Header

Mehr Rad ins Dorf

Initiative lädt zur Demo-Fahrt nach Jöhlingen  

(PM) Seit der Sperrung der Weingartener Ortsdurchfahrt hat der Radverkehr zwischen Jöhlingen und Weingarten zugenommen. Mit dem Fahrrad lassen sich Strecken von wenigen Kilometern Resourcen- und auch Nerven-schonend bewältigen. Und ein bisschen Gesundheitspflege gibt es gratis oben drauf.

Ein Blick vor die Einkaufsläden wie Penny, Rewe, Netto oder den kleineren Läden ernüchtert diese Beobachtung. Omnipräsent parken unzählige Autos und nur vereinzelt mal ein Fahrrad vor den Geschäften. Genauso schieben vor den Schulen motorisierte Elterntaxis die wenigen Zweiradler vor sich her. Manch potentiellen Fahrradfahrer verängstigt der starke Autoverkehr und vertreibt ihn von unseren Straßen.

Die Straßenverkehrsordnung beschreibt das muskelbetriebene Fahrrad andererseits aber als vollwertiges Verkehrsmittel. Das schließt das Recht zur Benutzung der Straße mit ein. Daran will die „Critical Mass Walzbachtal“ aufmerksam machen und uns Fahrradfahrern Mut zusprechen, öfter das Rad zum Einkaufen, für den Weg zur Arbeit oder zur Schule zu nutzen.

Die „Critical Mass“ ist eine weltweite Bewegung von Radfahrern, die in vielen großen Städten regelmäßig eine gemeinsame Runde drehen. Unter dem Motto „Wir sind Verkehr“ zeigen die Teilnehmer allein durch ihre gemeinsame Präsenz auf der Straße, dass es Alternativen zum Auto gibt. Jeden letzten Freitag im Monat findet im nahen Karlsruhe eine Critical Mass mit mehreren hundert Teilnehmern statt.

Jeden ersten Freitag im Monat wollen wir eine Fahrradrunde durch Walzbachtal fahren. Diesen Freitag, dem 7. Juni, treffen wir uns auf dem Kirchplatz in Jöhlingen um 17 Uhr. Wir fahren von dort geschlossen in kindgerechtem Tempo eine ca. 5 km Runde durch Jöhlingen. Die Route kann auf „Critical Mass Walzbachtal“ (https://cm-wa.blogspot.com/) eingesehen werden.

Jeder Radfahrer kann mitfahren, alle sind eingeladen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links