Header

Zukunft des ÖPNV

Kooperationsvereinbarung zur Sicherung des Karlsruher Modells zugestimmt

(PM) Auf der Tagesordnung der aktuellen Sitzung des Kreistags des Landkreises Karlsruhe am 7. November stand einmal mehr der Öffentliche Personennahverkehr. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022 sind umfangreiche Verkehrsleistungen an Verkehrsunternehmen im öffentlichen Personennahverkehr neu zu vergeben.

Weiterlesen

Müll teurer

Kreistag legt Abfallgebührenkalkulation für 2020 und 2021 fest

(PM) Der Kreistag des Landkreises Karlsruhe hat in seiner aktuellen Sitzung, die am 7. November in der Altenbürghalle in Karlsdorf-Neuthard stattfand, bei vier Gegenstimmen die Abfallgebühren für die Jahre 2020 und 2021 beschlossen. Darin enthalten sind bereits die künftigen Gebühren für die getrennte Bioabfallsammlung, die ab Januar 2021 im Landkreis Karlsruhe angeboten wird. Zentrale Botschaft: die Abfallgebühren steigen,

Weiterlesen

Verkehrssicherheit im Alter

(PM)  Der kommende Vortrag am Dienstag, 12. November, des Pflegestützpunktes Bretten widmet sich dem Thema: „Sicherheit im Alter“. Ob im Auto oder als Fußgänger, das Älterwerden bringt neue Herausforderungen im Straßenverkehr mit sich.

Weiterlesen

Widerstand erfolglos

Landrat vergeblich gegen höhere S4-Tarife / ÖPNV bleibt auch im neuen Kreistag zentrales Thema

(PM)  Auch im „neuen“ Kreistag spielt der öffentliche Personennahverkehr eine zentrale Rolle. Dem Verwaltungsausschuss wurde in seiner ersten Sitzung am 17. Oktober ein ausführlicher Bericht über die aktuelle Situation gegeben und es wurden bereits Beschlüsse gefasst.  

Weiterlesen

Klimaschutz bestimmendes Thema

Bürgermeister in  zweitägiger Klausur

(PM). Bestimmendes Thema der Kreisversammlung der Bürgermeister am 21. und 22. Oktober waren die kommunalen Herausforderungen beim Klimaschutz. Der Direktor des Instituts für Industrial Ecology an der Hochschule Pforzheim Prof. Dr. Mario Schmidt stimmte die Gemeindevertreter

Weiterlesen

Abfallstatistik

Kreisbürger trennen vorbildlich

(PM)  Die Abfallstatistik legt dar, wie Entsorgungsangebote genutzt und auf welchen Wegen die Abfallmengen über die verschiedenen Wege entsorgt wurden. Das 48 Seiten starke Werk für das 2018 wurde dem Ausschuss für Umwelt und Technik, der gleichzeitig Betriebsausschuss des Abfallwirtschaftsbetriebs ist, in seiner jüngsten Sitzung vom 17. Oktober vorgestellt.

Weiterlesen

Verkehrskollaps

Gondelsheim fürchtet die Sperrung des Bahnübergangs

In Walzbachtal ist die Aufregung groß über die Ungemach, die die Autofahrer durch die Sperrung der Jöhlinger Straße in Weingarten in Kauf nehmen müssen auf ihrem Weg nach Karlsruhe. Weitaus schlimmer könnte es nächstes Jahr die Gondelsheimer treffen.

Weiterlesen

Widerstand

Feldkreuze sind in katholisch geprägten Gemeinden durchaus üblich. In den letzten Tagen erhalten sie deutlich Verstärkung. Mit Holzkreuzen protestieren in der ganzen Bundesrepublik Bauern gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. In Baden-Württemberg hat sich der Protest mittlerweile konzentriert auf das Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“, das von BUND, NABU und demeter unterstützt wird.

Weiterlesen

„Nah dran“

Benefizveranstaltung für Kinderhospiz

Vor zwei Jahren fand unter dem Titel „Nah dran“ ein Benefizkonzert für den Kinderhospzidienst Karlsruhe statt. Der große Erfolg (10.300 Euro konnten an das Kinderhospiz überreicht werden) hat die beiden Organisatorinnen Maria Klotz und Marion Liese

Weiterlesen

„Alle für`s Klima“

Fridays for Future Bruchsal rufen erneut zur Klimademonstration auf

Gemeinsam mit der neu entstandenen Parents for Future Ortsgruppe laden die Organisatoren der Fridays for Future Bewegung in Bruchsal am Freitag, 18. Oktober zu einer Demonstration mit anschließender Kundgebung auf dem Marktplatz ein.

