Header

Rettung geprobt

Mit einer Schauübung das Speyerer-Hof-Fest eröffnet
Gemächlich, so formulierte es Kommandant Bernd Schirmer, machte sich die Walzbachtaler Feuerwehr während einer Schauübung an die Rettung zweier Personen. Sie waren – so die Übungsannahme – auf dem Jöhlinger Kirchplatz verunfallt,

Weiterlesen

Walzbachtal lädt auf

Gemeinde und EnBW nehmen Ladesäule in Betrieb
(PM) . Mit einer kleinen Zeremonie wurde jetzt die erste E-Ladesäule der Gemeinde offiziell in Betrieb genommen. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey: „Elektromobilität ist nicht nur in den großen Städten, sondern auch hier bei uns im ländlichen Raum ein wichtiges Infrastrukturthema,

Weiterlesen

Parken führt zu Problemen

Walzbachtaler Gemeinderat will eine Stellplatzsatzung
Die ersten Verfahrensschritte zum Erlass einer Stellplatzsatzung und die dafür notwendige überplanmäßige Ausgabe von rund 8.000 Euro hat der Walzbachtaler Gemeinderat bei einer Gegenstimme beschlossen. „Ein sehr schwieriges Unterfangen“ wie FDP-Sprecher Werner Schön

Weiterlesen

Zementwerk entschuldigt sich

Heimburg räumt falsche Zahlenangaben ein
Die Überraschung kam ganz am Ende. Bei der Vorstellung des Emissionsberichts der Opterra für ihr Wössinger Zementwerk entschuldigte sich Jörg Heimburg gegenüber dem Walzbachtaler Gemeinderat „in aller Form dafür, dass wir im Jahr 2016 die Frachten nicht richtig berechnet haben“.

Weiterlesen

Geißelhaft

Harte Kritik von Volker Trumpf und Silke Meyer am Weingartener Bürgermeister
Die Sperrung der Jöhlinger Straße in Weingarten sorgt weiterhin für sehr viel Unmut in der Region. Lautstarkes Gehör verschaffte sich dieser Unmut in der letzten Walzbachtaler Gemeinderatssitzung. Mit scharfen Worten wurde insbesondere der Weingartener Bürgermeister Eric Bänziger angegangen.

Weiterlesen

Flughafengespräche der Zementwerkslobby

Eine ausführliche Stellungnahme hatte die SPD-Fraktionsvorsitzende Silke Meyer zum Emissionsbericht des Wössinger Zementwerks erarbeitet. Wir veröffentlichen sie im folgenden im Wortlaut:

Wie jedes Jahr möchte ich als Gemeinderätin die Gelegenheit nutzen, kritische Fragen zum Umweltschutz an das Zement-werk zu stellen. Ich werde nicht müde, vom Werk den Einsatz der bestmöglichen Technik für die Gesundheit der Bevölkerung und für die Umwelt zu fordern.

Weiterlesen

Walzbachtaler Gemeinderatssplitter

Am Montagabend müssen dem Weingartener Bürgermeister die Ohren geklungen haben. So heftige Kritik an dem Bürgermeister einer benachbarten Gemeinde hat es im Walzbachtaler Gemeinderat noch nie gegeben. Um genau 20:40 Uhr trat Silke Meyer mit einer Anfrage zur Bänziger-Pressererklärung zur Sperrung der Jöhlinger Straße die Lawine los.

Weiterlesen

Mut zur Zukunft

Politischer Frühschoppen Der CDU mit dem Landtagsabgeordneten Joachim Kößler
Vor 60 interessierten Bürgern konnte der CDU Gemeindeverbandsvorsitzende Michael Plaumann den Landtagsabgeordneten Joachim Kößler, Bürgermeister Karl-Heinz Burgey, den früheren IHK Präsidenten Karlsruhes und Mittlerer Oberrhein Bernd Bechtold, den stellvertretenden Vorsitzenden des CDU Kreisvorstandes Frank Hörter,

Weiterlesen

Grab sorgt für Aufsehen

Aufwändige Gestaltung zieht Schaulustige an
„So ebbes hats in Jehlingä no net gewwe!“ und „So ebbes hewwe no net gsäe!“ Das sind nur einige wenige Kommentare, die derzeit auf dem Jöhlinger Friedhof zu hören sind. Sie beziehen sich auf den Grabschmuck für einen am Dienstag mit allergrößtem Prunk beerdigten Schausteller.

