Header

Diakonie oder Edelberg?

Gemeinderat entscheidet über Jöhlinger Seniorenzentrum
Erstmals im neuen Ratssaal wird der Walzbachtaler Gemeinderat tagen. Am Montag den 22. Januar wird er ab 19 Uhr beraten über die Anregungen aus der Bürgerversammlung im Oktober letzten Jahres, über den Antrag von CDU- und SPD-Fraktion zur Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft,

Weiterlesen

Walzbach da

Jetzt ist es endlich so weit: Die starken Regenfälle der letzten beide Tage haben dem Walzbach auf die Beine geholfen. Am Brühl fließt er zwar nicht in voller Pracht aber in einem immerhin doch deutlich erkennbaren Mini-Bächlein.

Weiterlesen

Bagger rollen

Schneller als von Uwe Reinhard noch heute Morgen erwartet, rollen die Bagger zur Sanierung der Mauer am Neubau des REWE in Wössingen (siehe unseren Leitartikel in der Hauptspalte). Noch heute morgen war der Krause-Niederlassungsleiter Baden-Württemberg davon ausgegangen, dass mit der Rettungsaktion morgen Freitag begonnen werden soll.

Weiterlesen

Klagemauer

Baufehler bei REWE-Neubau / Aufwändige Reparatur notwendig
Nicht ganz einfach war die Planung des neuen REWE-Gebäudes in Wössingen. Das tief in einen Hang hineingreifende Gebäude konnte nicht flach abgeböscht werden. Ein Nachbar wollte das dafür notwendige Grundstück nicht verkaufen. Der Bauträger, die Firmengruppe Krause, behalf sich mit einer riesigen Mauer (siehe auch http://nadr.de/die-grosse-mauer/ ) .

Weiterlesen

Bank von England

CDU Walzbachtal zeichnet Gründer aus
Ihren Neujahrsempfang im Jöhlinger Martinussaal nutzte die CDU Walzbachtal schon traditionell für die Ehrung verdienter Mitglieder. Mit Werner Keller war es dieses Mal sogar ein Gründungsmitglied der ehemaligen Wössinger Ortsverbandes. Fünfzig Jahre sei er schon dabei, betonte Landtagsmitglied Joachim Kößler,

Weiterlesen

Chance für den Walzbach

Seit Wochen schon liegt der Walzbach hinter seinem Quellgebiet trocken. Trotz der starken Regenfälle in den letzten Wochen hat sich daran grundsätzlich nichts geändert. Lausquelle und Hungerquelle sowieso sind immer noch tot. Jetzt regt sich jedoch wieder eine kleine Hoffnung.

Weiterlesen

Alternative gesucht

Im Attental formiert sich Widerstand gegen B293-Trasse
Die B293-Umgehung für Jöhlingen steht schon seit Jahrzehnten auf der Agenda der Gemeinde Walzbachtal. Alle Anstrengungen für ihre Realisierung verliefen bisher im Sand. Jetzt allerdings keimt bei Bürgermeister, Gemeinderat und den Anliegern der besonders betroffenen Jöhlinger Straße wieder Hoffnung. Die Umgehung wurde vom Bundesministerium für Verkehr in Berlin in den vordringlichen Bedarf eingestuft.

Weiterlesen

Gewerbesteuer senken?

Jenny Geis beim Neujahrsempfang der CDU Walzbachtal
Die Tinte der Unterschriften unter den Sondierungsgesprächen über die GroKo in Berlin war kaum trocken, da waren sie schon Steilvorlage für die Redner des von einem Posaunenensemble des Musikvereins Wössingen musikalisch umrahmten Neujahrsempfangs der CDU Walzbachtal. Silke Meyer als Vertreterin des potentiellen Koalitionärs in spe SPD

Weiterlesen

Weg-Ärger

Penny und dm in Jöhlingen nur mit Hindernissen erreichbar
Für einigen Ärger sorgt ein kleiner Verbindungsweg zwischen der Jöhlinger Freiheitstraße und dem Einkaufszentrum „in der Hofmanns Seite“. Er befinde sich in einem äußerst schlechten Zustand, beklagt sich Karl Fochler in einem Schreiben an die Gemeindeverwaltung, das NadR vorliegt. Insbesondere älteren Bewohnern, die den Weg mit Rollatoren benutzen, falle das Befahren und Begehen schwer.

Weiterlesen

Brummi-Streit

Probleme mit litauischen LKWs im Jöhlinger „Grund“

Die rasant fortschreitende Globalisierung bestimmt seit Jahren die wirtschaftliche Diskussion. Die Die Ost-Erweiterung der Europäischen Union hat diesen Trend beschleunigt. Vorreiter aus den Ländern des Baltikum sind oftmals Logistik-Unternehmen, die ihre Transport-Kapazitäten nach Deutschland ausweiten und anbieten.

