Header

Es darf auch mal Fußball sein

VfB Bretten tut sich im Abstiegskampf schwer

Fußball gehört nun nicht gerade zum Kerngebiet der NadR-Berichterstattung. Wenn sich aber die Saison ihrem Ende zuneigt und etliche Mannschaften im NadR-Land um Ab- oder Aufstieg ringen, dann dürfen es auch mal ein paar Fußballfotos sein. Besonders gelungen sind die von den Lafia-Brüdern und ihren Mitstreitern beim VfB Bretten,

der derzeit um den Verbleib in der Landesliga bangt. Etwas besser könnten die Brettener dastehen, hätten sie nicht leichtfertig im Heimspiel gegen den SV Huchenfeld zwei Punkte hergeschenkt. Aus dieser Partie gibt’s deshalb nicht nur eines, sondern gleich ein paar schöne Zweikämpfe.

Die Lafia-Gang in vollem Einsatz vor dem eigenen Tor

Sertac Öztürk (weiß, VfB Bretten) gegen Daniel Weiner (rot, SV Huchenfeld)

Lukas Dorwarth (weiß, VfB Bretten) gegen Valery Heicdt (rot, SV Huchenfeld)
Kopfballmonster Nico Pelz 

Trackback von deiner Website.

Kommentare (2)

  • Avatar

    Christine

    |

    Als Antwort auf: Es darf auch mal Fußball sein
    Lieber Arnd, wirklich klasse Fotos!!!!
    Die Mum der Lafia-Gang 😜

    Reply

  • Avatar

    Gondelsheimer

    |

    Als Antwort auf: Es darf auch mal Fußball sein
    Man bekommt aber irgendwie Kopfschmerzen vom Anschauen 😉

    Reply

Kommentieren

Home Footer Links