Header

Schnittige Sensen

Dengelkurs des Obstbauvereins Neibsheim

Rasen und Gras auf den Wiesen wird heutzutage mit dem Rasenmäher zu Leibe gerückt. Sensen sind nur noch bei einigen wenigen Nostalgikern in Gebrauch. Das Interesse daran ist indessen ungebrochen groß. Während eines Mäh- und Sensendengelkurses konnte sich der  Neibsheimer Obst- und Gartenbauverein (OGV) vor Interessenten kaum retten.

Weiterlesen

Gölshausen rockt

Massenbesuch beim Kultival-Open-Air

Das „Kultival“ darf im Kalender der Musikfans nicht fehlen. Das Open-Air-Festival im Gölshausener Norden wurde auch in diesem Jahr zu einem Event, zu dem Massen an Musikliebhabern strömten. Dies obwohl nicht gerade vom Wetter begünstigt. Doch das schlechte Wetter

Weiterlesen

Hafnersgrund verzögert sich

Überraschende Bedenken wegen Sprengungen im Zementwerk

Die Wössinger PREFAG hat sich den Löwenanteil des neuen Gewerbegebiets „Hafnersgrund“ gesichert. Der Feinwerkhersteller ist in letzter Zeit aber nicht deshalb in den Schlagzeilen gewesen, sondern wegen einer Podiumsdiskussion zur Bürgermeisterwahl, die in seinen Räumen stattfand. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey war darüber not amused und empfand es als „Abkehr Ihres Unternehmens von einem konstruktiv-kritischen, aber bislang vertrauensvollen Dialog zwischen der Unternehmensleitung und der Gemeindeverwaltung“

Weiterlesen

Plakatschlacht und anderes

Beobachtungen im Dorf zu Müll, Rad oder Gesundheit

Wofür sind eigentlich Laternenmasten da? Um die Laternen zu tragen. In Wahlkampfzeiten erweitert sich ihre Funktion exponential. In Walzbachtal diese Woche ganz besonders. Uiuiui haben die Wahlkämpfer zur Walzbachtaler Bürgermeisterwahl in dieser Woche plakatmäßig Gas gegeben.

Weiterlesen

Planungsstop für Seniorenzentrum Jöhlingen

Nach Normenkontrollklage beim Verwaltungsgerichtshof Mannheim

Nach dem Bau des Wössinger Pflegeheims Losenberg war schnell absehbar, dass dieser Standort in der Gemeinde Walzbachtal nicht ausreichen wird. Der Bedarf an stationärer Pflege stieg schneller als gedacht. Das zweite Pflegezentrum sollte in Jöhlingen entstehen. Die Standortsuche fiel nicht leicht. Die Gemeinde wurde direkt neben dem Jöhlinger Friedhof im Gewann „Kirchberg“ fündig.

Weiterlesen

Rathausplatz beleben

Erster Wahlkampfauftritt: Siegfried Weber will mehr Bürgerbeteiligung

Nach Michael Paul, Iris Würtz und Timur Özcan hat jetzt Siegfried Weber seinen Wahlkampf offensiv eröffnet. Im Wössinger „Dolce Vita“ bot er ein Kennenlernen an. Ein respektabler Auftritt, der auch organisatorisch an den von Timur Özcan erinnerte. Wie bei jenem konnte das „Dolce Vita“ nicht alle rund 50 Besucher aufnehmen.

Weiterlesen

Driving in the rain

Fahrrademonstranten ließen sich durch Regen nicht beirren

Bei so einem Wetter jagt man keinen Hund vor die Tür. Außer man ist Teilnehmer der sogenannten „Critical-Mass“-Bewegung. Die Fahrradfreunde ließen sich am Freitagabend bei ihrem ersten Fahrrad-Korso durch Jöhlingen selbst durch den heftigsten Wolkenbruch nicht von ihrem Vorhaben abbringen,

Weiterlesen

Nr 7 (die Zweite)

Sascha Oehme probiert es noch einmal

Eigentlich hatte jeder damit gerechnet, dass die Sitzung des Wahlausschusses für die Walzbachtaler Bürgermeisterwahl am 7. Juli lediglich eine Formalie sein werde. Spätestens um 17:17 Uhr wurde das heute Abend anders. Sascha Oehme gab genau 43 Minuten vor Bewerbungsschluss seine Unterlagen im Rathaus ab.