Weiterlesen

Rathausplatz noch gesperrt

Kurz vor Weihnachten nahmen die Walzbachtaler ihr neues Rathaus bei einem Tag der offenen Tür in Besitz. Der Platz davor ließ mit den aufgestellten Weihnachtshütten erahnen, welcher Flair von ihm ausgehen kann. Obwohl damals die Bürger mit von Gemeinderäten ausgeschenktem Glühwein auf dem Platz flanieren konnten, ist er seither mit einem „Crime Scene Tape“ (undramatischer: Absperrband) abgesperrt

Weiterlesen

Neujahrsempfang

CDU und JU Walzbachtal
Der gemeinsame Neujahrsempfang des CDU-Ortsverbandes und der Jungen Union Walzbachtal findet am Freitag, den 12.01.2017 um 19:00 Uhr im Martinussaal Jöhlingen statt. Festrednerin des Abends wird Jenny Geis sein.

Weiterlesen

Ford-Fahrer ließ es krachen

Betrunken Unfälle in Jöhlingen verursacht
(PM) Ein 32-jähriger Ford-Fahrer hat am Samstag gegen 1.30 Uhr betrunken gleich mehrere Unfälle verursacht. Er war auf der nassen Jöhlinger Straße in Richtung Bundesstraße 293 unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve vermutlich zu schnell unterwegs war

Weiterlesen

Dienstleister für die Großen

The Sky is the limit
So sind die LKWs vor den DLP-Hallen in der Jöhlinger Grombacher Straße beschriftet. Und in der Tat: Porsche, Bugatti, SAP, Skoda, Mercedes, Audi, Jägermeister, Helene Fischer, der rote Teppich des Bundespräsidenten mit dem Bürgerfest im Berliner Schloss Bellevue – die Kundenliste der Jöhlinger DLP Motive liest sich

Weiterlesen

Burglind gar nicht lind

Sturmschäden am frühen Mittwochmorgen – Stand 11 Uhr
(PM) Das Sturmtief „Burglind“ sorgte am Mittwochmorgen im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Bretten für viel Arbeit für Feuerwehr, Bauhöfe und Polizei. Sämtliche verfügbaren Kräfte waren ab etwa 8 Uhr im Einsatz um zahlreiche Bäume, die vom Sturm entwurzelt wurden und teilweise oder auch die ganze Fahrbahn blockierten, abzusichern

Weiterlesen

Gemeinderatssplitterchen

Der Wössinger Hof hat seinen Dienst getan, der Wössinger Hof kann gehen. Zum letzten Mal fand eine Gemeinderatssitzung in der Fachwerkscheune statt, die seit Jahrzehnten nun schon als Sitzungssaal diente und doch nie den Charakter einer Übergangslösung verlor.

Weiterlesen

Guter Mann

Ausstellung beim Heimat- und Kulturverein
Sankt Martin ist wohl der bekannteste Heilige der christlichen Kirchen. Jedes Jahr im November ziehen durch fast alle Orte die Martinsumzüge, mit denen dem selbstlosen römischen Legionär gedacht wird. Welche historische Figur sich hinter den Laternenumzügen verbirgt ist wohl den meisten Kindern nicht bewusst.

Weiterlesen

4845 €

Spendenfluss für die Gemeinde
Einstimmig angenommen hat der Walzbachtaler Gemeinderat die Spenden, die Bürger und Firmen der Gemeinde im letzten Vierteljahr zugutekommen ließen. Genau 4.845,55 Euro konnte Kämmerin Anja Leyerle verbuchen. Als besonders großzügig erwiesen sich die Volksbank (2000 Euro) und die Wössinger Prefag mit 1700 Euro.

Weiterlesen

Essen teurer

Gemeinderat passt Gebühr für Mittagessen an
Erhöht hat der Gemeinderat das Entgelt für die Mahlzeiten in den kommunalen Kindergärten zum 1. Januar 2018. An der Preiserhöhung von derzeit 3 Euro auf 3,50 Euro beteiligt sich auch der katholische Kindergarten Sankt Elisabeth. In der evangelischen Kirchengemeinde als Träger des Oberlinhauses gebe es noch Diskussionen,

Weiterlesen

Breitband zugestimmt

Als lediglich eine formalrechtliche Angelegenheit bezeichnete der Bürgermeister den „Betrauungsakt der Kommunen im Landkreis Karlsruhe an die Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe“. Einstimmig und schnell

Weiterlesen

Home Footer Links