Header

Quatsch oder Wahrheit?

Disput um die Höhe der Kindergartentgelte

Neue Elternentgelte für die Kindergärten hat der Walzbachtaler Gemeinderat festgelegt. Sie werden in allen Modulen ab dem 1. September um durchschnittlich fünf Prozent angehoben. Die Erhöhung ist mit den kirchlichen Trägern abgestimmt. Die Gemeindeverwaltung erwartet, dass damit der Kostendeckungsgrad von knapp 18 Prozent auf Vorjahresniveau bleiben wird.

Weiterlesen

Schlussakkord

Müder Gemeinderatswahlkampf läuft aus / BI will kritisch fragen

So richtig getobt hat in Walzbachtal der Wahlkampf zur Gemeinderatswahl nicht wirklich. Und das ist schon ein bisschen geschmeichelt. Einzig die Podiumsdiskussion im PREFAG (siehe http://nadr.de/ringen-um-die-zukunft/ ) hat für Furore gesorgt und das auch nicht wegen der Wahlkämpfenden, sondern wegen der Einmischung des Bürgermeisters.

Weiterlesen

Jugend will Bikepark

Zweites Jugendforum erarbeitete neue Projekte

Einstimmig zur Kenntnis genommen und gebilligt hat der Walzbachtaler Gemeinderat die Ergebnisse des zweiten Jugendforums. . Der Gemeinderat gab damit grünes Licht für eine ganze Reihe von Projekten, die in dem Jugendforum angestoßen wurden. Vorgestellt wurden sie von Jugendsozialarbeiterin Julia Stahl

Weiterlesen

7,5 Millionen gegen Lärm

Lärmschutzbeauftragter besucht Baustelle bei Gondelsheim

(PM) Der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marwein, besichtigte heute (23. Mai 2019) die Baustelle für den Neubau der Lärmschutzwand bei Gondelsheim. Seit Anfang August 2018 bis voraussichtlich August 2019 wird entlang der B 35 zwischen den beiden Ausfahrten nach Gondelsheim die Lärmschutzwand neu gebaut.

Weiterlesen

Good Bye Gemeinderat


Splitter von scheidenden Räten / Zu hohe Belastung für Kinderbetreuung?

Endzeitstimmung war es nicht, die bei der gestrigen Gemeinderatssitzung verbreitet wurde. Dies obwohl es die letzte offizielle Sitzung des amtierenden Gemeinderats war. Als ein „Gremium mit Verfallsdatum“ bezeichnete Bürgermeister Karl-Heinz Burgey den Gemeinderat und kündigte an:

Weiterlesen

Schulfrei

Prozessionsspinner lässt Real-Schüler umkippen / Morgen kein Unterricht an Schillerschule und Max-Planck-Realschule

(PM) Dermatologen haben nun bestätigt, dass die Haare des Eichen-Prozessionsspinners für die allergischen Reaktionen bei 30 Schülerinnen und Schülern der Schillerschule in Bretten verantwortlich waren, die heute ärztlich behandelt werden mussten.  Die Haare der Raupe können leichte bis mittlere Reaktionen, wie etwa Atemnot und Hautreizungen, hervorrufen.  

Weiterlesen

Ringen um die Zukunft

Bürgermeisterkandidaten positionierten sich zu Internet und Infrastruktur

Der Kampf um den Walzbachtaler Bürgermeistersessel hat begonnen. Bei einer Podiumsdiskussion, zu der eine Gruppe Walzbachtaler Unternehmer in die Kantine der Firma PREFAG eingeladen hatte, kreuzten fast alle der bis jetzt bekannten Kandidaten erstmals die Klingen.

Weiterlesen

Das große Fehlen


Bei der Podiumsdiskussion der Unternehmer mit den Kandidaten der Walzbachtaler Bürgermeisterwahl

Die erste Schlacht um den Walzbachtaler Bürgermeistersessel ist geschlagen. Wobei Schlacht der falsche Begriff ist. Vor vielleicht fünfzehn Besuchern blieb es beim Austausch von Nettigkeiten zwischen Siegfried Weber, Michael Paul, Jürgen Bereswill und Werner Kuhn. Scharfe Töne brachte lediglich Raimund Würtz mit seinen Statements aus den Besucherreihen ins Spiel.

