Header

Hortbetreuung verlässlicher

Einigen redaktionellen Änderungen hat der Gemeinderat bei der Benutzungsordnung für die Hort- und Kernzeitbetreuungseinrichtungen zugestimmt. Damit soll die Verlässlichkeit bei der Ferienbetreuung hergestellt werden, wie Hauptamtsleiter Steffen Riegsinger betonte. Der Betreuungsbedarf muss künftig von den Eltern frühzeitig vor Beginn des Schuljahres angemeldet werden, um die Personalplanung besser gestalten zu können. Verbindliche Anmeldungen zur Ferienbetreuung nach dem Beginn des sollten spätestens vier Wochen vor dem Beginn der betreuten Ferienwoche bei der Hortleitung vorliegen.

Trackback von deiner Website.

Kommentare (3)

  • Avatar

    Bollhöfer

    |

    Als Antwort auf: Hortbetreuung verlässlicher
    Der Gemeinde ist zu empfehlen, die Realität der Eltern als Arbeitnehmer nicht zu ignorieren. Urlaubsplanungen für das Kalenderjahr müssen in den meisten Unternehmen bis Ende Januar vorgenommen werden, Zusagen gibt es in vielen Fällen nicht vor März. Eine Planung vor Beginn des Schuljahres – und damit Anfang September – ist m.E. wenig realistisch. Das Leben der meisten Familien dreht sich eben nicht um das Schuljahr, sondern das Arbeitsleben dominiert – und damit oft das Kalenderjahr. Konkrete Aussagen zum Betreuungsbedarf während der Schulferien können damit frühestens zu Fasching gemacht werden – alles andere ist ein Blick in die Glaskugel.

    Reply

  • Avatar

    Parentalie

    |

    Als Antwort auf: Hortbetreuung verlässlicher
    Warum werden dann nicht die Stundenpläne der Kinder und Lehrer auch 6 Monate vor dem Schuljahr bekannt gegeben? Dann können die Eltern auch entscheiden, ob sie am frühen Morgen noch eine Betreuung brauchen oder nicht. Mann kann sich ja nicht darauf verlassen, dass die Kinder zur ersten Stunde Unterricht haben! Deshalb bucht man eine frühe Betreuung, die man unter Umständen gar nicht benötigt, weil man nur an 2 Tagen pro Woche darauf angewiesen wäre.

    Reply

  • Avatar

    Bollhöfer

    |

    Als Antwort auf: Hortbetreuung verlässlicher
    Ich fände es auch sinnvoll, wenn die Schule prinzipiell zur ersten Stunde beginnen würde – leider kann man damit bislang erst ab der 5. Klasse verlässlich planen…

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links