Header

Polizei sucht Zeugen

Nach Unfall mit schwer verletztem Fußgänger
(PM) Schwer verletzt wurde ein 32-jähriger Fußgänger am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Bretten. Er überquerte um 17.15 Uhr den Postweg auf dem Fußgängerüberweg in Höhe des katholischen Kindergartens. Ein 60-jähriger Autofahrer befuhr den Postweg in Richtung Heilbronner Straße. Der Fußgänger wurde auf dem Überweg vom Fahrzeug des 60-Jährigen erfasst. Beim Zusammenstoß erlitt der Fußgänger so schwere Verletzungen, dass er vom Rettungsdienst zur Behandlung in die Rechbergklinik gebracht werden musste.

Etwaige Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bretten unter der Telefonnummer (0 72 52) 5 04 60 in Verbindung zu setzen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links