Weiterlesen

Nr. 7

Überraschung 43 Minuten vor Bewerbungsschluss

Es gibt einen siebten Kandidaten für die Walzbachtaler Bürgermeisterwahl am 7. Juli. Knapp eine Dreiviertelstunde vor Bewerbungsschluss gab um 17:17 Uhr einen weiterer Bewerber seine Unterlagen auf dem Walzbachtaler Rathaus ab. 50 Minuten später wurde er vom Wahlausschuss zugelassen. Dazu später mehr, denn jetzt geht es zunächst mal zum fünften Kandidaten. Siegfried Weber stellt sich im Wössinger „Dolce Vita“ vor. Auch dazu später mehr.

Weiterlesen

Parallelen?

Arg viel hinzuzufügen gibt es nicht zu dem Artikel über den gestrigen Auftritt von Timur Özcan beim TV Wössingen. Details über seinen Lebenslauf kann man auf seiner homepage einsehen und will ich nicht wiederkäuen. Auch seine Ziele sind dort ausreichend definiert. Was bleibt ist eine Einschätzung.

Weiterlesen

Netzwerk Feinstaub

Ein Netzwerk soll entstehen, das jedermann Auskunft über die Feinstaubbelastungen in der Region gibt. Das ist das Ziel von Dieter Langjahr. Am Samstag ist er diesem Ziel ein Stückchen näher gerückt. Im Wössinger Cafe Panama bot er einen Workshop unter dem Titel “Feinstaubsensor selbst bauen“ an.

Weiterlesen

Starker Auftritt

Viel Beifall für den jungen Kandidaten aus Mannheim

Seinen ersten Wahlkampfauftritt hat Timur Özcan heute Abend absolviert. Der Auftakt geriet zur Überraschung. Sagen wir mal fünf Minuten vor Veranstaltungsbeginn ankommend bot sich mir ein seltsames Bild. Eine Menschenmenge quoll aus dem „Teem One“ heraus. Ich hatte die entgegengesetzte Richtung erwartet.

Weit ausgebreitet immer die Hände

Weiterlesen

Es wahlkämpft


Fast alle Kandidaten steigen in den Ring / Bereswill in Schifferstadt gescheitert

Diese Woche kann richtiger Wahlkampfstress werden. Nach Iris Würtz mit zwei Veranstaltungen in Jöhlingen und Wössingen und Michael Paul, steigt der von der SPD unterstützte Timur Özcan heute Abend (19 Uhr Teem One Wössingen) und morgen (Lamm Jöhlingen 19 Uhr) in den Ring.

Weiterlesen

2 machen den Anfang

So unterschiedlich können Wahlkampfveranstaltungen sein

Die Berichterstattung über den Wahlkampf zur Bürgermeisterwahl wird eine sehr umfangreiche Aufgabe. Alle Veranstaltungen aller Kandidaten zu begleiten ist ein Ding der Unmöglichkeit, zumal einige sogar parallel stattfinden. Gestern Abend habe ich dann aber genau das versucht und das Rumpelstilzchen gemacht.

Konkurrenten auf Distanz: Michael Paul und Iris Würtz

Weiterlesen

Unterschiedlich

Resonanz bei den ersten beiden Wahlkampfveranstaltungen

Der Wahlkampf zur Walzbachtaler Bürgermeisterwahl am 7. Juli hat begonnen. Heute Abend fanden die ersten beiden Veranstaltungen statt. Mit durchaus unterschiedlicher Resonanz. Iris Würtz konnte für ihr Bürgergespräch im Wössinger Destino nur vier Besucher anlocken. Genau zehn Mal so viele

Weiterlesen

Riege komplett?

