Header

Haug im Rathaus

Kunstausstellung mit Bildern in Walzbachtal
Ab Montag, 18.06.2018, findet im Rathaus in Walzbachtal die Ausstellung mit Bildern des Grafikers Friedhelm Haug statt. Es sind Arbeiten aus den Jahren 2008 – 2018 zu sehen. Auf dem schmalen Grat zwischen dem Abstrakten und Gegenständlichen sind Bilder in einer großen Vielfalt an Themen und Techniken entstanden. Die Motive reichen von abstrakten Landschaftsmotiven wie „Schwarzwald I-IV“, bis zu dem zeitkrischen Bild „Bergsturz“, das den menschengemachten Klimawandel anprangert, weil durch den Rückgang des Permafrosts Bergstürze immer häufiger werden. Aber auch fantasievolle Kompositionen gehören zu seinen Werken. Er arbeitet mit Acryl, Gouache, Kreiden, Wachs, Tusche und allerlei Mischtechniken. Auch aquarelliert er und setzt das Mittel der Collage ein.

Friedhelm Haug wurde 1947 in Wössingen geboren und verbrachte dort auch seine Kindheit und Jugend. Schon früh war klar, dass sein Beruf etwas mit Zeichnen und Malen zu tun haben sollte. So war er Bauzeichner und Tiefdruck-Retuscheur, bevor er 1970 die Kunstakademie in Karlsruhe bei Prof. Horst Antes besuchte. Anschließend begann er ein Grafik-Design-Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim. Dort bildeten ihn die Prof. Werner Weißbrodt (Grafik-Design) und Fritz Vahle (Malerei und Freie Grafik) aus. Nach erfolgreichem Abschluss war Friedhelm Haugvon 1974 – 2008 als Grafik-Designer in verschiedenen Werbeagenturen und Webeabteilungen namhafter Unternehmen im Raum Stuttgart beschäftigt.

Seit Ende 2008 Beschäftigung mit freien, künstlerischen Arbeiten, mit dem Ziel grafische und malerische Elemente zu interessanten, aber auch harmonischen Bildern zu vereinen. Wohnt und arbeitet seit 1985 in Weil der Stadt. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses täglich von Montag – Freitag von 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und an Montagen von 15.30 Uhr bis 18.30 Uhr besucht werden. Ende der Ausstellung ist der 13. Juli 2018.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links