Header

Haas neuer Kommandant

Brettener Gemeinderat beschließt Stellenbesetzung
Mit der Besetzung des Kommandanten der Brettener Feuerwehr hatte die Stadt Bretten in der jüngeren Vergangenheit kein glückliches Händchen. Jetzt soll eine stadtinterne Lösung für mehr Kontinuität sorgen. Die Pressemeldung der Stadtverwaltung meldet den Kommandanten der Diedelsheimer Wehr als neuen hauptamtlichen Kommandanten

(PM) Er ist ein Spross aus Bretten und stark in der Brettener Feuerwehr verwurzelt: Oliver Haas heißt der zukünftige hauptamtliche Kommandant der Feuerwehr in Bretten. Die Entscheidung fiel in der Gemeinderatsitzung am 4. Juni, bei der sich die Kandidaten vorgestellt hatten. Der Neununddreißigjährige verfügt bereits über eine solide Erfahrung bei der Feuerwehr: Mit 22 Jahren war er stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart in Bretten, fünf Jahre später Stadtjugendfeuerwehrwart. Seit 2010 leitet er als stellvertretender Abteilungskommandant der Feuerwehr Bretten die Abteilung in Diedelsheim. Seit 2016 ist er stellvertretender Kommandant der Gesamtwehr der Freiwilligen Feuerwehr Bretten. Haas überzeugte insbesondere durch seine langjährige Feuerwehrerfahrung und dem erklärten Ziel, sich als Vermittler zwischen Haupt- und Ehrenamt und für den Erhalt der Feuerwehrabteilungen in allen Stadtteilen einzusetzen. Foto: pa

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links