Header

Verlängerung

Heute Abend Wiederholung der Auszählung der Stimmen zur OB-Wahl in Bretten
Zwei Wahlgänge bedurfte es bei der Brettener Oberbürgermeisterwahl. Das scheint noch nicht genug, um eine Entscheidung zu treffen. Bei zwei Stimmen Unterschied zwischen Amtsinhaber Martin Wolff und Herausforderer Aaron Treut müssen alle Unwägbarkeiten beseitigt sein, ehe das amtliche Wahlergebnis bekannt gegeben wird. Das Regierungspräsidium ordnete nach Informationen des Südwestrundfunks an,

Wolf-, Treut-, Leiling-Stapel (vlnr) – auch die Damen aus dem Briefwahlbezirk (unser Foto) müssen heute Abend noch mal ran.

dass alle Stimmen noch einmal ausgezählt werden müssen. Das soll heute Abend ab 17 Uhr öffentlich im Saal des Rathauses geschehen. Besonderes Augenmerk wird dabei den 47 ungültigen Stimmen gelten. Sie waren gestern Abend schon zwei Mal überprüft worden. Heute Abend wird das ein drittes Mal geschehen.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Avatar

    Kraichgauer

    |

    Als Antwort auf: Verlängerung
    Der Druck bei jeder Wahl ist leider immer enorm hoch, das Ergebnis schnellstmöglich durchzugeben. Als längjähriger „pingeliger“ lokaler Wahlvorstand könnte man wetten, dass es auch diesmal passiert ist und ein paar Stimmen „daneben“ gingen. Bei > 10.000 Stimmzetteln wär alles andere eben fast ein Wunder…
    Wir sind gespannt!

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links