Header

Rathaus schön

Erfolg beim Architektenwettbewerb

Gegen den Neubau des Walzbachtaler Rathauses gab es anfangs große Widerstände. Das hat sich spätestens mit seiner Fertigstellung geändert und die Wogen haben sich gelegt. Vollends „rehabilitiert“ sind jetzt die Väter des Projekts durch einen unerwarteten Erfolg.

Der Neubau des Rathauses erhielt eine Auszeichnung im Rahmen des Architekten-Wettbewerbs „Baukultur Kraichgau“. Zu ihm wurde erstmals im März 2018 vom Regierungspräsidium Karlsruhe, der Architektenkammer Baden-Württemberg und dem Ministerium für Wirtschart, Arbeit und Wohnungsbau aufgerufen. Eingereicht werden konnten Gebäude und Projekte die seit 2008 fertiggestellt wurden.

Von 96 eingereichten Projekten wurden 90 zugelassen. Nur 25 erhielten den Titel „Auszeichnung“, die dem Walzbachtaler Rathaus zu Teil wurde. Eingereicht hatte die Rathaus-Bewerbung Architekt Afshin Arabzadeh. Damit nicht genug konnte Walzbachtal noch einen weiteren Erfolg verbuchen. Mit dem Titel „Würdigung“ wurde die Jöhlinger Kindertagessstätte „Regenbogen“ versehen. Es sei keine Gefälligkeitsprüfung gewesen, die zu diesen beiden Ergebnisse geführt habe, meinte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey, der vor dem Gemeinderat gestand: „wir sind schon ein bisschen stolz darauf, dass wir so bewertet wurden

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Avatar

    Walzbachtaler

    |

    Als Antwort auf: Rathaus schön
    Es wäre nur schön gewesen, wenn das Rathaus auch in geplantem Kostenrahmen hätte gebaut werden können.

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links