Header

Bei Unfall schwerverletzt

(PM) Am Dienstagabend kam es bei einem missglückten Überholmanöver auf der B 293 zwischen dem Abzweig Wössingen und Jöhlingen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Richtung Jöhlingen fahrender Lkw-Fahrer beabsichtigte einen weiteren vor sich fahrenden Lkw zu überholen. Aufgrund von Gegenverkehr wurde das Überholmanöver abgebrochen. Beim Wiedereinordnen geriet der Lkw ins Schleudern, überschlug sich und kam in einem Maisfeld zum Liegen. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu, blieb aber ansprechbar. Zwei couragierte Ersthelfer und ein Feuerwehrmann erlitten leichte Schnittverletzungen. Aufgrund der umfangreichen Bergungsmaßnahmen musste die Strecke bis gg. 00.15 Uhr für insgesamt drei Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von 33.000 Euro. Verkehrsteilnehmer, die gefährdet wurden, sowie Zeugen des Unfalles, werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe unter Telefon 0721 944840 in Verbindung zu setzen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Home Footer Links