Header

Wie der Schreiner kanns keiner

Holz-Experten mit Computer-Unterstützung
Ikea hat mit einem beispiellosen Siegeszug die Wohnzimmer dieser Welt erobert. Ein Gegenmodell zur Massenproduktion zu Billigpreisen sind die lokalen Schreinereien. Ein besonders edles Exemplar kümmert sich in Jöhlingen um SonderanfertigungenDas ganz am westlichen Ortsrand angesiedelte Traditionsunternehmen

Weiterlesen

Radeln in die Nachbarschaft


Walzbachtal soll ein Radwegekonzept zusammen mit seinen Nachbargemeinden erhalten. Daran werde zusammen mit der Gemeinde Pfinztal schon gearbeitet, berichtete Karl-Heinz Burgey auf einen entsprechenden Antrag der CDU-Fraktion dem Gemeinderat.

Weiterlesen

Gold überm Dorf

Freitagabend, kurz vor 17 Uhr. Ein goldenes Abendlicht trifft das Dorf. Schräg einfallend malt es alles, was Dachniveau überragt, mit einem goldenen Pinsel an. Der Vorwärmerturm des Wössinger Zementwerk als auch die Spitze von Sankt Martin in Jöhlingen

Weiterlesen

Hahnenschlag und Sägebock

Gondelsheimer feiern ihre Kerwe
Es ist ein mittlerweile altes Spiel, das an Kirchweih in Gondelsheim gespielt wird. Doch es ist immer wieder neu und zieht die Besucher an, wenn am Samstagabend mittlerweile schon zum fünfzehnten Mal die Vereine sich zum traditionellen Wettsägen auf einem simplen Sägebock vor dem Bauhof der Gemeinde im Rathaushof treffen.

Weiterlesen

Oktober rockte

Krachlederne in der Saalbachhalle
Andreas Gabalier ist einfach ein Ohrwurmproduzent. Sein „Hulapalu“ rockte am Samstagabend gleich zwei Mal die Saalbachhalle während des Oktoberfestes der Arbeitsgemeinschaft der Gondelsheimer Vereine (AGG). Den Auftakt dazu machte Karl Walz.

Weiterlesen

Apfeldorf

Grüne bringen Schwung in Tourismusdebatte
Der Tourismus ist in Baden-Württemberg ein nicht zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Darauf machte neben der grünen Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz auch die Geschäftsführerin des Tourismusverbands Kraichgau-Stromberg, Christina Lennhof, während einer Veranstaltung der Walzbachtaler Grünen im Jöhlinger Naturfreundehaus aufmerksam. Nach Ansicht von Justizminister Guido Wolff sei der Tourismus sogar die Leitökonomie des 21. Jahrhunderts.

Weiterlesen

Kinderschwemme

Beim Mostfest des Rinklinger Obstbauvereins
Im letzten Jahr gelang dem Rinklinger Obst- und Gartenbauverein nur mit Mühe sein traditionelles Mostfest. Der Frost hatte den Blüten und damit auch der Ernte den Garaus gemacht. Davon kann in diesem Jahr nicht die Rede sein.

Weiterlesen

Kunst im Hof


„Hobby trifft Kunst“ war das Motto der zweiten Walzbachtaler Kunsttage
Im Speyerer Hof, direkt neben der Jöhlinger Martinskirche, war unter diesem Motto ein Kunst- und Kunsthandwerkermarkt aufgebaut. Prall gefüllt mit Tiffany-Glas-Arbeiten, Holzkunst, Modeschmuck, Dekorationen aus Naturmaterial

Weiterlesen

Eminenzen

Ehrungsflut im Bernhardussaal Bretten
Schon im vergangenen Jahr war Lotte Grauer beim „Abend des Ehrenamtes“ der Stadt Bretten von OB Wolff mit einer der höchsten Ehrungen der Stadt, der Bürgermedaille, ausgezeichnet worden. Jetzt setzte der OB beim Empfang im Bernhardussaal noch einen oben drauf.