Weiterlesen

Nr. 6


Weiterer Kandidat für die Walzbachtaler Bürgermeisterwahl sicher

Es wird nicht bei den bisherigen fünf Bewerbern für die Bürgermeisterwahl am 7. Juli bleiben. Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Silke Meyer bestätigte, dass ein junger Verwaltungswirt nach der Gemeinderatswahl am 26. Mai seine Bewerbung abgeben wird.

Weiterlesen

100×2

Zweiter Tag der offenen Tür bei Harsch zum Jubiläum

Die Reihe der Tage der offenen Tür an ihren vier Standorten setzte die Firma Harsch zu ihrem hundertjährigen Jubiläum am Samstag fort. Nach Gondelsheim lud Chef Rolf Harsch am Samstag in das rund zwei Hektar große Rinklinger Betriebsgelände am Saalbach ein. Und wieder einmal zeigte sich  – wie schon in Gondelsheim – ein großes Interesse

Weiterlesen

Bürgermeister noch saurer


Ergänzung unseres Artikels „Bürgermeister sauer“

Bei der Berichterstattung über den Bürgermeister-PREFAG-Dissens ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir haben aus Unachtsamkeit den letzten Absatz des Schreibens von Karl-Heinz Burgey an Werksleiter Jürgen Umhang nicht veröffentlicht. Das ist um so bedauerlicher als darin der von Karl-Heinz Burgey abschließend angeschlagene Ton sich sogar noch verschärft und kulminiert in der Formulierung, die Gemeinde werde ihr Arbeitsverhältnis zu PREFAG „neu bewerten“.

Weiterlesen

Bürgermeister sauer


(Update 13. Mai)Scharfe Kritik von Karl-Heinz Burgey an PREFAG

Die Firma PREFAG und eine ausgewählte Runde von Gewerbebetrieben lädt zu einer Podiumsdiskussion am 16. Mai mit den Bürgermeisterkandidaten und den Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats ein (siehe unseren Artikel http://nadr.de/unternehmer-testen-kandidaten/ ). Das löste  nicht überall Begeisterung aus. Besonders das Datum ist umstritten, liegt es doch weit vor dem offiziellen Bewerbungsschluß für die Bürgermeisterwahl. Ungewöhnlich scharf reagierte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey

Weiterlesen

30 Millionen für S4?


Kreistag will zweigleisigen Ausbau zwischen Heilbronn und Karlsruhe

(LRA/NadR) Die Stadtbahn hat im letzten Jahr mit Verspätungen und Zugausfällen für sehr viel Unmut gesorgt. Das Thema hat selbstverständlich Niederschlag gefunden im Kommunalwahlkampf. Bei einer Podiumsdiskussion des SPD-Ortsvereins Walzbachtal streuten sich Vertreter der AVG gar Asche aufs Haupt: 2018 sei das schlechteste Jahr in der Geschichte der S4 gewesen. Sie gelobten aber auch Besserung. Als einen Königsweg dazu sieht die Walzbachtaler SPD den zweigleisigen Ausbau,

Weiterlesen

Nicken für Wohnungen

Protestaktion des diakonischen Werks Bretten gegen fehlenden Wohnraum

In Bretten wird heftig wahlgekämpft. In solchen Zeiten reagieren die Kombattanten empfänglicher auf Kritik und Anregungen. Das macht sich die Liga freienn Wohlfahrtsverbände im Landkreis zunutze. AWO, Caritas, DRK, Diakonie und der paritätische Wohlfahrtsverband haben sich zu der Aktion „Nick doch mal“ zusammengeschlossen.

Weiterlesen

Elisabeth renoviert

Jetzt auch Außenanlagen des katholischen Kindergartens Jöhlingen vergeben

Der Jöhlinger katholische Kindergarten Sankt Elisabeth wird saniert. Nach dem Mutterhaus war letzte Woche auch der Flachbau so weit, dass die Kinder wieder einziehen konnten. Alle Kinder über drei Jahren sind im Flachbau untergebracht, die jüngeren im Elisabethenhaus. Jetzt fehlen nur noch die Außenanlagen.