Weiterlesen

Volksbegehren

Das Kreuz ist schon vorbereitet.  Nur grün angestrichen muss es noch werden. Der Brettener Landwirt Friedrich Holstein wird damit am Rande einer seiner 52 Hektar zählenden Äcker gegen das Volksbegehren Artenschutz protestieren. Ein Unding sei das Volksbegehren, sagt Holstein.

Weiterlesen

Badische Gutsele

Autoren für Mundart gründen ein Internetportal

Forst (PM). Die Mundartautoren von Nord- und Mittelbaden wollen mit einer gemeinsamen Interessenvertretung ihren Dialekten mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Sie beschlossen bei einem Treffen in Forst die Zusammenarbeit in einer Vereinigung für Badische Mundart.

Weiterlesen

Mobilitätstraining

KVV und VBK bieten an

(PM) Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) am Samstag, 12. Oktober, im Zeitraum von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Mobilitätstraining für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an. Teilnehmen können mobilitätseingeschränkte, aber auch ältere Menschen,

Weiterlesen

„Wir müssen reden“

Kazım Erdoğan und Sonja Hartwig in der Stadtbücherei Bretten

(PM) Gut 50 Menschen waren der Einladung von VHS Bretten und DAF – Internationaler Freundeskreis Bretten e.V. zu „Bretten im Dialog“ in die Stadtbücherei gefolgt, um Kazım Erdoğan und Sonja Hartwig zu sehen und zu hören. Kazım Erdoğan von „Aufbruch Neukölln e.V.“ ist der Mann, der in Berlin-Neukölln die erste Selbsthilfegruppe für türkischstämmige Männer gründete, damit nicht nur über sie, sondern mit ihnen geredet wird.

Weiterlesen

Prostituiertenschutzgesetz

Landratsamt hat Beratungsauftrag im Landkreis Karlsruhe    

(PM)  Seit dem 1. November 2017 hat das Landratsamt die gesetzliche Aufgabe, Prostituierte zu beraten. Über den Umfang der Beratung sowie die bisherigen Erfahrungen wurde dem Jugendhilfe- und Sozialausschuss in seiner Sitzung vom 23. September berichtet. „Es geht dabei nicht darum, Prostitution zu fördern sondern schwierigen Situationen zu unterstützen und kriminelle Erscheinungsformen zu bekämpfen“, stellte Landrat Dr. Christoph Schnaudigel voran.

Weiterlesen

B293 zu

Wird es mit den Staus auf der B293 zwischen Grötzingen und Jöhlingen immer schlimmer? Das könnte man vermuten, glaubt man einigen Postings heute Morgen auf Facebook.

Weiterlesen

Demo for Future

Karlsruher „Fridays“ mit Rekordbeteiligung

Eine der größten Karlsruher Kundgebungen der letzten Jahre fand gestern auf dem Friedrichsplatz statt. Ein riesiges Menschenmeer füllte den Raum zwischen Naturkundemuseum und der gegenüberliegenden Häuserzeile. Die Polizei spricht von 11.000 Teilnehmern, die Veranstalter von mehr. Dieses Mal waren es nicht nur die obligatorischen „Schulschwänzer“ als die sie von vielen bezeichnet werden.

Weiterlesen

Neuer Vorstand

Schwung für die anstehende Aufgaben nutzen

(PM) Die GRÜNEN im Kreis Karlsruhe-Land trafen sich diese Woche zu ihrer Mitgliederversammlung. Vorstandssprecher David Spelman-Kranich nannte in seinem Bericht die inhaltliche Arbeit im Bereich Klima- und Naturschutz als wesentliche Aufgabe der nächsten Monate.

Weiterlesen

Das Messer in den Rücken?

Bauern protestieren gegen Volksbegehren

Mit dem Verhältnis zwischen Bauern und Umweltschützern ist es so eine Sache. Zumeist geraten Diskussionen zwischen ihnen schnell in emotionales Fahrwasser. In Baden-Württemberg hat das seit dem Volksbegehren Artenschutz – „Rettet die Bienen“ an Schärfe noch zugenommen.

Weiterlesen

Erwachen

Neues Konzept zur Behandlung von Komapatienten

Es ist der Super-GAU: Nach einem schweren Verkehrsunfall, einem Schlaganfall oder einem langen Atemstillstand nach einem Herzinfarkt erlangen die Opfer nicht mehr das Bewusstsein. In diesem lebensbedrohlichen Zustand sind viele Komapatienten erstickungsgefährdet und bedürfen einer Überwachung rund um die Uhr. Ein mitunter jahrelanger Aufenthalt im Krankenhaus und in Intensivpflegeeinheiten folgt.

Weiterlesen

Home Footer Links