Weiterlesen

Bücherrestauration

Buchwurm nagt an Melanchthon
Das Melanchthonhaus ist eine altehrwürdige Brettener Institution. Noch viel älter sind deren Bücherbestände. Wie an allem nagt auch an ihnen der Zahn der Zeit. Manche Bücher sind in katastrophalem Zustand, berichtete Kustos Dr. Günther Frank jetzt während der Eröffnung einer Ausstellung im großen Saal des Melanchthonhauses. Mit ihr sollen die Bemühungen um die Restauration der wertvollsten alten Bände dargestellt werden. Zerbröselnde Einbände, Pilzbefall, Insektenfraß

Weiterlesen

Hochbetrieb an Apfelpresse

19 Tonnen Äpfel beim Obstbauverein Wössingen
Am Freitag, den 05.10.18 und am Samstag, den 06.10.2016 fand im Hof von Rüdiger Soldinger und Inge Gerber das traditionelle Apfelsaftpressen des Wössinger Obst-und Gartenbauvereins mit der ganzen Familie statt. Angemeldet hatten sich 43 Personen/Gruppen,

Weiterlesen

Opterra für Umweltpreis nominiert

Wössinger Zementwerk bewirbt sich
(pm) Für den baden-württembergischen „Umweltpreis für Unternehmen 2018“ haben sich 51 Unternehmen beworben. 18 davon sind für die letzte Runde im Auswahlverfahren qualifiziert. Sie seien Vorbilder für eine umweltorientierte Unternehmensführung, so Umweltminister Franz Untersteller. Wie im letzten Jahr ist auch dieses Jahr das Wössinger Zementwerk in die engere Auswahl gekommen.

Weiterlesen

Hubschrauberflotte

Drei Mal in der Region unterwegs
(PM) In den letzten beiden Nächten war ganz schön viel Betrieb im unteren Luftraum in der Region. Gleich drei Mal musstenHubschrauber der Polizei aufsteigen, um nach vermissten oder verloren geglaubten Personen zu suchen. Zunächst am Sonntagmorgen in der Früh in Wössingen.

Weiterlesen

B293 Jöhlingen ab 2022?

Bund gibt grünes Licht für Vorbereitung des Planfeststellungsverfahrens
(PM) Die Pläne für die Ortsumfahrung Jöhlingen kommen voran. Vertreter des Landesverkehrsministeriums und des Regierungspräsidiums Karlsruhe haben in Gesprächen mit dem Bundesverkehrsministerium die Wichtigkeit des Projektes erörtert und somit erreicht, dass der Vorentwurf vom Bund bereits genehmigt wurde.

Weiterlesen

Anwohner-Ampel

Weingartener helfen sich
Die Auseinandersetzung um die Umleitungsstrecken für die Sperrung der L559 ist ja voll im Gange. Das Bemühen, wenigstens den unmittelbaren Weingartener Anwohnern der Jöhlinger Straße das Leid etwas zu lindern, treibt aber auch skurrile Blüten.

Weiterlesen

Musik & Poesie

Matinee beim Frohsinn Jöhlingen
Zum ersten Mal veranstaltete der Gesangverein Frohsinn Jöhlingen eine Matinee am Sonntag, 7.10.2018. Im Jubiläumsjahr wollte man es Walzbachtaler Musikern ermög-lichen vor einem großen Publikum aufzutreten. Und dieser Plan ging hundertprozentig auf. Nicht nur, dass trotz des wunderschönen Herbstsonntags der Martinussaal bis auf den letzten Platz gefüllt war,

Weiterlesen

Am runden Tisch

Mehrere Lösungen für örtliche Umfahrungen der L559 werden geprüft
Der Wirbelsturm der Entrüstung, der derzeit wegen der Sperrung der L559 in Weingarten über die dafür Verantwortlichen hinwegbraust, scheint erste Früchte zu tragen. Nachdem sich vor einiger Zeit schon die Bürgermeister der hauptsächlich betroffenen Gemeinden Weingarten, Pfinztal und Walzbachtal zur Beratung zusammengesetzt hatten, schalteten sich jetzt sogar die Regierungspräsidentin und der Landrat in die Diskussion ein. Zu einem gemeinsamen Gespräch wurde vom Landratsamt die folgende Presseerklärung verschickt:

Weiterlesen

Geht! oder nicht?