Weiterlesen

Rekord

Sommernachtsdico brachte Besuchermassen in den Stadtpark
Der „Sommer im Park“ ist in Bretten zum Selbstläufer geworden. Das Publikum hat die Veranstaltungen vor der Stadtparkhalle schon automatisch auf dem Schirm und besucht sie noch stärker als bei der Premiere im vergangenen Jahr. „Die Besucherzahl hat sich dramatisch erhöht gegenüber dem letzten Jahr“, sagt Daniela Kerres,

Weiterlesen

Kreisel dreht sich wieder

Georg-Wörner-Straße in Bretten wieder befahrbar
Die schier unendliche Geschichte um die Gestaltung der Georg-Wörner-Straße scheint ihr Ende gefunden zu haben. Der Knoten am Breitenbachweg/ Weißhoferstraße/Georg-Wörner-Straße ist heute morgen geplatzt. Der oval befahrbare Kreisverkehr, dessen Oberfläche mit Naturpflaster versehen wurde, ist ab Mittwochvormittag (05.09.2018) wieder zur Durchfahrt freigegeben.

Weiterlesen

Wössingen kann wieder einkaufen

Am Donnerstag ist es so weit
Das Wort „Einkaufnotstand“ machte im letzten Jahr im Walzbachtaler Ortsteil Wössingen die Runde. Nach der Schließung des Edeka waren dort die Einkaufsmöglichkeiten sehr beschränkt. Das Angebot eines kostenlosen Bus-Shuttles zu einem Weingartener Vollsortimenter wurde trotzdem nur sehr spärlich angenommen. Die lange supermarktlose Zeit wurde überdies um Monate verlängert, nachdem eine riesige Stützmauer nach starken Regenfällen auf den Neubau des Gebäudes zu stürzen drohte,

Weiterlesen

Handschlag für Besucher

Fest beim OGV Wössingen im Grünen
(PM) Gastlichkeit herrschte am Wochenende auf dem Vereinsgeländes des Obst- und Gartenbauverein Wössingen, das wie geschaffen ist für ein Fest im Grünen. Mit dem Fassanstich um 17 Uhr durch den Bürgermeisterstellvertreter Michael Paul

Weiterlesen

50.000 weg

Walzbachtaler Firma wird Opfer eines Internetbetrugs
(PM) Eine Firma in Walzbachtal wurde am Montag durch einen Unbekannten um einen mittleren fünfstelligen Betrag betrogen. Der Betrüger gab sich per E-Mail gegenüber einer verfügungsberechtigen Mitarbeiterin der Firma als einer der beiden Geschäftsführer aus und forderte diese auf, die Überweisung des fünfstelligen Geldbetrags auf das Bankkonto e

Weiterlesen

Pony-Meister

Glücklicher Felix Treffinger mit dreifachem Triumph
Der Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde Oberderdingen ist wenigen vorbehalten. Dazu zählen Jünglinge im zarten Alter von 15 Jahren nicht. Seit Mittwochabend ist das anders. Der 15-jährige Moritz Treffinger brach diese Regel. Er durfte seine Unterschrift in das Buch setzen,

Weiterlesen

Tintenfrische

Textwerkstatt in der Jöhlinger Bücherecke
Es war keine Premiere, die die Textwerkstatt „Tintenfrische“ in der Jöhlinger „Bückerecke“ gab. Vor zwei Jahren schon war die Truppe in der Jöhlinger Bücherecke zu Gast. Das muss eine gelungene Veranstaltung gewesen sein, denn ein Blick in die Besucherreihen bewies: Eine stattliche Zahl war „Wiederholungstäter“ und damals schon dabei.

Weiterlesen

Essen macht Spaß

Sozialarbeiterin bereitete Dinner beim Ferienspaß
Es gibt manches Vorurteil, wenn es ums Kochen und Kinder geht. Das eine ist: Gemüse – bähh! Das andere ist: Kochen – nichts für Jungs. Während einer Ferienspaßaktion der Gemeinde Walzbachtal sich bestätigt das.

Weiterlesen

Kein S21 im Zementwerk

Fremdanlieferer machen manchmal Probleme in der Steiner Straße
Das ehemalige Abbaugelände des Wössinger Zementwerks soll zum großen Teil wieder aufgefüllt werden. Die Opterra hat die entsprechenden Rechte in einem Pachtvertrag an die BauLog Stuttgart 21 GmbH & Co. KG abgetreten. Vom Regierungspräsidium Karlsruhe erhielt sie vor genau fünf Jahren die Genehmigung, 830.000 Tonnen Abraum aus dem Projekt Stuttgart21 anzuliefern.

Weiterlesen

Schwarz statt gelb

OB verärgert über Vandalismus auf der Georg-Wörner-Straße

Als Reaktion auf schwarze Bremsspuren, die von Autofahrern vorsätzlich verursacht wurden und werden, um den gelben Belag der Georg-Wörner-Straße im Bereich der Withumanlage zu verunstalten, wird die Stadtverwaltung Bretten die Strecke nun mit schwarzem Asphalt füllen lassen.

