Header

Jugendforum

Gemeinde Walzbachtal will Jugendliche einbinden
Die von der Jugendsozialarbeiterin Julia Stahl erarbeitete „Konzeption Jugendforum in der Gemeinde Walzbachtal“ hat der Gemeinderat zustimmend zur Kenntnis genommen. Damit soll ein angemessenes Beteiligungsverfahren für Jugendliche im Sinne der Gemeindeordnung entwickelt und angeboten werden. Jugendliche sollen in die sie betreffenden kommunalpolitischen Planungen eingebunden werden. Grüne und SPD hatten im Rahmen der Haushaltsberatungen 2016 schon Anträge dazu eingebracht. Man begnüge sich mit diesem Modell, denn „in einer Gemeinde unserer Größenordnung macht ein Jugendgemeinderat wenig Sinn“, meinte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey. Das Jugendforum soll jährlich stattfinden im Frühjahr. Uwe Volk (SPD) zeigte sich überzeugt davon, „dass das angenommen wird auch wegen der tollen Arbeit der Jugendsozialarbeiterin“. Er sei jetzt schon auf die Vorschläge gespannt, die im Jugendforum erarbeitet werden. Andrea Zipf formulierte etwas zurückhaltend und war „gespannt wie der Gemeinderat eingebunden werden soll. Da lassen wir uns überraschen.“

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links