B 293 tut sich was

Komplizierte Baustellenfortsetzung und -freigabe

Am 4. Dezember passiert viel in der Region. In Wössingen dürfen sich in der Böhnlichhalle 500 Personen boostern lassen. Am gleichen Tag eine weitere frohe Botschaft, dieses Mal für die Autofahrer. Die B293 wird laut Regierungspräsidium in Nord-Ost-Beziehung bei der Berghausener Laubkreuzung voraussichtlich ab 4. Dezember 2021 freigegeben. Dazu diese Pressemeldung aus dem RP:

Weiterlesen

500x Piks

Großangelegte Impfaktion der Gemeindeverwaltung gemeinsam mit den Walzbachtaler Ärzten

„Impfen, impfen, impfen“, das wird von derzeit von der Poliltikergarde als einziges wirksames Rezept gegen die Pandemie ausgegeben. In Walzbachtal wurden die ersten Anläufe dazu am 18. November im Jöhlinger Bürgertreff (150 Dosen) und am 24. November in der Wössinger Böhnlichhalle (120 Dosen) genommen. Bürgermeister Timur Özcan war danach mehr als zufrieden mit der Resonanz und dem Ablauf. Aus den langen Schlangen heraus, die sich vor den Impfstationen gebildet hatten, waren laut BNN und einzelnen Facebook-Kommentaren vereinzelt durchaus kritische Stimmen zu hören.  

Weiterlesen

Corona spaltet

Unterschiedliche Darstellungen über Abstandsverletzungen bei Demo auf dem Brettener Marktplatz

Die Inzidenzzahlen der Pandemie schießen im Moment in die Höhe. Eine Verhandlung vor dem Brettener Amtsgericht gegen einen Teilnehmer einer Protestversammlung gegen Corona-Auflagen ist deshalb von besonderem Interesse. Nach Auffassung des Brettener Ordnungsamts hatte er dabei am 31. Januar 2021 drei Mal gegen die Abstandsregeln der damals geltenden Corona-Verordnung verstoßen.

Weiterlesen

Neibsheimer Spontaneität

Impfaktion nach Zufallsbegegnung in einer Pizzeria

Schwer getroffen wurde das Neibsheimer Pflegeheim „Haus Schönblick“ von der ersten Welle der Corona-Pandemie. Das soll sich nicht wiederholen. Mittel der Wahl dazu ist die dritte, die sogenannte Booster-Impfung. Eine solche zu organisieren fiel allerdings nicht leicht. Seit dem letzten Einsatz eines mobilen Impfteams am 27. September gab es keine Impfmöglichkeit mehr im „Haus Schönblick“. Wochenlang bemühte sich in die Heimleitung vergeblich darum, eine solche Aktion zusammen mit den Hausärzten durchzuführen.

Weiterlesen

Impfteams in die Dörfer

Landkreis Karlsruhe baut eigene Impfkapazitäten auf

(PM)  Die Landkreise spielen in der Impfoffensive des Landes Baden-Württemberg wieder eine zentrale Rolle: Ab sofort sollen sie dafür sorgen, dass es über das Angebot der niedergelassenen Ärzte und Betriebsärzte hinaus fest installierte Anlaufstellen für Impfungen gibt, um auf diese Weise die Impfquote zu erhöhen. Dazu baut der Landkreis Karlsruhe eigene Impfteams auf, die an den festen sogenannten Regionalen Impfstützpunkten eingesetzt werden. Die Anzahl der Impftermine in direkter Nähe der Einwohnerinnen und Einwohner steigt dadurch weiter an.

Weiterlesen

Hütte entzaubert

Auch Walzbachtal sagt Weihnachtsmarkt ab

(PM) Die Gemeinde Walzbachtal gibt bekannt, dass der für den 27.11.2021 in Jöhlingen und für den 11.12.2021 in Wössingen geplante „Walzbachtaler Hüttenzauber“ abgesagt werden muss. „Inzwischen befinden wir uns im zweiten Pandemiejahr und fragen uns, wie viel Normalität verantwortbar, wieviel Vorsicht geboten ist. Corona und Weihnachtsmarkt – passt das zusammen? In unserem gewohnten Format sicherlich noch nicht“, bedauert Bürgermeister Timur Özcan.