Bechtold plädiert für Mauertalöffnung und finanzielle Beteiligung dreier Gemeinden an den Kosten
Bürgerversammlung Walzbachtal am 4. Juli in der Jöhlinger Jahnhalle, zwei Tage nach dem offiziellen Beginn der Sperrung der Weingartener Straße. Auf tritt ein Bürger und bittet die Walzbachtaler, Einzelhandel und Betriebe in dem kleinen Gewerbegebiet „Auf der Hoffmanns Seite“ am westlichen Jöhlinger Ortsrand trotz der Sperrung weiter zu besuchen

Weiterlesen

Plan entwickelt

Walzbachtaler Wald gewährt Totholz
Die Entwicklung der Walzbachtaler Wälder wird seit mehreren hundert Jahren planvoll betrieben über Generationen von Förstern hinweg. Eines der Mittel dazu ist der sogenannte Forsteinrichtungsplan. Als Grundlage wird alle zehn Jahre von externen Fachleuten der Zustand des Waldes erhoben.

Weiterlesen

Rettung geprobt

Mit einer Schauübung das Speyerer-Hof-Fest eröffnet
Gemächlich, so formulierte es Kommandant Bernd Schirmer, machte sich die Walzbachtaler Feuerwehr während einer Schauübung an die Rettung zweier Personen. Sie waren – so die Übungsannahme – auf dem Jöhlinger Kirchplatz verunfallt,

Weiterlesen

Walzbachtal lädt auf

Gemeinde und EnBW nehmen Ladesäule in Betrieb
(PM) . Mit einer kleinen Zeremonie wurde jetzt die erste E-Ladesäule der Gemeinde offiziell in Betrieb genommen. Bürgermeister Karl-Heinz Burgey: „Elektromobilität ist nicht nur in den großen Städten, sondern auch hier bei uns im ländlichen Raum ein wichtiges Infrastrukturthema,

Weiterlesen

Parken führt zu Problemen

Walzbachtaler Gemeinderat will eine Stellplatzsatzung
Die ersten Verfahrensschritte zum Erlass einer Stellplatzsatzung und die dafür notwendige überplanmäßige Ausgabe von rund 8.000 Euro hat der Walzbachtaler Gemeinderat bei einer Gegenstimme beschlossen. „Ein sehr schwieriges Unterfangen“ wie FDP-Sprecher Werner Schön

Weiterlesen

Zementwerk entschuldigt sich

Heimburg räumt falsche Zahlenangaben ein
Die Überraschung kam ganz am Ende. Bei der Vorstellung des Emissionsberichts der Opterra für ihr Wössinger Zementwerk entschuldigte sich Jörg Heimburg gegenüber dem Walzbachtaler Gemeinderat „in aller Form dafür, dass wir im Jahr 2016 die Frachten nicht richtig berechnet haben“.

Weiterlesen

Geißelhaft

Harte Kritik von Volker Trumpf und Silke Meyer am Weingartener Bürgermeister
Die Sperrung der Jöhlinger Straße in Weingarten sorgt weiterhin für sehr viel Unmut in der Region. Lautstarkes Gehör verschaffte sich dieser Unmut in der letzten Walzbachtaler Gemeinderatssitzung. Mit scharfen Worten wurde insbesondere der Weingartener Bürgermeister Eric Bänziger angegangen.

Weiterlesen

Flughafengespräche der Zementwerkslobby

Eine ausführliche Stellungnahme hatte die SPD-Fraktionsvorsitzende Silke Meyer zum Emissionsbericht des Wössinger Zementwerks erarbeitet. Wir veröffentlichen sie im folgenden im Wortlaut:

Wie jedes Jahr möchte ich als Gemeinderätin die Gelegenheit nutzen, kritische Fragen zum Umweltschutz an das Zement-werk zu stellen. Ich werde nicht müde, vom Werk den Einsatz der bestmöglichen Technik für die Gesundheit der Bevölkerung und für die Umwelt zu fordern.

Weiterlesen

Walzbachtaler Gemeinderatssplitter

Am Montagabend müssen dem Weingartener Bürgermeister die Ohren geklungen haben. So heftige Kritik an dem Bürgermeister einer benachbarten Gemeinde hat es im Walzbachtaler Gemeinderat noch nie gegeben. Um genau 20:40 Uhr trat Silke Meyer mit einer Anfrage zur Bänziger-Pressererklärung zur Sperrung der Jöhlinger Straße die Lawine los.