Auftritte zwischen Seriosität und Satire beim Walzbachtaler Bürgermeisterwahlkampf

Jetzt geht’s los. Die sechs Kandidaten für die Walzbachtaler Bürgermeisterwahl am 7. Juli scharren nicht mehr nur mit den Hufen. Einige sind ganz schön losgaloppiert. Vergaloppiert hat sich dabei auf jeden Fall Werner Kuhn.

Weiterlesen

Staub fein gemessen

Dieter Langjahr dem Schadstoff auf der Spur

Das Thema Feinstaub beschäftigt nicht nur die Dieselfahrer. Besorgt über die von dieser Substanz ausgehenden Gefahren sind viele andere. Einer davon ist Dieter Langjahr. Der Wössinger hat sich ein sogenanntes Feinstaubmessgerät am eigenen Haus installiert.

Weiterlesen

Drohne über TV

Himmelfahrtslauf des TV Wössingen stand unter Beobachtung

Der Vatertag steht für den TV Wössingen traditionell im Zeichen des Himmelfahrtslaufs. Ein Wetter um Könige zu zeugen lag bei seiner 27. Auflage über dessen Sportanlage neben dem Walzbach. Da strahlte nicht nur Vorsitzender Jörg Hartmann mit der Sonne um die Wette.

Weiterlesen

Roter Teppich wanderte

Gemischte Reaktionen auf die Brettener Einkaufsnacht

Die Brettener Einkaufsnacht hat längst den Status der Tradition erworben. Eine Tradition indessen, die mit Wandel stets noch versucht, sich weiter zu entwickeln. So gab es dieses Jahr gegenüber der Auflage des Vorjahres einige Änderungen. Nicht so gelungen sei die Durchführung im Vorjahr gewesen, so berichtete Nathalie Dörl-Heby.

Weiterlesen

Katze aus dem Sack

Mannheimer Regierungsinspektor kandidiert in Walzbachtal

Die Riege der Bürgermeisterkandidaten erhält weiter Verstärkung. Mit Timur Özcan hat ein sechster Bewerber heute Morgen seine Unterlagen im Walzbachtaler Rathaus abgegeben. Seine Kandidatur war von der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Silke Meyer für einen Zeitpunkt nach der Gemeinderatswahl angekündigt worden.

Weiterlesen

Immer mehr Verhaltensauffälligkeiten

Schulsozialarbeiter bleibt Walzbachtal erhalten

Den Bericht des Schulsozialarbeiters hat der Walzbachtaler Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Detailliert stellte Bernhard Lehr seine Arbeit an den beiden Grundschulen in Jöhlingen und Wössingen dar. Er sei vorwiegend mit Einzelfallhilfe beschäftigt, bei der es im Extremfall bis hin zur Kindeswohlgefährdung gehe.

Weiterlesen

Drei für Walzbachtal


Tolle Ergebnisse für Belstler, Schön und Futterer

Eine richtige Überraschung hat die Europawahl nicht gebracht. Die Meinungsforscher haben im Vorfeld gut gearbeitet und im Endergebnis fast eine Punktlandung hingelegt. Die Region  unterscheidet sich davon kaum. Ganz Ähnliches gilt für die Kreistagswahlen. Die CDU wird in Walzbachtal wie in Bretten mit deutlichen Verlusten abgestraft.

Weiterlesen

Entwarnung

Kinderzahl steigt nicht mehr

Den Kindergartenbedarfsplan für das Jahr 2019/20 hat der Gemeinderat beschlossen. Er trägt der Entwicklung Rechnung, dass sich die schon im letzten Jahr abzeichnende Entspannung bei der Nachfrage nach Kita- und Krippen-Plätzen weiter verstetigt hat. Die Zahlen der Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren ist nicht mehr weiter angestiegen.

Weiterlesen

Bedarf

Neues Feuerwehrhaus zwischen Wössingen und Jöhlingen angedacht

Den Feuerwehrbedarfsplan für die nächsten fünf Jahre hat der Walzbachtaler Gemeinderat beschlossen. Ausgearbeitet wurde er von Feuerwehrkommandant Bernd Schirmer und seinen Stellvertretern in Zusammenarbeit mit dem Kreisbrandmeister. Mit ihm soll die zukünftige Entwicklung der Walzbachtaler Wehr beschrieben werden.