Weiterlesen

Anstrengender Frieden

Nicht alle Pacemaker-Radfahrer schafften Hitzestrecke
Bretten versteht sich als Teil einer internationalen Friedensbewegung. Als „Mayor for Peace“ hat sich Martin Wolff bei den Bürgermeistern eingereiht, die sich weltweit für die Abschaffung von Atomwaffen einsetzen. Da ist es selbstverständlich, dass er die Schirmherrschaft übernommen hat für die Friedensfahrt,

Weiterlesen

Mit dem Pfeil dem Bogen

Klettern und Schießen bei den Naturfreunden in der „Wüste“
In die „Wüste“ hatten die Jöhlinger Naturfreunde zum Ferienspaß geladen. Alles andere als „wüst“ war das Programm, das die Hochgebirgsgruppe und die Bogensportgruppe auf dem weitab vom Dorf gelegenen Vereinsgelände anboten. Mit Pfeil und Bogen und an der Kletterwand konnten zwölf Kinder in der mittlerweile achten Auflage Abenteuer erleben.

Weiterlesen

Früh arbeiten

Keine Rezepte gegen Hitze auf der Baustelle
Die diesjährige Hitzewelle strebt mit dem Donnerstag eionem letzten Höhepunkt entgegen. Wer bei solchen Temperaturen die Füße nicht ins kalte Wasser stecken kann, sondern im Gegenteil auf einer der Baustellen in der Region sogar körperlich ranklotzen muss, der ist übel dran.

Weiterlesen

Lärm weg

In Gondelsheim beginnt der Bau der Lärmschutzwand
Darauf hat Gondelsheim lange gewartet. Am Montag haben die Arbeiten für den Bau der Lärmschutzwand an der B35 östlich von Gondelsheim begonnen. Ein siebenköpfiger Trupp unter der Leitung von Mohammet Kavak brachte die Fahrbahnmarkierung auf,

Weiterlesen

Panama in Wössingen

Die Häfeles wagen Gastronomie-Experiment
Mit der Gastronomie ist es derzeit in Walzbachtal so eine Sache. In den letzten Monaten haben erneut zwei Gaststätten in Jöhlingen und Wössingen geschlossen. Selbst die Vereine tun sich schwer, zuverlässige Pächter zu finden. Es gibt allerdings auch zarte Pflänzchen, die Licht am Ende des Tunnels signalisieren.

Weiterlesen

Gondelsheimer Zweiteilung

Lärmschutzwand nicht für alle Gondelsheimer
„Wer Lärmschutz will, der muss dicke Bretter bohren“, mit dieser leicht abgewandelten Redensart wies Bürgermeister Markus Rupp während der Infoveranstaltung zur geplanten Errichtung von Lärmschutzwänden in Gondelsheim auf deren langwierige Umsetzung hin. Erst im Jahr 2023 könnten die zwischen B35 und Bahntrasse lärmgeplagten Gondelsheimer

Weiterlesen

Lärmschutzwand Gondelsheim

Arbeiten für den Neubau beginnen
(PM) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe beginnen ab Montag, 6. August 2018, die vorbereitenden Arbeiten zum Neubau der Lärmschutzwand an der B 35 bei Gondelsheim. Östlich von Gondelsheim werden am bestehenden Straßenrand auf einer Länge von rund 1,7 Kilometern zunächst die Schutzplanken und der Bewuchs an den Böschungen entfernt.

Weiterlesen

Von der Stirne heiß …

rinnt zur Zeit der Schweiß
35 Grad, die Zunge klebt am Gaumen – da kommen kühle Getränke gerade recht. Dass sie kommen, dafür sorgen die regionalen Getränkevertriebe. Sie sind derzeit am Rande ihrer Kapazität und des Belastungsvermögens. So ist es kein Wunder, dass der telefonischen Anfrage: „Wie läuft denn das Geschäft?“ ein lautes Aufstöhnen folgt.

Weiterlesen

Hohe Priorität für B 293

Verkehrsminister Hermann kommt vor Ort
Bei einem Gespräch mit Ministerialdirektor Dr. Uwe Lahl haben sich am 26.07.2018 Nicola Bodner, Bürgermeisterin der Gemeinde Pfintzal, Barbara Saebel MdL, Christine Neumann-Martin MdL und der Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung MdB im Ministerium für Verkehr über den weiteren Fortgang der Ortsumfahrung Berghausen informiert.

