Header

Wasser tief

In Ergänzung zu unserer Berichterstattung über den Wasserstand des Walzbachs die Meldung der Karlsruher Stadtwerke Auswirkungen hat die gegenwärtige Trockenheit auch auf die Tiefbrunnen, die die Walzbachtaler Wasserversorgung speisen. Die dafür verantwortlichen Karlsruher Stadtwerke stellen nach Auskunft von Michael Schönthal im gesamten Kraichgau aktuell sehr tiefe Grundwasserstände fest. Deutlich zeigen dies die Grundwassermessstellen, die von der Landesanstalt für Umwelt regelmäßig überwacht werden. Auch die Brunnen in Walzbachtal sind davon betroffen. Selbst im Vergleich mit den niedrigen Wasserständen am Ende einer Phase trockener Jahre nach 2003 betrage die Grundwasserstandsdifferenz gut 4,5 Meter im Wössinger Höllbrunnen. Nicht so sehr betroffen sind die Jöhlinger Brunnen in den Pfalzwiesen und die Wössingen Wittumäcker, informiert Schönthal.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links