Header

„Finde dein Rad“

Schnitzeljagd durch die Stadt
Anlässlich des 200. Geburtstags des Fahrrads führte die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e.V. (AGFK-BW) im gan-zen Land Schatzsuchen durch, bei denen neue Fahrräder „gefunden“ werden konnten. Auch im Landkreis Karlsruhe konnte man sich unter dem Motto „Finde Dein Rad“ auf die Suche begeben, um ein Fahrradschloss zu finden, das zu einem von vier Fahrrädern führte. Eines davon war in Bretten „versteckt“. Oberbürgermeister Martin Wolff überreich-te dem Gewinner Jochen Schädel das Jubiläumsrad. Der Gewinner war rund zwei Wochen vor Beginn der Schatzsuche durch Zufall darauf aufmerksam geworden. Die Entscheidung an der Schatzsuche teilzunehmen war sofort getroffen, schließlich hatte er ohnehin für diesen Tag Urlaub geplant. Die Schatzsuche führte ihn über die Tourist-Info, zum Technische Rathaus bis zum Bahnhof, wo er einen Code vorfand, den er online eingeben musste, um das Fahrradschloss zu öffnen. Jochen Schädel war der schnellste und gewann dadurch das blaue AGFK-Jubiläumsfahrrad. Er selbst fährt viel mit seiner Familie Fahrrad und freut sich deshalb über den Gewinn. Jedoch wird er nicht selbst damit fahren, wie er sagt: „Das Fahrrad schenke ich meiner Frau, sie freut sich schon riesig.“

Radverkehrsmanager Angelo Castellano vom Landratsamt Karlsruhe berichtete, dass anhand der Klicks auf der Aktionsseite im Internet nachvollzogen werden konnte, dass sich rund 2.500 Einwohner auf die Suche begeben haben. Er wies darauf hin, dass mit der Aktion das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundheitsförderndes Verkehrsmittel und zentrales Element für die Entwicklung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität hervorgehoben werden sollte.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links