Header

Hubschrauber findet Orientierungslosen

Hilflose Person wohlauf zurück
Für gehöriges Aufsehen sorgte in der gestrigen Nacht ein Hubschraubereinsatz über Wössingen. Gegen 2:30 stand er über einen längeren Zeitraum über der Ortsmitte in der Nähe des Pflegezentrums Losenberg. Bei Polizeihubschrauber ist klar: Irgendetwas stimmt nicht. Er suchte nach einem Orientierungslosen.

Die Meldung war um 23 Uhr bei der Polizei eingegangen. Nachdem drei bis vier Streifenwagen den vermissten zunächst erfolglos gesucht hatten, startete der Hubschrauber nach Angaben der Pressestelle des Polizeipräsidiums um 2:13 Uhr zu einem Erkundungsflug. Schon um 2:30 sei er mit einer Wärmebildkamera erfolgreich gewesen und habe den Streifenwagen per Funk den Tip gegeben, wo der Orientierungslose gefunden werden könne. Einer der Streifenwagen nahm die Person, der es gut geht, auf und brachte sie zurück.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links