Weiterlesen

Zweispuriger S4-Ausbau

2022er Landkreishaushalt mit Investition in den ÖPNV / Geprägt von der aktuellen Entwicklung der Pandemie, des Klimaschutzes und der Mobilitätswende

Zur Einbringung des Kreishaushalts durch Landrat Christoph Schnaudigel gibt es eine kurze Pressemeldung aus dem Landratsamt. Für die Region Bretten-Walzbachtal ist darin eine klitzekleine Bemerkung von besonderem Interesse: Im Haushalt 2022 sind für den zweispurigen Ausbau der Stadtbahnstrecke Karlsruhe-Bretten 3,8 Millionen Euro eingestellt. Die Pressemeldung im folgenden im Wortlaut:

Weiterlesen

Corona trotzen

Elferrat der Wössinger Mondspritzer gab sich bei der Kampagneneröffnung optimistisch

Corona trotzen. Das hat sich der Elferrat des TV Wössingen vorgenommen. Beim traditionellen Startschuss zur Eröffnung der Kampagne 2022 wurde das deutlich. Er fand nicht wie in den vergangenen Jahren rund um den Wössinger Mondspritzer im Bürgergarten statt. Er wurde auf dem weitläufigen Platz vor dem Rathaus verlegt. Mit dem Umzug wolle man, so sagte Sitzungspräsident Karsten Matt, die Bemühungen des Bürgermeisters zur Belebung des Rathausplatzes unterstützen.

Weiterlesen

Gedenktag aus Respekt vor Millionen Opfern

Heute wird bundesweit der Volkstrauertag begangen. Auch in Walzbachtal. Während eines ökumenischen Gottesdienstes in der Jöhlinger katholischen Kirche Sankt Martin hielt für den verhinderten Bürgermeister Timur Özcan seine Stellvertreterin Jutta Belstler die folgende Rede (Wortlaut):

Weiterlesen

Heimatverein geht online

Neue Homepage mit vielen Verbesserungen

Einen sogenannten „Relaunch“ seiner Homepage (www.heimatvereinwalzbachtal.de) hat der Heimat- und Kulturverein Walzbachtal vorgenommen. Um die Aktualisierung hat sich Karin Herlan gekümmert. In einer monatelangen Sisyphusarbeit hat die Homepagebeauftragte die simple Ausgangsversion in ein digitales Aushängeschild des Vereins und ein modernes Medium verwandelt.

Weiterlesen

Erinnerung an die Synagoge

Oberrat der Israeliten enthüllt zusammen mit dem Bürgermeister eine Erinnerungstafel

In Jöhlingen war im 19. und zum Beginn des 20 Jahrhunderts eine lebendige jüdische Gemeinde beheimatet. Ihr Ende fand sie in der Reichspogromnacht. Wie deutschlandweit  am 10 November 1938 viele Synagogen zerstört wurden, so wurde das gleiche Schicksal auch der Jöhlinger Synagoge zuteil. Sie wurde durch ein SA-Rollkommando zerstört, an dessen Spitze sich die heausragenden Personen der Jöhlinger NSDAP beteiligten. Aus der Synagogenstraße wurde unmittelbar darauf die Stürmer-, nach dem Zweiten Weltkrieg die heutige Friedrichstraße.

Weiterlesen

B10-Sperrung erneut verlängert

Instandsetzung Grundwasserwanne und Fahrbahndeckenerneuerung Ortsdurchfahrt Berghausen nicht vor dem 22. November fertig

Das Thema B10-Sperrung macht in den sozialen Medien wieder einmal die Runde. Eine Pressemeldung des Regierungspräsidiums bringt dazu die Fakten:

(PM) Seit Ende Juli 2021 wird die B 293 in Berghausen unter Vollsperrung saniert. Parallel dazu wird auch die Grundwasserwanne auf der B 293 und K 3541 abschnittsweise saniert. Seit dem 20. September haben außerdem die Arbeiten auf der der B 10 in Berghausen ab der Einmündung B 293 in Richtung Pforzheim begonnen. Die Hauptarbeiten an der B 293 und in der Grundwasserwanne können voraussichtlich erst am 12. November 2021 beendet werden.

Weiterlesen

Abwasser-Monitoring zeigt nach oben

OB und Landrat: Impf-Appell an Bevölkerung und Ärzteschaft

(PM). Als Frühwarn-System für die Verbreitung des Corona-Virus nehmen Stadt- und Landkreis Karlsruhe schon seit Jahresbeginn das vom DVGW-Technologiezentrum für Wasser (TZW) dokumentierte Abwasser-Monitoring unter die Lupe. Neben wenigen anderen bundesweiten Standorten wird hier in Karlsruhe anhand von Abwasser-Proben untersucht, wie stark und wo genau sich das Corona-Virus verbreitet.

