Header

Schwarze Schafe beschäftigen die Polizei

So eine einfühlsam-originelle Pressemeldung über einen Polizeieinsatz kann nur von einer Frau stammen. Die Dompteurkünste ihrer Durlacher Kollegen schildert Esther Schwab von der Pressestelle des Karlsruher Polizeipräsidiums so:

(PM) Am Montagmorgen gegen 08:00 Uhr entwischten 15 Schafe aus ihrer Herde und machten sich auf dem Radweg von Durlach in Richtung Grünwettersbach aus dem Staub. Unter ihnen befanden sich nachweislich zwei schwarze Schafe, denen die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Durlach jedoch keine Leitfunktion nachweisen konnten. Durch behutsames Verhalten und gutes Zureden gelang es den Polizisten, die Tiere unversehrt wieder in Richtung ihrer Weide zu treiben. Ein provisorisch errichteter Zaun diente sodann als Gewahrsam, bis der Schäfer die Ausreißer wieder in seine Obhut nehmen konnte.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links