Header

Ansturm auf den Weihnachtsmarkt

Zum 22. Mal präsentierte sich am Wochenende der Walzbachtaler Weihnachtsmarkt „rund um den Speyerer Hof“ auf dem Kirchplatz in Jöhlingen. Eröffnet wurde er am Samstagnachmittag von Bürgermeister Karl-Heinz Burgey mit der Bemerkung, die Besucher sollten ruhig von der Möglichkeit Gebrauch machen, sich an den zahlreichen Ständen mit Weihnachtsgeschenken einzudecken und sich nicht bei amazon zu bedienen. Auf Weihnachten eingestimmt wurde mit zahlreichen musikalischen Beiträge des jungen Chors des Wössinger Gesangvereins „Joy in Harmony“ zum Auftakt, der Jugendmusikschule, der Bläser- und der Feuerwehrkapelle und des Jöhlinger Gesangvereins. Dazu auch der liebenswerte Brauch des Besuchs eines vollbärtigen Nikolaus. Die kleine, vor dem Wendelinusbrunnen aufgebaute Bühne war dicht umlagert als Knecht Ruprecht seinen großen Sack öffnete. Mit Einbruch der Dunkelheit nahm die Zahl der Besucher enorm zu, angezogen von dem weihnachtlichen Ambiente der zahlreichen, dekorierten Hütten

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen. Eröffnung mit Joy in Harmony

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Walzbachtaler Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz Jöhlingen

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links