Weiterlesen

Gemeinderat will Umgehung

Große Mehrheit für Planfeststellung / Grüne bleiben im Widerstand allein

Die Gemeinde Walzbachtal unterstützt die Planungen des Regierungspräsidiums zur Ortsumgehung Jöhlingen. Mit großer Mehrheit stimmte der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend einer entsprechenden Verwaltungsvorlage zu. Im Gegensatz zu bisherigen Beschlüssen zu diesem Thema herrschte aber erstmals keine Einigkeit im Gremium. Bei der von Tino Villano (CDU) beantragten namentlichen Abstimmung gaben die Grünen Nicole Schibenes, Michael Futterer, Levin Huthwelker und Andrea Zipf ihren Widerstand zu Protokoll. Ihr Fraktionskollege Ernst Reichert hingegen stimmte mit der Mehrheit.

Weiterlesen

Mobilität für die Senioren

Seniorenbeirat übergibt Mitfahrbänke

Das Einkaufen fällt in Walzbachtal den Senioren schwer, die über keinen fahrbaren Untersatz verfügen. Für dieses Klientel hat der Walzbachtaler Seniorenbeirat eine Lösung gesucht und gefunden. Sowohl in Jöhlingen als auch in Wössingen wurden sogenannte Mitfahrbänke aufgestellt.

Weiterlesen

Andreas-Wagner versinkt

Unterspülungen sorgen für lange Sperrung

Es ist wie ein Deja Vu. Das hatten wir doch schon mal. Als im Sommer 2009 ein Teil der Römerstraße in einem gewaltigen Loch verschwand, füllte es bundesweit das Sommerloch der Gazetten. Jetzt kämpft man in der Wössinger Andreas-Wagner-Straße mit einem ähnlichen Phänomen.

Weiterlesen

Stadtbahn-Nordring ohne Potential

Zweigleisiger Ausbau der S4 wird vorangetrieben / Zuschuss für Bahnhof Bretten

(PM) Der barrierefreie Ausbau des DB-Haltepunktes Bahnhof Bretten wird vom Land Baden-Württemberg im Rahmen des Bahnhofsmodernisierungsprogramms gefördert. Voraussetzung ist ein kommunaler Finanzierungsanteil von 20%. Dem Antrag der Stadt Bretten auf hälftige Übernahme des kommunalen Kostenanteils durch den Landkreis Karlsruhe gemäß der ÖPNV-Finanzierungsrichtlinie hat der Verwaltungsausschuss zugestimmt

Weiterlesen

Die gute alte Kerwe

Wiederauferstehung des Vergnügungsparks auf dem Wössinger Festplatz und dem Jöhlinger Kirchplatz

Im letzten Jahr wurde besonders von den Kindern das traditionelle Kerwevergnügen auf dem Wössinger Festplatz und dem Jöhlinger Kirchplatz sehr vermisst. Corona hinterließ hier tiefe Spuren. In diesem Jahr feierte es jedoch wieder fröhliche Urständ. Ein bisschen anders zwar, mit Hygienekonzept, nicht dem freien Zugang wie gewohnt und in Wössingen ein bisschen vorgezogen, zwei Wochen vor der eigentlichen Kerwe.

Weiterlesen

Burgey komplettiert Duo

Dritter Walzbachtaler Bürgermeister wird in die „Ahnengalerie“ im Wössinger Rathaus aufgenommen

Walzbachtal ist mittlerweile 50 Jahre alt. Diese Ära wurde im Wesentlichen von drei Bürgermeistern geprägt. Im Flur neben dem Büro des seit zwei Jahren amtierenden Timur Özcan werden sie mit einer „Ahnengalerie“ gewürdigt. Bisher hingen dort nur Siegbert Heckmann und Hans-Dieter Mahler. Sie waren zu dem kleinen Empfang nicht eingeladen, mit dem sich das ändern sollte. Auf den Fotos zumindest wird Karl-Heinz Burgey künftig das Duo zum Trio komplettieren.

Weiterlesen

Depression ist Scheiße

Zum Welttag der Gesundheit Vortrag bei der Diakonie im Hohberghaus

Depression ist einer der Behandlungsschwerpunkte des Maulbronner Kinderzentrums. Das Thema hat sich in Corona Zeiten verschärft. Über diese Tendenz berichteten die Diplom-Psychologin Christina Wacker und ihre Kollegin Hannah Scheu-Hachtel während einer gemeinsamen Veranstaltung des Brettener Hohberghauses und der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Diakonie in Bretten.