Weiterlesen

7, 5, 4, 2


Neues Sitzverhältnis im Walzbachtaler Gemeinderat

Es ist vollbracht. Der Souverän hat gewählt und die neuen Gemeinderäte auf die Reise geschickt. Mit durchaus beachtlichem Veränderungswillen. In Walzbachtal haben das die CDU und die SPD zu spüren bekommen. Beide haben einen Sitz verloren. Die seit der Existenz Walzbachtals stets an der absoluten Mehrheit kratzende, mal auch darüber liegende Union hat nur noch sieben Sitze.

Weiterlesen

Erste Zwischenergebnisse

Überraschung für Liebe / Jetzt wird es spannend im Walzbachtaler Rathaus: Die subjektiven Eindrücke von der Auszählung weichen ersten Zahlen. (Update 11:19 Uhr am Ende des Textes) 

Das Interesse an der Gemeinderatswahl scheint in Walzbachtal riesig. Bereits gestern Abend gab es ungewöhnlich viele Zugriffe auf NadR wohl in der Meinung, ein Ergebnis läge schon vor. Dem kann aber noch nicht einmal heute morgen so sein, denn die Auszählung hat erst um acht Uhr begonnen.

Weiterlesen

Quatsch oder Wahrheit?

Disput um die Höhe der Kindergartentgelte

Neue Elternentgelte für die Kindergärten hat der Walzbachtaler Gemeinderat festgelegt. Sie werden in allen Modulen ab dem 1. September um durchschnittlich fünf Prozent angehoben. Die Erhöhung ist mit den kirchlichen Trägern abgestimmt. Die Gemeindeverwaltung erwartet, dass damit der Kostendeckungsgrad von knapp 18 Prozent auf Vorjahresniveau bleiben wird.

Weiterlesen

Schlussakkord

Müder Gemeinderatswahlkampf läuft aus / BI will kritisch fragen

So richtig getobt hat in Walzbachtal der Wahlkampf zur Gemeinderatswahl nicht wirklich. Und das ist schon ein bisschen geschmeichelt. Einzig die Podiumsdiskussion im PREFAG (siehe http://nadr.de/ringen-um-die-zukunft/ ) hat für Furore gesorgt und das auch nicht wegen der Wahlkämpfenden, sondern wegen der Einmischung des Bürgermeisters.

Weiterlesen

Jugend will Bikepark

Zweites Jugendforum erarbeitete neue Projekte

Einstimmig zur Kenntnis genommen und gebilligt hat der Walzbachtaler Gemeinderat die Ergebnisse des zweiten Jugendforums. . Der Gemeinderat gab damit grünes Licht für eine ganze Reihe von Projekten, die in dem Jugendforum angestoßen wurden. Vorgestellt wurden sie von Jugendsozialarbeiterin Julia Stahl

Weiterlesen

7,5 Millionen gegen Lärm

Lärmschutzbeauftragter besucht Baustelle bei Gondelsheim

(PM) Der Lärmschutzbeauftragte der Landesregierung, Thomas Marwein, besichtigte heute (23. Mai 2019) die Baustelle für den Neubau der Lärmschutzwand bei Gondelsheim. Seit Anfang August 2018 bis voraussichtlich August 2019 wird entlang der B 35 zwischen den beiden Ausfahrten nach Gondelsheim die Lärmschutzwand neu gebaut.

Weiterlesen

Good Bye Gemeinderat


Splitter von scheidenden Räten / Zu hohe Belastung für Kinderbetreuung?

