Header

HSG Handballer auf Kurs

Mit einem sehr eindeutigen 25:20 über den TV Eppelheim bleibt die HSG Walzbachtal in der Handball-Verbandsliga weiter erfolgreich. In der Wössinger Sporthalle stellten die Gastgeber schon schnell einen großen Erfolg her,

Weiterlesen

Walzbachtaler Gemeinderatssplitter

Haushalt verabschiedet / Gemeinderäte sinnierten / Umgehung von der Terrasse aus weniger schlimm
Haushaltsberatungen sind das Königsrechts des Gemeinderats. Michael Paul nahm dieses Recht für sich in aller Ausführlichkeit Anspruch. Über eine Stunde sezierte er in seiner Haushaltsrede detailreich alle Aspekte des Zahlenwerks. Als er nach über einer Stunde ankündigte: „Ich komme jetzt ans Ende“ ging ein erleichtertes Lächeln durch die Reihen seiner Kollegen

Weiterlesen

Auf Mondspritzer ist Verlass

In der Böhnlichchalle gabs was für Auge, Ohr und Hirn



Unter dem traditionellen Motto „Allen wohl und niemand weh, Fassenacht beim TVW“ stand auch dieses Mal wieder die Prunksitzung des TV Wössingen in der Böhnlichhalle. Genauso bewährt wie das Motto zeigte sich der Programmablauf. Die ganz große Überraschung fehlte. Dennoch wurde klar: die Wössinger „Mondspritzer“ konnten sich erneut auf eine bunte Schar von Aktiven verlassen, die eine gelungene Mischung aus Tanz, Show, Klamauk aber auch tief- und hintersinnigem Humor präsentierte.

Weiterlesen

Hauptthema B293

FDP-Bundestagsabgeordneter besucht Walzbachtaler Rathaus
(PM Gemeinde) Am vergangenen Freitag, 09.02.2018, war der neu gewählte Bundestagsabgeordnete der FDP, Dr. Christian Jung, erstmals zu Gast im Rathaus. Dr. Jung wurde begleitet von Herrn Werner Schön (FDP-Ortsverband) und Herrn Heiko Zahn (FDP-Kreisverband). Bürgermeister Burgey stellte im Gespräch die Gemeinde und die aktuellen Aufga-benschwerpunkte vor, wie z.B. Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit,

Weiterlesen

Jöhlinger Mautstation

Vorbereitungen für Abkassieren auf der B293 ab Juli
Für LKWs ist das Fahren auf bundesdeutschen Autobahnen längst gebührenpflichtig. Ebenso lang allerdings gibt es die Versuche findiger Fahrer den Mautgebühren auszuweichen. Verstärkt hat sich deshalb das Aufkommen an LKWs auf den Bundesstraßen auch in der Region. Der Bundestag hat deshalb ein Gesetz zur Ausweitung der LKW-Maut beschlossen, mit dem zum 1. Juli 2018 auch die Bundesstraßen mautpflichtig werden.

Weiterlesen

Walzbachtaler Wertsteigerung

Haus Edelberg stellt Konzept für Seniorenzentrum Jöhlingen vor
Ihr Konzept für das neue Jöhlinger Seniorenzentrums stellten die ORPEA / Haus Edelberg öffentlich dem Gemeinderat und einer großen Zahl interessierter Besucher vor. Es steht unter dem plakativen Motto: „Unsere Vision für Walzbachtal-Jöhlingen: Vielfalt unter einem Dach – Wo das Herz wohnt, sind wir zuhause.“ Gleich mit einer vierköpfigen Riege war das Präsentationsteam angereist,

Weiterlesen

„Skandal“

Karl-Heinz Burgey führt Klage über finanzielle Belastung der Gemeinde
Die Zahlen zum 2018er Haushalt der Gemeinde Walzbachtal trug Kämmerin Anja Leyerle dem Gemeinderat vor. Der Ergebnishaushalt weist Erträge in Höhe von 20 Millionen Euro aus. Bei gleichzeitigen Aufwendungen von 22,5 Millionen Euro schließt er ab mit einem Minus von rund 2 Millionen Euro. Im Finanzhaushalt sind Einzahlungen von 19,9 Millionen vorgesehen. Bei Auszahlungen von 20,8 Millionen Euro entsteht dort ein Defizit von rund 900.000 Euro.