Weiterlesen

Bürgermeister-Wandern ein Erfolg

Naturfreunde leiteten durch die Gemarkung

(PM) Bei bestem Wanderwetter fand am letzten Sonntag das diesjährige Bürgermeisterwandern statt. Über 85 Wanderbegeisterte – Erwachsene, Kinder und auch Hunde – machten sich mit Bürgermeister Timur Özcan und den Wanderführern der Naturfreunde Jöhlingen von den beiden Treffpunkten am Kirchplatz Jöhlingen und Rathausplatz Wössingen auf den Weg.

Weiterlesen

„Fehler im System“

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 11.10.2021 entfällt

Mit Spannung erwartet wurde die Walzbachtaler Gemeinderatssitzung, in der heute Abend 11.10.2021 unter anderem über das Planfeststellungsverfahren zur Jöhlinger B293-Umgehungsstraße beraten werden sollte. Die Gemeinderatssitzung wird nicht stattfinden. Heute Morgen 9:29 Uhr informierte die Geschäftsstelle des Gemeinderats, dass es „einen Fehler im System“ gegeben habe.

Weiterlesen

Neu aufgestellt

Jahreshauptversammlung 2021 des NABU Bretten

(PM) Mit einer runderneuerten Mannschaft geht der NABU Bretten in das neue Vereinsjahr. Während der Jahreshauptversammlung fasste der erste Vorsitzende Norbert Fleischer die vielen Aktivitäten des Vereins im Jahr 2020 kurz zusammen. Die Mitgliederzahl sei mit derzeit 770 Personen auf einem weiterhin hohen Niveau, was als Wertschätzung der Arbeit gesehen werden könne.

Weiterlesen

Noch länger zu

Vollsperrung auf der B 293 und B 10 wird noch mal verlängert

(PM) Seit 29. Juli 2021 wird die B 293 in Berghausen unter Vollsperrung saniert. Parallel dazu wird auch die Grundwasserwanne auf der B 293 und K 3541 abschnittsweise saniert. Seit dem 20. September haben außerdem die Arbeiten auf der B 10 in Berghausen ab der Einmündung B 293 in Richtung Pforzheim begonnen. Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf wird die Vollsperrung der B 293 im Bereich nach der Einmündung der K 3541 bis zum Ortsausgang in Richtung Jöhlingen und auch der Bereich der B 10 ab der Einmündung der B 293 in Richtung Pforzheim erst zum 6. November 2021, und nicht wie bisher geplant zum 22. Oktober 2021, aufgehoben werden. Gründe für die erneute Verlängerung der Vollsperrungen sind hauptsächlich die unbeständigen Witterungsbedingungen, zusätzliche Arbeiten für die Gemeinde Pfinztal sowie nicht vorhersehbare Gegebenheiten im Baugrund.

Weiterlesen

RP erhöht

Gegen die Jöhlinger Umgehung sind 250 Einwendungen eingegangen

Die Planunterlagen für die Ortsumgehung der B 293 Jöhlingen lagen zwischen dem 19. Juli und dem 18. August zur Einsichtnahme im Walzbachtaler Rathaus aus. Bis zum 26. September konnten beim Regierungspräsidium Einwendungen gegen das Planfeststellungsverfahren vorgebracht werden. Gegner der Planung wurden nicht nur von der „Bürgerinitiative Pro Jöhlingen“ (BI) dazu aufgerufen, schriftlich dagegen Einwendungen zu erheben. Auch die Walzbachtaler Grünen sahen das Verfahren in einer Mitgliederversammlung kritisch und empfahlen, Bedenken dazu zu formulieren und beim Regierungspräsidium schriftlich einzureichen.

Weiterlesen

208 Einwendungen

Zum Vortrag von MDL Jung auf NADR 30.09.21 zum Aufruf der Walzbachtaler Grünen

Das Thema B293-Ortsumfahrung Jöhlingen ist noch lange nicht gegessen. Zumindest in der öffentlichen Diskussion. Die hat neue Brisanz erhalten durch den Aufruf der Walzbachtaler Grünen gegen die Planfeststellung Einwendungen zu erheben und die folgende Antwort des FDP-Landtagsabgeordneten Christian Jung. Dagegen wiederum erhebt nun Uwe Schwittek Widerrede in einem so langen und inhaltsschweren Kommentar, dass ich ihn in die Artikelspalte gehoben habe:

Weiterlesen

Sparkasse endgültig zu

Letzter Rest des Bankservice in der Wössinger Seestraße abgebaut

Mit einem simplen Aushang verkündete die Sparkasse Kraichgau den Abbau des Bankautomaten in der Wössinger Seestraße. Damit geht eine lange Tradition endgültig zu Ende, nachdem die Filiale selbst schon seit geraumer Zeit geschlossen war. Die Walzbachtaler CDU ist besorgt über die Kündigung. Sie wendet sich mit einem offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Norbert Grieshaber. Der Brief hat diesen Wortlaut:

Weiterlesen

Grünes Schauspiel

FDP-Landtagsabgeordneter kommentiert den Aufruf der Walzbachtaler Grünen zur B293

Die Walzbachtaler Grünen fordern die Bürger dazu auf, Einwendungen gegen das Planfeststellungsverfahren zur B293-Ortsumfahrung Jöhlingen vorzubringen. Die Diskussion nimmt mit diesem Aufruf erneut Fahrt auf. Mit „enormer Verwunderung“ reagiert der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Jung und kommentiert in der folgenden Presserklärung so:

Weiterlesen

CDU stürzt auch in Walzbachtal ab

Sozialdemokraten teilweise vor der Union / Liberale Rekordwerte in Jöhlingen

Eine Mikrowahlnachlese zur Bundestagswahl soll es auf NadR doch geben. Am auffallendsten ist das schlechte Abschneiden der CDU, das selbst das der Bundes-CDU übertrifft. Das trifft sowohl für das Gesamtergebnis zu wie auch für die Ortsteile und die Briefwahl. Fast 13 Prozent hat die Union verloren, ist von 36,1 auf 23,8 Prozent abgestürzt.

Weiterlesen

Grüne wollen keine Umgehung mehr

Drastisch geändert haben die Walzbachtaler Grünen ihren Kurs zur B293-Ortsumfahrung Jöhlingen. Während sie 2013 die Umgehung noch befürworteten, rufen sie in der folgenden Presseerklärung die Bürger dazu auf, Einwendungen vorzubringen gegen das Planfeststellungsverfahren des Regierungspräsidium:

Weiterlesen

Walzbachtaler Aushängeschild

Jöhlinger Bürgertreff wird zum „Ort des Teilens“

Der Jöhlinger Bürgertreff ist Ort des Teilens. Offiziell in diesen Status erhoben wurde er am vergangenen Donnerstag. Barbara Gitzinger, Sprecherin des Netzwerks der Orte des Teilens, übergab Pfarrer Harald Maiba das Schild, das den Bürgertreff als solchen ausweist.

Weiterlesen

Habeck von Querdenkern umringt

Eklat beim Grünen-Wahlkampf im Maulbronner Klosterhof

Wahlkampfberichterstattung gibt es bisher nicht auf NadR, obwohl es dazu schon vielfältige Angebote gab. Die Bildergalerie, die bei dem gestrigen Auftritt des Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck im Maulbronnen Klosterhof entstand, ist davon deshalb keine Ausnahme, weil sie ausschließlich die heftigen Auseinandersetzungen dokumentiert, die diesen Wahlkampfauftritt begleiteten.

Weiterlesen

Länger über Weingarten nach Karlsruhe

Vollsperrung auf der B 293 in Berghausen wird verlängert / Bordsteine fehlen

(PM) Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf wird die Vollsperrung der B 293 im Bereich nach der Einmündung der K 3541 bis zum Ortsausgang in Richtung Jöhlingen nach derzeitigem Planungsstand bis zum 22. Oktober 2021 verlängert. 

Weiterlesen

Bürgertreff wird „Ort des Teilens“

St. Martin in Jöhlingen erhält eine Anbindung an den Martinus-Hauptpilgerweg

(PM) Der Martinusweg führt vom Geburtsort des Heiligen Martin im ungarischen Szombathely zu seiner Grablege im französischen Tours. Er durchquert auch das Dekanat Bruchsal.