Endzeitstimmung war es nicht, die bei der gestrigen Gemeinderatssitzung verbreitet wurde. Dies obwohl es die letzte offizielle Sitzung des amtierenden Gemeinderats war. Als ein „Gremium mit Verfallsdatum“ bezeichnete Bürgermeister Karl-Heinz Burgey den Gemeinderat und kündigte an:

Weiterlesen

Schulfrei

Prozessionsspinner lässt Real-Schüler umkippen / Morgen kein Unterricht an Schillerschule und Max-Planck-Realschule

(PM) Dermatologen haben nun bestätigt, dass die Haare des Eichen-Prozessionsspinners für die allergischen Reaktionen bei 30 Schülerinnen und Schülern der Schillerschule in Bretten verantwortlich waren, die heute ärztlich behandelt werden mussten.  Die Haare der Raupe können leichte bis mittlere Reaktionen, wie etwa Atemnot und Hautreizungen, hervorrufen.  

Weiterlesen

Ringen um die Zukunft

Bürgermeisterkandidaten positionierten sich zu Internet und Infrastruktur

Der Kampf um den Walzbachtaler Bürgermeistersessel hat begonnen. Bei einer Podiumsdiskussion, zu der eine Gruppe Walzbachtaler Unternehmer in die Kantine der Firma PREFAG eingeladen hatte, kreuzten fast alle der bis jetzt bekannten Kandidaten erstmals die Klingen.

Weiterlesen

Das große Fehlen


Bei der Podiumsdiskussion der Unternehmer mit den Kandidaten der Walzbachtaler Bürgermeisterwahl

Die erste Schlacht um den Walzbachtaler Bürgermeistersessel ist geschlagen. Wobei Schlacht der falsche Begriff ist. Vor vielleicht fünfzehn Besuchern blieb es beim Austausch von Nettigkeiten zwischen Siegfried Weber, Michael Paul, Jürgen Bereswill und Werner Kuhn. Scharfe Töne brachte lediglich Raimund Würtz mit seinen Statements aus den Besucherreihen ins Spiel.

Weiterlesen

Nr. 6


Weiterer Kandidat für die Walzbachtaler Bürgermeisterwahl sicher

Es wird nicht bei den bisherigen fünf Bewerbern für die Bürgermeisterwahl am 7. Juli bleiben. Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Silke Meyer bestätigte, dass ein junger Verwaltungswirt nach der Gemeinderatswahl am 26. Mai seine Bewerbung abgeben wird.

Weiterlesen

100×2

Zweiter Tag der offenen Tür bei Harsch zum Jubiläum

Die Reihe der Tage der offenen Tür an ihren vier Standorten setzte die Firma Harsch zu ihrem hundertjährigen Jubiläum am Samstag fort. Nach Gondelsheim lud Chef Rolf Harsch am Samstag in das rund zwei Hektar große Rinklinger Betriebsgelände am Saalbach ein. Und wieder einmal zeigte sich  – wie schon in Gondelsheim – ein großes Interesse

Weiterlesen

Bürgermeister noch saurer


Ergänzung unseres Artikels „Bürgermeister sauer“

Bei der Berichterstattung über den Bürgermeister-PREFAG-Dissens ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir haben aus Unachtsamkeit den letzten Absatz des Schreibens von Karl-Heinz Burgey an Werksleiter Jürgen Umhang nicht veröffentlicht. Das ist um so bedauerlicher als darin der von Karl-Heinz Burgey abschließend angeschlagene Ton sich sogar noch verschärft und kulminiert in der Formulierung, die Gemeinde werde ihr Arbeitsverhältnis zu PREFAG „neu bewerten“.

Weiterlesen

Bürgermeister sauer


(Update 13. Mai)Scharfe Kritik von Karl-Heinz Burgey an PREFAG

Die Firma PREFAG und eine ausgewählte Runde von Gewerbebetrieben lädt zu einer Podiumsdiskussion am 16. Mai mit den Bürgermeisterkandidaten und den Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats ein (siehe unseren Artikel http://nadr.de/unternehmer-testen-kandidaten/ ). Das löste  nicht überall Begeisterung aus. Besonders das Datum ist umstritten, liegt es doch weit vor dem offiziellen Bewerbungsschluß für die Bürgermeisterwahl. Ungewöhnlich scharf reagierte Bürgermeister Karl-Heinz Burgey

