Header

Wasser noch nicht enthärtet

Der Muschelkalk im Untergrund des Kraichgaus sorgt für eine erhebliche Kalkbelastung des Grundwassers. Deshalb wird in den betgroffenen Gemeinden immer wieder über Wasserenthärtungsanlagen diskutiert. Ein langfristiges Projekt ist das auch in Walzbachtal. Die SPD-Fraktion versuchte dem Thema Nachdruck zu verschaffen mit einem Antrag zur Weiterverfolgung der Realisierung der Trinkwasserenthärtungsanlage. Karl-Heinz Burgey sah das Projekt eingebunden in das Zukunftskonzept für die Walzbachtaler Wasserversorgung, an dem die Gemeindeverwaltung schon seit Jahren arbeite. Dafür würden derzeit die technischen Grundlagen erarbeitet. Die wolle er noch vor den Sommerferien dem Gemeinderat vorstellen, kündigte der Bürgermeister an.

Ein sehr wichtiges Teil ist die Wasser-Ortsverbindung zwischen Wössingen und Jöhlingen. Bis auf ein kurzes Teilstück unter der Bundesstraße sei diese Verbindung fertig gestellt. Ein zweites Element werde mit der Verbindung zum Attental folgen. Danach könne die Druckerhöhungsanlage in der Jahnstraße außer Betrieb genommen und der dann überflüssige Hochbehälters am Kirchberg rückgebaut werden. Die technische Grundlagenplanung soll 2019 abgeschlossen sein. Erst dann könne man einsteigen in die Diskussion Trinkwasserenthärtungsanlage – ja oder nein. Entscheidend sei dann wohl die Auswirkung auf den Wasserpreis. Der Bürgermeister rechnet mit einer Entscheidung im Jahr 2020. Dann könne man auch darüber entscheiden, ob es eine Entschädigung gebe für vorher privat eingebaute Wasserenthärtungsanlagen, was ein Bürger in der Fragestunde angemahnt hatte.

Es handele sich um eine schon lange währende Diskussion, erinnerte Michael Paul für die CDU. Sie habe zu Verunsicherung bei den Besitzern von Enthärtungsanlagen geführt. Silke Meyer wies darauf hin, dass die SPD diesen Antrag schon 2014 gestellt hatte. Mit seiner Behandlung habe man jetzt eine erste Richtschnur. Der Gemeinderat nahm den Sachstandsbericht zur Umsetzung des Trinkwasserkonzeptes und Enthärtungsanlage einstimmig zur Kenntnis

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links