Weiterlesen

Presse unerwünscht


Beim Workshop für Jugendliche zur Gemeinderatswahl

(NadR / PM). In zwei Wochen wählen die Walzbachtaler einen neuen Gemeinderat. Wahlberechtigt sind viele junge Erstwähler. Nicht nur für sie hält die Kommunalwahl ein recht kompliziertes Wahlverfahren bereit. Bei kumulieren und panaschieren kann man als Erstwähler schon mal den Überblick verlieren. Nicht nur deshalb organisierte die Gemeindeverwaltung für diese Zielgruppe am 26. April einen Workshop der entsprechende Informationen geben sollte.

Weiterlesen

Vortänzer angereist

Ostdeutsche Unterstützung für die Bauerntanzgruppe

Was wäre Peter und Paul ohne seine Tänze? Nicht wenige der Besucher kommen ausschließlich zum Gruppenlinedance auf dem Kirchplatz. Protagonisten dort sind die Mitglieder der Tanzgruppe der Bauern. Ihre bäuerlichen und höfischen Tänze sind in ihrer Schrittfolge durchaus anspruchsvoll und bedürfen einiger Übung, um sie anmutig und ohne Stolperer aufs Parkett legen zu können.

Weiterlesen

Tradition zu Ende

Bohmüller hat die Backstube abgeschlossen

Ist es nun die älteste Bäckerei Badens oder nur die in der Region? Selbst die „Gelehrten“ der Bäckerdachorganisation BÄKO streiten sich darüber. Fest steht, die Bäckerei wurde im Jahr 1865 gegründet und ist damit 154 Jahre alt. Fest steht aber auch, es wird kein weiteres Jahr zu dieser stolzen Bilanz hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Unternehmer testen Kandidaten

Gruppe um PREFAG-Chef Umhang organisiert Podiumsdiskussion zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl

Um das organisierte Gewerbe steht es in Walzbachtal nicht gut. Die nach den Konflikten um das Wössinger Frühlingsfest im Jahr 2012 gegründete „Interessengemeinschaft Gewerbe Walzbachtal“ löste sich schon nach wenigen Jahren auf und riss den Gewerbeverein, der gerade sein 50. Jubiläum gefeiert hatte, mit in den Abgrund.

Weiterlesen

Forstreform

Die Reform der baden-württembergischen Forstverwaltung schlägt sich auch in der Organisation des Walzbachtaler Gemeindewalds nieder. Mit Martin Moosmeyer wurde ein neuer Kreisforstamtsleiter bestellt, der die Aufgaben von Bernd Schneble übernehmen wird. Er stellte sich dem Gemeinderat persönlich vor.

Weiterlesen

Betreuung wird teurer

Hortplätze müssen in Jöhlingen und Wössingen ausgebaut werden.

Der Andrang zur Hortbetreuung ist in Walzbachtal groß. Die Zahl der Betreuungsplätze entspricht derzeit nicht der Nachfrage. Deshalb fürchteten viele Eltern, sie könnten ihr Kind zum Schuljahreswechsel nicht im Wössinger oder Jöhlinger Hort unterbringen. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey gab jetzt jedoch im Walzbachtaler Gemeinderat Entwarnung.

Weiterlesen

Interessenkollisionen im Forum diskutieren

Zwei Studenten machen Vorschläge für ein Mobilitätskonzept für Walzbachtal

Proteste der Wössinger Eltern gegen die Erhöhung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit am Wössinger Ortseingang, Proteste gegen die Umgehungslösungen für die gesperrte Weingartener L559 – „Verkehr hat uns in den letzten Jahren immer wieder mal beschäftigt“, blickte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey auf ein vielfältiges Aufregerthema schon bei seiner Einleitung zur jüngsten Walzbachtaler Gemeinderatssitzung.