Weiterlesen

Tanz um den Mondspritzer

Närrischer Moby Dick forderte Bürgermeister vergebens heraus
Genau um 11:11 Uhr öffnete sich die ansonsten verbarrikadierte Tür des Wössinger Kindergartens Moby Dick. Mit einem lautstarken „Zicke zacke zicke zacke“ führte Erzieherin Larissa Holtz die Kinder zunächst zur Metzgerei Dittes, wo sich die erwachsenen Begleiter

Weiterlesen

Begeisterung für Schmährede

Bei der Prunksitzung des TSV Jöhlingen
Die rauschendsten Erfolge feiern Fastnachter in aller Regel dann, wenn sie mit einer gelungenen Nummer zum ersten Mal in die Bütt oder auf die Bühne gehen und das Publikum vor Überraschung aus dem Häuschen gerät. Genau das erlebte Alexander Mergl am Wochenende bei seinem Auftritt während der Prunksitzung des TSV Jöhlingen.

Weiterlesen

Brachial statt sozial

Sozialer Wohnungsbau am Knittlinger Berg in Gölshausen entzweit Brettener Gemeinderat
Mit knapper Mehrheit hat der Bretter Gemeinderat sich für sozialen Wohnungsbau im Stadtteil Gölshausen entschieden und damit gegen den heftigen Widerstand des Gölshäuser Ortsvorstehers Manfred Hartmann durchgesetzt. Auch gegen die Fraktion der Grünen. Sie reagieren

Weiterlesen

5,2 Millionen fürs Freibad

Kostspielige Sanierung in Oberderdingen
Das Oberderdinger Freibad ist 62 Jahre alt. Die Jahre haben ihre Spuren hinterlassen. Deshalb denkt man im Oberderdinger Gemeinderat schon lange über seine Sanierung nach. Bereits im Jahr 2007 wurde eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Deren Umsetzung ist an der Finanz- und Wirtschaftskrise gescheitert. Im Herbst letzten Jahres wurden die Überlegungen wieder aufgenommen.

Weiterlesen

Volltreffer

Neuer Chef im Hohberghaus inthronisiert
Die Kinder der Brettener Hohbergschule standen eigentlich nicht im Mittelpunkt der Einführungsfeier für den neuen Leiter Christoph Röckinger. Dennoch galt ihrem Chor der größte Beifall. Geradezu rasenden Applaus erhielten sie einmal für den Dschungelbuch-Song „Probiers mal mit Gemütlichkeit“ und zum anderen für Ludwig van Beethovens Europahymne.

Weiterlesen

Lamm schließt

Letzte Wössinger Metzgereien finden keine Nachfolger / Historische Anekdote
Adler, Lamm, Linde, Löwen, Ochsen, Krone, Kanne, Zehntscheune, Quelle – die Zahl der Restaurants war einst groß in Wössingen. Von der ganzen Pracht ist nicht mehr viel übrig. Mit dem Lamm schließt zum 31. Januar die letzte dieser historischen Gaststätten. Die Metzgerei im Lamm hatte schon vorher ihre Pforten geschlossen. Irgendwann Mitte dieses Jahres – noch steht das genaue Datum nicht fest –

Weiterlesen

KSC-Fans unbeirrt

Andrang bei der „Nachspielzeit“ der KSC-Supporters in Gondelsheim
Der KSC ist eine Macht. Immer noch. Das wurde bei einer Veranstaltung der „Supporters Karlsruhe 1986“ und des „Fanprojekts Karlsruhe“ beim FV Gondelsheim deutlich. Ungeachtet des Abstiegs in die dritte Liga versammelt das Fußball-Urgestein der Region immer noch die Fans hinter sich.

Weiterlesen

Vertrauen in Stahl

Wiederbelebung der Jugendarbeit in Walzbachtal
Seit Oktober letzten Jahres arbeitet Julia Stahl als Jugendsozialarbeiterin in Walzbachtal. Seither hat die 28Jährige schon einiges auf die Füße gestellt. Dem Gemeinderat berichtete sie jetzt über ihre bisherige Arbeit und zukünftige Projekte. Die gelernte Jugend-und Heimerzieherin hat bisher schon drei Jugendtreffs für Jugendliche ab 13 Jahren im Speyerer Hof angeboten.

