Header

Nacht schwarz – Kuh tot

Hoher Sachschaden bei Unfall mit ausgebüxtem Milchvieh
(PM) Ein 33-jähriger Skodafahrer war am Mittwoch, kurz nach 6 Uhr, auf der Landesstraße 554 von Flehingen in Richtung Gochsheim unterwegs. In Höhe eines Bauernhofs kollidierte er mit einer Kuh, die in der Dunkelheit mitten auf der Fahrbahn stand. Durch den Aufprall wurde die Kuh auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort prallte sie zunächst gegen den entgegenkommenden Chrysler einer 42-Jährigen und schließlich noch gegen den Audi eines 57-Jährigen. Die verletzte Kuh musste von einem Tierarzt von ihrem Leiden erlöst werden. Verletzte Personen waren nicht zu beklagen. Den Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 30000 Euro.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links