Header

Frieden – eine Selbstverständlichkeit?

… leider nein, wie wir alle wissen – die Kriege im Jemen und Syrien – Flüchtlingselend – 250 bewaffnete Konflikte in den letzten 10 Jahren weltweit – der Atomkriegpoker zwischen Nordkorea und den USA – die geplanten Modernisierungen der Atomwaffen – immer noch sind Atomwaffen in Deutschland stationiert – … Aber das Engagement für trägt Früchte – und die Forderung der UNO zur Abschaffung aller Atomwaffen sowie der Friedensnobelpreis 2017 für ICAN – die weltweite Kampagne gegen Atomwaffen – sind große Ermutigungen. Auch in diesem Jahr veranstaltet ‚Bretten – aktiv für Frieden‘ Friedenstage – mit Rück- und Ausblicken, mit Information und Kulturellem – und vor allem der Möglichkeit, sich selber einzubringen:

Dienstag, 14.11., 18:30 Uhr, Neues Rathaus Bretten: Eröffnung der Ausstellung „Zehn Jahre Friedenstage in Bretten“ Ein Rückblick auf 10 Jahre Friedenstage in Bretten – und ein Plädoyer für das gemeinsame Engagement heute und morgen, z.B. die Forderungen an die neue Bundesregierung.

Mittwoch, 15.11., 19:00 Uhr, kath. Kirche St.Laurentius, Bretten: Ökumenischer Friedensgottesdienst im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade 2017. Predigt: Pfarrer Dietrich Becker-Hinrichs, Liturgie: Pfarrer Harald-Mathias Maiba

Sonntag, 19.11., 11:30 Uhr, Friedhof Bretten: Volkstrauertag Gedenken an die die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und Mahnung zu ‚Nie wieder Krieg‘

Dienstag, 21.11., 11:00 – 12:45 Uhr, Aula des Edith-Stein-Gymnasium, Bretten: ICAN – Internationale Kampagne zur Ächtung der Atomwaffen Martin Hinrichs, seit seiner Schulzeit in Bretten aktiv in der Friedensarbeit und Mitarbeiter von ICAN, berichtet

Dienstag, 21.11., 19:00 Uhr, Bürgersaal im Alten Rathaus, Bretten, Marktplatz: FREMD.SEIN.HEIMAT. oder Wenn Vergangenheit und Zukunft Gegenwart werden Theaterstück von Franz Csiky über Vertreibung und Flucht, Eintritt 7 €.

Montag, 27.11., 18:00 Uhr, Marktplatz, Bretten: Friedens-Lichterzug durch die Brettener Innenstadt mit verschiedenen Haltepunkten mit Beiträgen Brettener Schulklassen und Jugendlicher

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links