Weiterlesen

Planungen

Auftaktgespräch zu den Ortsumgehungen Bruchsal, Bretten und Bauschlott im Regierungspräsidium
Auf Einladung von Regierungspräsidentin Nicolette Kressl fand am Dienstag, 17. Juli 2018, im Regierungspräsidium Karlsruhe ein Auftaktgespräch zu den Planungen der Ortsumgehungen Bruchsal, Bretten und Neulingen-Bauschlott im Zuge der B 35 beziehungsweise B 294 statt. An dem Gespräch nahmen neben der Regierungspräsidentin und dem Leiter Straßenwesen und Verkehr im Regierungspräsidium, Jürgen Skarke, auch Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick (Bruchsal), Oberbürgermeister Martin Wolff (Bretten),

Weiterlesen

In Schaufenster gelandet


(PM) Einen spektakulären Verkehrsunfall hat eine 58-jährige Autofahrerin am Freitagmorgen verursacht. Die Frau wollte um 10.10 Uhr auf dem Parkplatz in der Sporgasse ausparken und machte einen Bedienfehler, vermutlich verwechselte sie den Vor- und Rückwärtsgang.

Weiterlesen

Biotonne kommt

Kombi aus freiwilliger Tonne und Bringsytem
(PM) Weil im Landkreis Karlsruhe bereits heute schon mit 190 Kilogramm pro Einwohner eine im Landesvergleich sehr hohe Menge biogener Abfälle über die Grünabfallsammelplätze erfasst wird, hatte sich der Kreistag bislang gegen eine zusätzliche getrennte Erfassung von Bioabfällen ausgesprochen. Nachdem das Umweltministerium Baden-Württemberg angekündigt hatte, den Landkreis dazu notfalls zu verpflichten,

Weiterlesen

Nostalgie in Rot

Feuerwehr-Schnauferl machten Werbung für den Landesfeuerwehrtag
Oldtimer satt gibt es diese Woche auf dem Brettener Marktplatz zu sehen. Den Auftakt dazu machte am Dienstag die „Nostalgie in Rot“. Oldtimerfahrzeuge von Feuerwehren aus ganz Baden-Württemberg (und eines aus der Schweiz) sind unter diesem Motto zurzeit in Nordbaden unterwegs und machen Werbung für den Landesfeuerwehrtag am 22. Juli in Heidelberg. Nach Bruchsal folgte ein Zwischenstopp auf dem Brettener Marktplatz ehe die Oldtimer wieder zurück nach Heidelberg schnauften.

Weiterlesen

Frooonkraisch …

Herve` Le Touze freut sich über Sieg seiner Landsleute bei der WM
Es war ein dramatisches Endspiel mit vielen überraschenden Wendungen, das über 23 Millionen Deutsche am Fernseher verfolgten. Mit besonderem Interesse hat das Herve` Le Touze getan. Der Franzose hat schon im Vorfeld dazu Auskunft gegeben. So richtig entscheiden konnte sich Herve Le Touze zu diesem Zeitpunkt noch nicht,

Weiterlesen

Tank für Kindergarten

Vorbereitende Maßnahmen für Waldkindergarten

Nachträglich gebilligt hat der Walzbachtaler Gemeinderat den Einbau eines Löschwassertanks für den neuen Waldkindergarten, mit dem die Gemeinde im Bereich des „Hasensprungs“ im September starten will. Er hat ein Fassungsvermögen von 30 Kubikmetern

Weiterlesen

Insel der Glückseligen

Bernhard Brenner legt einzigartigen Polizeibericht für Walzbachtal vor
Der Leiter des Brettener Polizeireviers hat in der Vergangenheit schon des Öfteren zu Superlativen bei der Vorlage des Polizeiberichts für die Gemeinde Walzbachtal gegriffen. Jetzt setzte er noch einen oben drauf.

Weiterlesen

Verbindungsweg sperren?

Sven Thumm streitet für Verkehrsberuhigung
Die Thumms sind eine streitbares Bauernvölkchen. Schon der Großvater stritt sich vor Gericht mit dem damaligen und jetzt gerade in die Walzbachtaler Ahnengalerie aufgenommenen Bürgermeister Siegbert Heckmann. Streitgegenstand unter anderem: Die Hecke am Verbindungsweg zwischen Jöhlingen und Binsheim. Enkel Sven setzt diese Tradition fort.

Weiterlesen

Harsch baut

Einstimmig billigte der Gondelsheimer Gemeinderat die Aufstellung des Bebauungsplans „Industriestraße Süd“ und nahm Stellung zu den im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit eingegangenen Anregungen der Behörden und Träger öffentlicher Belange. Man wolle mit dem Plan schnell vorankommen, betonte Bürgermeister Markus Rupp,

Weiterlesen

Home Footer Links