Weiterlesen

Hightech-Feuerwehr

Neue Drehleiter Mittelpunkt des Tages der offenen Tür der Brettener Feuerwehr

Erst am Dienstag nahm die Kernstadtabteilung der Feuerwehr Bretten ihre neue Hightech-Drehleiter in Empfang. Einen Tag später präsentierte sie ihr neues Prunkstück der Öffentlichkeit. Am 1. Mai lud sie mit einem Tag der offenen Tür ins Feuerwehrhaus im Breitenbachweg ein.

Weiterlesen

Streuobstwiesen

Flinspach führte zu Streuobstwiesen / Brettener Grüne wiederholen

Einen hohen Stellenwert hat die Streuobstwiese im baden-württembergischen Naturschutz. Nicht weniger als die Hälfte der bundesdeutschen Streuobstbestände stünden allein in Baden-Württemberg, informierte Hans-Martin Flinspach während der ersten Ökoregio-Tour dieses Jahres im Landkreis Karlsruhe. An die 35 Wanderer

Weiterlesen

Nr. 5

Werner Kuhn kündigt seine Kandidatur für die Bürgermeisterwahl in Walzbachtal an

An Auswahl wird es den Walzbachtalern bei der Bürgermeisterwahl am 7. Juli nicht fehlen. Die Zahl der Bewerber hat sich mit Beginn dieser Woche auf fünf erhöht. Nach Michael Paul, Iris Würtz und Jürgen Bereswill hat am Osterdienstag zunächst auch Siegfried Weber seine Bewerbungsunterlagen abgegeben.

Der Verwaltungsfachwirt, der im Walzbachtaler Rathaus für das Bürgerbüro zuständig ist und seine Kandidatur schon vor einigen Wochen angekündigt hatte, hat weitere Konkurrenz erhalten.

Weiterlesen

Dornröschen Mausoleum

Gondelsheimer Grablege der Grafen Douglas im Märchenstil

Das 1857 vom Karlsruher Architekten Georg Jakob Schneider im schottischen-neugotischen Stil geplante und errichtete Gondelsheimer Schloss wurde 2010 an die Heidelberger Geschäftsfrau Deniz Tandogan-Weidenhammer verkauft. Nachdem sie zunächst alte Traditionen aus der gräflichen Zeit fortgesetzt hatte, sperrte sie aber bald danach den Schlosspark für die Öffentlichkeit

Weiterlesen

Aufbruch zur Barrierefreiheit

Brettener Wählergruppe will Gesamtkonzept für Bretten

Um die Barrierefreiheit steht es in Bretten schlecht. Zu diesem Ergebnis kam die Wählergemeinschaft „Aufbruch“ während eines Vor-Ort-Termins, der im Rahmen des Wahlkampfs für die Gemeinderatswahl am 26. Mai zu vielen neuralgischen Punkten führte. Bis jetzt sei das Thema Barrierefreiheit immer nur beim Bahnhof abgearbeitet worden. Es gebe indes viele weitere Stellen in Bretten,

Weiterlesen

Richtung für 10 Jahre

Gondelsheim legt Forsteinrichtungsplan fest

Den Forsteinrichtungsplan für die nächsten zehn Jahre hat der Gondelsheimer Gemeinderat einstimmig festgelegt. Assistiert wurde er durch ein Triumvirat an Förstern, die den Gemeinderäten bei einer vorausgegangenen Waldbegehung im Gewann „Karrhecke“ beispielhaft an den Douglasien die Entwicklung im Gondelsheimer Wald geschildert hatten.

Weiterlesen

Karfreitagskreuz

Für Pfarrerin Martina Tomaides eine christliche Grundlage

Am Karfreitag gedenken Christen der Hinrichtung Jesu Christi. Symbol dieses Tages ist das Kreuz. Es ist gleichzeitig theologische Botschaft. Es  kündet von Erlösung und Versöhnung. Diese Bedeutung des Kreuzes ist für Martina Tomaides eine Grundlage ihres Glaubens.