Weiterlesen

Edelberg wirds

Gemeinderat trifft Entscheidung über Seniorenzentumsbetreiber
Das neue Jöhlinger Seniorenzentrum wird vom Haus Edelberg betrieben werden. In einer Kampfabstimmung hatte es mit 11:7 Stimmen die Nase vor der Diakonie im Wettbewerb um den Standort oberhalb des Jöhlinger Friedhofs. Die Entscheidung zwischen den beiden Trägern fiel den Walzbachtaler Gemeinderäten nicht leicht. Für Silke Meyer (SPD) war es gar „die schwerste Entscheidung in meiner 9-jährigen Amtszeit als Gemeinderätin“.

Weiterlesen

Kein Geld und Grund

Wohnungsbaugesellschaft hat in Walzbachtal keine Chance
Als derzeit nicht notwendig erachtet der Walzbachtaler Gemeinderat die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft. CDU und SPD-Fraktion hatten zur Haushaltsberatung 2016 den Bürgermeister um Prüfung gebeten, ob ein solches Modell in Walzbachtal zum Tragen kommen könne. Umfangreiche Nachforschungen der Gemeindeverwaltung hatten zu dem Schluss geführt: Grundstücke und Finanzen fehlen für eine Realisierung.

Weiterlesen

Walzbachtaler Gemeinderatssplitter

Stadtbahn schwächelt / Begeisterung über Sozialarbeiterin / Spielzeug für den Bürgermeister
Direkt aus der Stadtbahn heraus ist jüngst eine Whatsapp-Nachricht bei der NadR-Redaktion ganz im Gegensatz zur Bahn schnell eingelaufen: „Zug steht auf offener Strecke vor Bahnhof Grötzingen“, hieß es da. Die Fahrgäste mussten in eine andere S4 umsteigen, nachdem die Bremsen gelöst werden konnten. Resultat: eine Stunde Verspätung. Das Thema griff jetzt die SPD-Fraktion

Weiterlesen

20 Jahre Hopp

Knittlinger Neujahrsempfang mit Ehrung eines Großen
Etwas ganz besonderes war der diesjährige Knittlinger Neujahrsempfang für Bürgermeister Heinz-Peter Hopp. Er dürfe nun immerhin schon 20 Jahre die Entwicklung der Stadt aktiv mitgestalten, meinte er zur Eröffnung in der mit rund 300 Besuchern fast vollständig besetzten Weissachtalhalle. Genau so sah es auch Martin Reinhardt. Um Geld einzusparen habe man als ordentliche und sparsame Schwaben

Weiterlesen

Närrischer Start

Frohsinn-Fasching im ausverkauften Martinussaal
(PM) Die Faschingssaison ist eröffnet! Mit einer tollen und fast nur von Aktiven des Vereins gestalteten Faschingssitzung im Jöhlinger schwarzen Adler läutete der Gesangverein Frohsinn Jöhlingen das Jahr 2018 ein, in dem mit vielen Veranstaltungen das 150jährige Jubiläum des Vereins gefeiert wird. Wie immer moderierte Karl-Heinz Burgey, der den Bürgermeister vertrat, da der seit der Einweihung des neuen Rathauses verschollen ist,

Weiterlesen

„Wolff lächelt gequält“

Proklamation der Brettener Bütt zur Kampagne 2018
In Bretten sind die Narren wieder los. Mit einem Marsch von „toten Gaul“ zum Markplatz quer durch die Fußgängerzone eröffnete die Brettener Bütt die Kampagne 2018. Viel Gefolge war mit dabei und das nicht nur aus Bretten. Die schon traditionelle Freundschaft mit den Wössinger Mondspritzern wurde mit einem Gardetanz gepflegt.

Weiterlesen

E-Car-Sharing

Stadtwerke und Energieagentur wollen Elektromobilität für Unternehmer
Noch sind Elektrofahrzeuge selten auf den Brettener Straßen zu sehen. Das soll sich nach Auffassung der Energieagentur des Landkreises Karlsruhe und der Brettener Stadtwerke ändern. Nach privaten Autobesitzern haben sich die beiden jetzt die Unternehmen als Zielgruppe ausgeguckt. Eine illustre Runde von 25 Unternehmern wurde in das Foyer des Grüner eingeladen zur Vorstellung eines E- Car-Sharing-Projekts.

