Header

Unendliche Verdienstliste

Dieter Bühler erhielt Landesehrennadel
Die Ehrennadel des Landes wird verliehen für Verdienste im Ehrenamt. Das ist in aller Regel das langjährige Engagement in Vereinen und sozialen Organisationen. Wenn ein Walzbachtaler Bürger dieses Etikett in Anspruch nehmen kann, dann ist es Dieter Bühler. Das machte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey bei einer Feierstunde zur Verleihung genau dieser Landesehrennadel mit einer schier unendlich erscheinenden Liste

Weiter lesen Keine Kommentare

Initiatorin

Inge Philipp – Hervorragendes geschaffen
Eine besondere Ehrung konnte Jürgen Adler, Präsident des Chorverbands Kraichgau, während des Frühlingsfestes des Wössinger Gesangvereins vornehmen. Inge Philipp ist nicht nur über 25 Jahre Mitglied im Verein, sondern hat darüber hinaus während dieser Zeit Hervorragendes geschaffen.

Weiter lesen Keine Kommentare

Aus Wössingen nach Europa

Zementwerkmanager macht Karriere
Ein gewaltiger Karrieresprung ist Tino Villano gelungen. Der Leiter Umwelt, Genehmigung und Öffentlichkeitsarbeit im Wössinger Zementwerk und bei Opterra Deutschland für die Arbeitssicherheit zuständig wurde vom Mutterkonzern Cement Roadstone Holding (CRH) zum Umwelt-Manager für den Bereich Europa bestellt. Diese Position wurde extra für ihn geschaffen.

Weiter lesen 1 Kommentar

Lamm schließt

Letzte Wössinger Metzgereien finden keine Nachfolger / Historische Anekdote
Adler, Lamm, Linde, Löwen, Ochsen, Krone, Kanne, Zehntscheune, Quelle – die Zahl der Restaurants war einst groß in Wössingen. Von der ganzen Pracht ist nicht mehr viel übrig. Mit dem Lamm schließt zum 31. Januar die letzte dieser historischen Gaststätten. Die Metzgerei im Lamm hatte schon vorher ihre Pforten geschlossen. Irgendwann Mitte dieses Jahres – noch steht das genaue Datum nicht fest –

Weiter lesen 2 Kommentare

Pilze satt

Annette Hochadel auf Pilzsuche an der Langen Richtstatt
Die Lange Richtstatt ist einer der meist begangenen Wössinger Spazierwege. Wer in den goldenen Oktobertagen dort unterwegs war, der hatte gute Chancen etwas abseits des Weges eine interessante Beobachtung zu machen. Da schlich des Öfteren ein buntes Wesen mit kurzer blonder Stoppelfrisur tief vornübergebeugt durchs Gebüsch. Das Gebiet an der Langen Richtstatt ist nämlich für Annette Hochadel

Weiter lesen Keine Kommentare

Home Footer Links