Weiterlesen

Punktlandung

Überraschend keine Überschreitung der Kostenberechnung beim Feuerwehrhaus Gondelsheim

Die Baukonjunktur ist überhitzt. Allüberall klagen Kommunen darüber, dass Ausschreibungen mal gar keine Interessenten finden oder Angebote abgegeben werden, die weit jenseits der Kostenberechnungen der Architekten liegen. Umso angenehmer ist die Überraschung, die Gondelsheim mit dem Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses in den Gölswiesen erlebt.

Weiterlesen

Nr. 4


Eisinger gibt nach Schifferstadt auch Kandidatur in Walzbachtal ab

Wenn derzeit in den Walzbachtaler Gemeinderatssitzungen unbekannte Gesichter auftauchen, dann erregt das Aufmerksamkeit. Auf den Ratsbänken wird registriert und spekuliert: Macht sich ein potentieller Interessent für den Wahlgang am 7.7. kundig, wie es um die Gemeinde steht? Mit Jürgen Bereswill wurde ein solcher Beobachtungs-Volltreffer gelandet.

Weiterlesen

Es darf auch mal Fußball sein

VfB Bretten tut sich im Abstiegskampf schwer

Fußball gehört nun nicht gerade zum Kerngebiet der NadR-Berichterstattung. Wenn sich aber die Saison ihrem Ende zuneigt und etliche Mannschaften im NadR-Land um Ab- oder Aufstieg ringen, dann dürfen es auch mal ein paar Fußballfotos sein. Besonders gelungen sind die von den Lafia-Brüdern und ihren Mitstreitern beim VfB Bretten,

Weiterlesen

Einzelhandel bei Edeka ausgeschlossen

Den Bebauungsplan für das Gelände des 2016 aufgegebenen Edeka in Wössingen hat der Gemeinderat einstimmig geändert. Das Gebäude stand lange leer und wird seit August 2017 als Lager der PREFAG genutzt. Eine zukunftsfähige Nutzung als Einzelhandelsbetrieb zeichne sich nicht ab, beschrieb Bauamtsmitarbeiterin Skadi Förster die Situation.

Weiterlesen

Verbindendes Sitzen

Seniorenbeirat Walzbachtal will Mitfahrbänke einrichten

Es war geradezu eine Lobeshymne, die sich über dem Walzbachtaler Seniorenbeirat ergoss, nachdem Wolfgang Eberle im Gemeinderat den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 abgegeben hatte. Ob nun der CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Paul („super aufbereitet“), die SPD-Fraktionsvorsitzende Silke Meyer („sehr rührig und engagiert“),

Weiterlesen

Interesse an Harsch

Besucheransturm am Tag der offenen Tür in Gondelsheim

Hundert Jahre alt ist in diesem Jahr die Firma Harsch. Das Jubiläum feiert eine der renommiertesten und gleichzeitig wirtschaftsstärksten Firmen der Region selbstverständlich gebührend. An allen vier Standorten wird es Tage der offenen Tür geben. Den Anfang machte Gondelsheim.

Weiterlesen

Gemeinderatssplitter

Kontrolle der Weingartener Schleichwege wird verschärft

Traurige Nachricht für die Berufspendler zwischen Bretten und Karlsruhe. An der Sperrung der Schleichwege zur Umgehung der Baustelle in der Jöhlinger Straße in Weingarten wird sich nichts ändern, auch nachdem der zweite Bauabschnitt am 8. April eröffnet wurde. Im Gegenteil. „Der Schleichverkehr auf einzelnen gesperrten Feldwegen kann aus artenschutzrechtlichen Gründen nicht mehr im bisherigen Umfang geduldet werden“,

Weiterlesen

Das große Wandern

Kraichgau-Wegenetz von Bürgermeistern und Gefolge eröffnet

(NadR/PM) Dreizehn Grad. Die Sonne scheint. Nur wenige Wölkchen trüben den Himmel. Genau so heiter präsentierte sich gestern Oberbürgermeister Martin Wolff beim Bürgermeisterwandern. Mit der Veranstaltungsreihe, die in sämtlichen Mitgliedsgemeinden stattfand wurde auf Initiative des Tourismusverbandes Kraichgau-Stromberg ein Wanderwegenetz eröffnet, für das der Oberbürgermeister beim Start in der Brettener Saatschule die höchsten Superlative fand.