Weiterlesen

Klagemauer

Baufehler bei REWE-Neubau / Aufwändige Reparatur notwendig
Nicht ganz einfach war die Planung des neuen REWE-Gebäudes in Wössingen. Das tief in einen Hang hineingreifende Gebäude konnte nicht flach abgeböscht werden. Ein Nachbar wollte das dafür notwendige Grundstück nicht verkaufen. Der Bauträger, die Firmengruppe Krause, behalf sich mit einer riesigen Mauer (siehe auch http://nadr.de/die-grosse-mauer/ ) .

Weiterlesen

Alternative gesucht

Im Attental formiert sich Widerstand gegen B293-Trasse
Die B293-Umgehung für Jöhlingen steht schon seit Jahrzehnten auf der Agenda der Gemeinde Walzbachtal. Alle Anstrengungen für ihre Realisierung verliefen bisher im Sand. Jetzt allerdings keimt bei Bürgermeister, Gemeinderat und den Anliegern der besonders betroffenen Jöhlinger Straße wieder Hoffnung. Die Umgehung wurde vom Bundesministerium für Verkehr in Berlin in den vordringlichen Bedarf eingestuft.

Weiterlesen

Gewerbesteuer senken?

Jenny Geis beim Neujahrsempfang der CDU Walzbachtal
Die Tinte der Unterschriften unter den Sondierungsgesprächen über die GroKo in Berlin war kaum trocken, da waren sie schon Steilvorlage für die Redner des von einem Posaunenensemble des Musikvereins Wössingen musikalisch umrahmten Neujahrsempfangs der CDU Walzbachtal. Silke Meyer als Vertreterin des potentiellen Koalitionärs in spe SPD

Weiterlesen

Schweden-Feuer vor dem Bauhof

Gondelsheimer zelebrierten ihren Neujahrsempfang
Wohltuend von den normalen Empfängen unterscheidet sich die Neujahrsbegeg-nung der Gemeinde Gondelsheim. Zum 750. Geburtstag 2007 eingeführt hat sich seither an ihrem Charakter nicht viel geändert. Sie ist gekennzeichnet von Gespräch und Kommunikation zwischen den Bürgern. Unter sie mischen sich Gemeinderäte und Bürgermeister,

Weiterlesen

Weg-Ärger

Penny und dm in Jöhlingen nur mit Hindernissen erreichbar
Für einigen Ärger sorgt ein kleiner Verbindungsweg zwischen der Jöhlinger Freiheitstraße und dem Einkaufszentrum „in der Hofmanns Seite“. Er befinde sich in einem äußerst schlechten Zustand, beklagt sich Karl Fochler in einem Schreiben an die Gemeindeverwaltung, das NadR vorliegt. Insbesondere älteren Bewohnern, die den Weg mit Rollatoren benutzen, falle das Befahren und Begehen schwer.

Weiterlesen

Brummi-Streit

Probleme mit litauischen LKWs im Jöhlinger „Grund“

Die rasant fortschreitende Globalisierung bestimmt seit Jahren die wirtschaftliche Diskussion. Die Die Ost-Erweiterung der Europäischen Union hat diesen Trend beschleunigt. Vorreiter aus den Ländern des Baltikum sind oftmals Logistik-Unternehmen, die ihre Transport-Kapazitäten nach Deutschland ausweiten und anbieten.

Weiterlesen

Rathausplatz noch gesperrt

Kurz vor Weihnachten nahmen die Walzbachtaler ihr neues Rathaus bei einem Tag der offenen Tür in Besitz. Der Platz davor ließ mit den aufgestellten Weihnachtshütten erahnen, welcher Flair von ihm ausgehen kann. Obwohl damals die Bürger mit von Gemeinderäten ausgeschenktem Glühwein auf dem Platz flanieren konnten, ist er seither mit einem „Crime Scene Tape“ (undramatischer: Absperrband) abgesperrt

Weiterlesen

Soziale Gerechtigkeit muss her

Forderungen des DGB-Landesvorsitzenden beim Neujahrsempfang der SPD Bretten
Auf ihr historisch schlechtestes Ergebnis der Nachkriegszeit ist die SPD bei der Bundestagswahl im September abgesunken. An diesen Wunden leckten die Brettener Genossen selbstverständlich auch bei ihrem traditionellen Neujahrsempfang im Saal des alten Rathauses. Als „schwer gebeutelt“ bezeichnete beispielsweise der SPD-Vorsitzende Edgar Schlotterbeck seine Partei bei der Begrüßung der Gäste.