Weiterlesen

30 Millionen für S4?


Kreistag will zweigleisigen Ausbau zwischen Heilbronn und Karlsruhe

(LRA/NadR) Die Stadtbahn hat im letzten Jahr mit Verspätungen und Zugausfällen für sehr viel Unmut gesorgt. Das Thema hat selbstverständlich Niederschlag gefunden im Kommunalwahlkampf. Bei einer Podiumsdiskussion des SPD-Ortsvereins Walzbachtal streuten sich Vertreter der AVG gar Asche aufs Haupt: 2018 sei das schlechteste Jahr in der Geschichte der S4 gewesen. Sie gelobten aber auch Besserung. Als einen Königsweg dazu sieht die Walzbachtaler SPD den zweigleisigen Ausbau,

Weiterlesen

Nicken für Wohnungen

Protestaktion des diakonischen Werks Bretten gegen fehlenden Wohnraum

In Bretten wird heftig wahlgekämpft. In solchen Zeiten reagieren die Kombattanten empfänglicher auf Kritik und Anregungen. Das macht sich die Liga freienn Wohlfahrtsverbände im Landkreis zunutze. AWO, Caritas, DRK, Diakonie und der paritätische Wohlfahrtsverband haben sich zu der Aktion „Nick doch mal“ zusammengeschlossen.

Weiterlesen

Elisabeth renoviert

Jetzt auch Außenanlagen des katholischen Kindergartens Jöhlingen vergeben

Der Jöhlinger katholische Kindergarten Sankt Elisabeth wird saniert. Nach dem Mutterhaus war letzte Woche auch der Flachbau so weit, dass die Kinder wieder einziehen konnten. Alle Kinder über drei Jahren sind im Flachbau untergebracht, die jüngeren im Elisabethenhaus. Jetzt fehlen nur noch die Außenanlagen.

Weiterlesen

Presse unerwünscht


Beim Workshop für Jugendliche zur Gemeinderatswahl

(NadR / PM). In zwei Wochen wählen die Walzbachtaler einen neuen Gemeinderat. Wahlberechtigt sind viele junge Erstwähler. Nicht nur für sie hält die Kommunalwahl ein recht kompliziertes Wahlverfahren bereit. Bei kumulieren und panaschieren kann man als Erstwähler schon mal den Überblick verlieren. Nicht nur deshalb organisierte die Gemeindeverwaltung für diese Zielgruppe am 26. April einen Workshop der entsprechende Informationen geben sollte.

Weiterlesen

Vortänzer angereist

Ostdeutsche Unterstützung für die Bauerntanzgruppe

Was wäre Peter und Paul ohne seine Tänze? Nicht wenige der Besucher kommen ausschließlich zum Gruppenlinedance auf dem Kirchplatz. Protagonisten dort sind die Mitglieder der Tanzgruppe der Bauern. Ihre bäuerlichen und höfischen Tänze sind in ihrer Schrittfolge durchaus anspruchsvoll und bedürfen einiger Übung, um sie anmutig und ohne Stolperer aufs Parkett legen zu können.

Weiterlesen

Tradition zu Ende

Bohmüller hat die Backstube abgeschlossen

Ist es nun die älteste Bäckerei Badens oder nur die in der Region? Selbst die „Gelehrten“ der Bäckerdachorganisation BÄKO streiten sich darüber. Fest steht, die Bäckerei wurde im Jahr 1865 gegründet und ist damit 154 Jahre alt. Fest steht aber auch, es wird kein weiteres Jahr zu dieser stolzen Bilanz hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Unternehmer testen Kandidaten

Gruppe um PREFAG-Chef Umhang organisiert Podiumsdiskussion zur Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl

Um das organisierte Gewerbe steht es in Walzbachtal nicht gut. Die nach den Konflikten um das Wössinger Frühlingsfest im Jahr 2012 gegründete „Interessengemeinschaft Gewerbe Walzbachtal“ löste sich schon nach wenigen Jahren auf und riss den Gewerbeverein, der gerade sein 50. Jubiläum gefeiert hatte, mit in den Abgrund.

Weiterlesen

Home Footer Links