Weiterlesen

„Was tun gegen den Klimawandel ?“

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2021

Der Termin für die Bundestagswahl am 26. September kommt näher und mit ihr wächst die Zahl der Veranstaltungen, mit denen Parteien und Gruppierungen über die Positionen der zur Wahl antretenden Kandidaten informieren wollen. Parteiunabhängig haben sich zu einer solchen Veranstaltung in Bretten der NABU, Ortsgruppe Bretten und der Initiativkreis Energie Kraichgau zusammengeschlossen. Sie laden für Dienstag, den 14. September um 19 Uhr ins Hallensportzentrum ‚Im Grüner‘ zu einer Diskussion ein mit den Direktkandidaten des Wahlkreises Karlsruhe

Weiterlesen

Spaß unterm Kletterturm

Wössinger Bulldog- und Oldtimer-Team beim Programm der Gemeinde

Wer während der Schulferien mit den Eltern nicht in den Urlaub fährt, für den ist oft Langeweile angesagt, zumal das Wetter Besuche im Schwimmbad derzeit nur selten erlaubt.

Weiterlesen

Mit Boule aus dem Corona-Loch

Seniorenbeirat nimmt seine Aktivitäten wieder auf

Corona hat nicht nur die Jugend in ihren Aktivitäten ausgebremst. Auch die Senioren konnten vielen ihrer liebgewonnenen Unternehmungen nicht mehr nachgehen. Die Arbeit des Walzbachtaler Seniorenbeirats war für fast eineinhalb Jahre komplett heruntergefahren.

Weiterlesen

Wunderwaffe Windkraft?!

Spannende Diskussionen beim Vortrag rund um die geplanten Windkraftanlagen in Weingarten

Die Bürgerinitiative Gegenwind Kraichgau hatte zu einer Informationsveranstaltung über das Windkraftprojekt der EnBW auf dem Weingartener Heuberg in den Weingartener Löwen eingeladen. Sie hat dazu die folgende Presseerklärung geschickt:

Weiterlesen

Wachtel schlägt noch in Jöhlingen

Jöhlinger Steuobstwiesen haben hohen ökologischen Wert

(PM).  Der Erhalt der Streuobstbestände ist die Motivation des Landesverbands für Obstbau, Gartenbau und Landschaftspflege (LOGL) im Raum Karlsruhe jedes Jahr einen Kurs für Obst- und Gartenbaufachwarte durchzuführen.

Weiterlesen

Alternative ganz groß

Konzert des Posaunenchors ersetzt das Gemeindefest

Das Gemeindefest des Posaunenchors und des CVJM gehört zu den festen Programmpunkten im Wössinger Kalender. Zwei Jahren nun schon konnte es wegen Corona nicht mehr stattfinden. Zum 40. Jubiläum wollten sich Dirigent Klaus Schneider und Obmann Karl-Ludwig Soldinger damit nicht abfinden.

Weiterlesen

Keiner will den Job

Berufliche Schule Bretten finden keine Führung

Am Mittwoch wurde Barbara Sellin als Schulleiterin der Beruflichen Schulen Bretten (BSB) in den Ruhestand verabschiedet. Dem Regierungspräsidium ist es bisher nicht gelungen eine Nachfolgerin zu finden. Ab dem 1. August wird die BSB deshalb ohne offizielle Führung sein.

Weiterlesen

Corona-Steinkette

Eine Gemeinsame Aktion von Bürgern

Unvergessen ist, wie sich zu Corona-Beginn eine bunte Steinkette vom FC Viktoria und vom Hofladen Unterweger aus auf sich zu entwickelte. Sie ist verschwunden. Die Gemeindeverwaltung enthüllt mit der folgenden Presseerklärung, wo sie geblieben ist.

Weiterlesen

Rektorin geht

Aus ihrem Amt als Leiterin der beruflichen Schulen Bretten (BSB) verabschiedet wurde Barbara Sellin. Zum großen Bahnhof im kleinen Rahmen war im Innenhof der Schule unter Corona-Bedingungen alles angetreten was Rang und Namen hat. Alle Redner waren sich in dem Fazit einig:

Weiterlesen

Planfeststellung eingeleitet

Gemeinderat nicht mehr einheitlich gegen B293-Umgehung Jöhlingen

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat das Planfeststellungsverfahren für die Ortsumgehung Jöhlingen eröffnet. Die mehrere Ordner umfassenden Unterlagen liegen auch im Walzbachtaler Rathaus zur Einsichtnahme durch die Bürger aus.

Weiterlesen

Villano neuer Vorsitzender

Überraschung bei der Walzbachtaler CDU

(PM) Tino Villano ist neuer Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Walzbachtal. Er ist Nachfolger von Michael Plaumann. Der bisherige Vorsitzende stellte während der Jahreshauptversammlung im Jöhlinger Naturfreundhaus sein Amt zur Verfügung.

Weiterlesen

Home Footer Links