Weiterlesen

Wildschweine auf Einkaufstour

Gestern ein Keiler beim Oberderdinger Edeka
Was ist los mit den Wildschweinen? Eine Woche, drei Meldungen mit Schwarzkitteln in Dorf und Stadt im Südwesten. Zufall, dass die Schwarzkittel in der Nähe von Supermärkten unterwegs waren?

Weiterlesen

Betrunkene Fahrerin

Schwer verletzt aus brennendem Auto geborgen
Und noch eine Polizei-Meldung die beweist: Alkohol am Steuer ist in den seltensten Fällen gut fürs Fahrvermögen:
(PM) Eine 36-jährige Autofahrerin fuhr in der Nacht vom Freitag zum Samstag, gegen 02.45 Uhr, auf der Bundesstraße 293 von Bretten

Weiterlesen

Ford-Fahrer ließ es krachen

Betrunken Unfälle in Jöhlingen verursacht
(PM) Ein 32-jähriger Ford-Fahrer hat am Samstag gegen 1.30 Uhr betrunken gleich mehrere Unfälle verursacht. Er war auf der nassen Jöhlinger Straße in Richtung Bundesstraße 293 unterwegs, als er in einer scharfen Rechtskurve vermutlich zu schnell unterwegs war

Weiterlesen

Dienstleister für die Großen

The Sky is the limit
So sind die LKWs vor den DLP-Hallen in der Jöhlinger Grombacher Straße beschriftet. Und in der Tat: Porsche, Bugatti, SAP, Skoda, Mercedes, Audi, Jägermeister, Helene Fischer, der rote Teppich des Bundespräsidenten mit dem Bürgerfest im Berliner Schloss Bellevue – die Kundenliste der Jöhlinger DLP Motive liest sich

Weiterlesen

VfB vorn

Beim Brettener Stadtpokal im Grüner
Mit dem Stadtpokal setzte der VfB Bretten den Schlusspunkt unter den Reigen der Veranstaltungen zum 1250-jährigen Jubiläum der Melanchthonstadt. Der VfB hatte als Gastgeber die Veranstaltung als letztes sportliches Großereignis des Jubiläumsjahres hervorragend organisiert. Auch sportlich war der VfB erfolgreich.

Weiterlesen

Burglind gar nicht lind

Sturmschäden am frühen Mittwochmorgen – Stand 11 Uhr
(PM) Das Sturmtief „Burglind“ sorgte am Mittwochmorgen im Zuständigkeitsbereich des Polizeireviers Bretten für viel Arbeit für Feuerwehr, Bauhöfe und Polizei. Sämtliche verfügbaren Kräfte waren ab etwa 8 Uhr im Einsatz um zahlreiche Bäume, die vom Sturm entwurzelt wurden und teilweise oder auch die ganze Fahrbahn blockierten, abzusichern

Weiterlesen

Schwäbische Schwertgoschä

Gastspiel in der Saalbachhalle Gondelsheim
Eine mit über 700 Besuchern besetzte und bei stattlichen Eintrittspreisen ausverkaufte Saalbachhalle, das gibt es nicht alle Tage. Christoph Sonntag beispielsweise ist das vor geraumer Zeit gelungen und jetzt zwei schwäbischen Lastermäulern.

Weiterlesen

Marktplatzböller? No go!

Fachwerkhäuser gibt es in fast jedem Ort. Für Bretten gilt das mit dem Marktplatz ganz besonders. Die schöne Optik ist nach Auffassung des Gesetzgebers an Silvester gefährdet. Ein fehlgeleiteter Feuerwerkskörper fände darin reichlich Nahrung.

Weiterlesen

Home Footer Links