Header

Ausgebüxt

Freiheitsliebender Stier entkommt in Sprantal (PM) Am frühen Samstagmorgen wurde ein Stier aus dem Hohenlohekreis nach Bretten transportiert. In Sprantal sollte er in der Nußbaumer Straße in einen Stall gebracht werden. Nach der Fahrt überkam den Stier offensichtlich ein Freiheitsdrang und es gelang ihm, seinem Besitzer in einem günstigen Moment zu entwischen. Das Tier lief nach seiner Flucht auf der Kreisstraße zwischen Sprantal und Nußbaum umher. Die Polizei sperrte die Kreisstraße umgehend. Vorsichtshalber wurde Verstärkung angefordert, um den Stier bei einer entsprechenden Gefahrensituation erschießen zu können. Unter Mithilfe von einigen Sprantaler Bürgern gelang es dem Tierhalter, die Lage zu einem guten Ende zu führen: Das Tier konnte durch gemeinsame Anstrengungen unverletzt in seinen Stall zurückgeführt werden.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links