Header

Geldautomat gesprengt

Tätern gelingt die Flucht
Rund um Bretten war heute Morgen Polizei in außergewöhnlicher Dichte auf der Straße präsent. Die Beamten waren auf der Suche nach Bankräubern. Am frühen Morgen sprengten sie den Geldautomat der Sparkasse im Norma in der Pforzheimer Straße. Den Tätern gelang die Flucht mit einem bis jetzt unbekannten Geldbetrag. Sie hinterließen ein Bild der Verwüstung.

Die Sprengung reiht sich ein in eine ganze Kette ähnlicher Vorfälle. Allein in den letzten drei Wochen flogen quer über das Bundesgebiet verteilt fünf Geldautomaten in die Luft. Zuletzt am 2. November in Neureut.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links