Weiterlesen

Ziele erreicht

Zweites Jugendforum der Gemeinde Walzbachtal

Mit einer Änderung der Gemeindeordnung wurden die Kommunen verpflichtet, die Jugend an Entscheidungen der Gemeinden zu beteiligen. In Walzbachtal wird das in Form eines Jugendforums versucht. Vor genau einem Jahr startete dieses Projekt mit einem großen Erfolg. Die große Beteiligung konnte in der zweiten Auflage nicht wiederholt werden.

Weiterlesen

Schluss mit lustig

Fahrzeuge von Posern in Bretten beschlagnahmt

(PM) In einer gemeinsamen Aktion haben Beamte der Kriminalpolizei Böblingen und des Polizeireviers Bretten zwei aufwändig getunte VW Golf beschlagnahmt, die mit der sogenannten Autoposer-Szene in Verbindung stehen. Darin waren Teile verbaut, die bei Diebstählen vom Gelände diverser Autohäuser im Raum Stuttgart, Heilbronn, Pforzheim, Waiblingen, Mannheim und Herrenberg entwendet worden waren.

Weiterlesen

Der Dialekt stirbt

Jöhlinger Heimatforscher befürchtet das Schlimmste für die Jehlinga Sprooch

Sprache ist einer der wichtigsten Identifikationsfaktoren eines Menschen. Das gilt erst recht für Dialektsprecher. Doch gerade um den Dialekt steht es schlecht. „Der Dialekt stirbt aus“, steht für Jürgen Protz fest.

Weiterlesen

Rotation im Gemeinderat

Ein Drittel scheidet aus

Vier Listen treten zur Gemeinderatswahl am 26. Mai in Walzbachtal an. Alle vier sind bisher schon im Gemeinderat vertreten: CDU, SPD, Grüne und FDP. Ordungsamtsleiterin Mirjam Müller- Dietzel stellte heute Abend die vier Listen dem Gemeindewahlausschuss und einer außergewöhnlich großen Zahl an Interessierten im Raum Baden vor.

Weiterlesen

Puppenwut

Petra Stöckle sammelt Kinderträume

Aus dem typischen Alter, in dem kleine Mädchen mit Puppen spielen, ist Petra Stöckle längst raus. Und dennoch ist die Jöhlingerin geradezu Puppen-verrückt. Die Wurzel für diese Leidenschaft liegt nicht in ihrer Kindheit. Viel später „habe ich einen Teddybären von meiner Nachbarin erhalten“, erinnert sie sich an das Ereignis vor 30 Jahren,

Weiterlesen

Parkdruck

Gemeinderat reagiert mit Stellplatzsatzung

In den letzten Jahren hat es im Walzbachtaler Gemeinderat häufig Diskussionen gegeben über die unzureichende Ausweisung von Stellplätzen bei Bauvorhaben von Investoren. An ohnehin schon unter engen Parkverhältnissen leidenden Straßen sahen die Planungen so wenige Stellplätze vor,

Weiterlesen

Rathaus schön

Erfolg beim Architektenwettbewerb

Gegen den Neubau des Walzbachtaler Rathauses gab es anfangs große Widerstände. Das hat sich spätestens mit seiner Fertigstellung geändert und die Wogen haben sich gelegt. Vollends „rehabilitiert“ sind jetzt die Väter des Projekts durch einen unerwarteten Erfolg.

Weiterlesen

Vogelheimat begehrt

Gondelsheimer rissen sich um Nistkästen der Jäger

Hundert Nistkästen im Angebot – da war Markus Rupp doch ein wenig bange. Würden die Jäger des Gondelsheimer Jagdbogens West tatsächlich alle selbst produzierten Unikate mit Aufdruck des Gondelsheimer Logos bei einer Benefizaktion auf dem Rathausplatz an den Gondelsheimer Mann bringen?

Weiterlesen

Home Footer Links