Weiterlesen

Mut zur Zukunft

Politischer Frühschoppen Der CDU mit dem Landtagsabgeordneten Joachim Kößler
Vor 60 interessierten Bürgern konnte der CDU Gemeindeverbandsvorsitzende Michael Plaumann den Landtagsabgeordneten Joachim Kößler, Bürgermeister Karl-Heinz Burgey, den früheren IHK Präsidenten Karlsruhes und Mittlerer Oberrhein Bernd Bechtold, den stellvertretenden Vorsitzenden des CDU Kreisvorstandes Frank Hörter,

Weiterlesen

Grab sorgt für Aufsehen

Aufwändige Gestaltung zieht Schaulustige an
„So ebbes hats in Jehlingä no net gewwe!“ und „So ebbes hewwe no net gsäe!“ Das sind nur einige wenige Kommentare, die derzeit auf dem Jöhlinger Friedhof zu hören sind. Sie beziehen sich auf den Grabschmuck für einen am Dienstag mit allergrößtem Prunk beerdigten Schausteller.

Weiterlesen

Rekord

Sommernachtsdico brachte Besuchermassen in den Stadtpark
Der „Sommer im Park“ ist in Bretten zum Selbstläufer geworden. Das Publikum hat die Veranstaltungen vor der Stadtparkhalle schon automatisch auf dem Schirm und besucht sie noch stärker als bei der Premiere im vergangenen Jahr. „Die Besucherzahl hat sich dramatisch erhöht gegenüber dem letzten Jahr“, sagt Daniela Kerres,

Weiterlesen

Kreisel dreht sich wieder

Georg-Wörner-Straße in Bretten wieder befahrbar
Die schier unendliche Geschichte um die Gestaltung der Georg-Wörner-Straße scheint ihr Ende gefunden zu haben. Der Knoten am Breitenbachweg/ Weißhoferstraße/Georg-Wörner-Straße ist heute morgen geplatzt. Der oval befahrbare Kreisverkehr, dessen Oberfläche mit Naturpflaster versehen wurde, ist ab Mittwochvormittag (05.09.2018) wieder zur Durchfahrt freigegeben.

Weiterlesen

Wössingen kann wieder einkaufen

Am Donnerstag ist es so weit
Das Wort „Einkaufnotstand“ machte im letzten Jahr im Walzbachtaler Ortsteil Wössingen die Runde. Nach der Schließung des Edeka waren dort die Einkaufsmöglichkeiten sehr beschränkt. Das Angebot eines kostenlosen Bus-Shuttles zu einem Weingartener Vollsortimenter wurde trotzdem nur sehr spärlich angenommen. Die lange supermarktlose Zeit wurde überdies um Monate verlängert, nachdem eine riesige Stützmauer nach starken Regenfällen auf den Neubau des Gebäudes zu stürzen drohte,

Weiterlesen

Handschlag für Besucher

Fest beim OGV Wössingen im Grünen
(PM) Gastlichkeit herrschte am Wochenende auf dem Vereinsgeländes des Obst- und Gartenbauverein Wössingen, das wie geschaffen ist für ein Fest im Grünen. Mit dem Fassanstich um 17 Uhr durch den Bürgermeisterstellvertreter Michael Paul

Weiterlesen

50.000 weg

Walzbachtaler Firma wird Opfer eines Internetbetrugs
(PM) Eine Firma in Walzbachtal wurde am Montag durch einen Unbekannten um einen mittleren fünfstelligen Betrag betrogen. Der Betrüger gab sich per E-Mail gegenüber einer verfügungsberechtigen Mitarbeiterin der Firma als einer der beiden Geschäftsführer aus und forderte diese auf, die Überweisung des fünfstelligen Geldbetrags auf das Bankkonto e

Weiterlesen

Pony-Meister

Glücklicher Felix Treffinger mit dreifachem Triumph
Der Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde Oberderdingen ist wenigen vorbehalten. Dazu zählen Jünglinge im zarten Alter von 15 Jahren nicht. Seit Mittwochabend ist das anders. Der 15-jährige Moritz Treffinger brach diese Regel. Er durfte seine Unterschrift in das Buch setzen,

Weiterlesen

Tintenfrische

Textwerkstatt in der Jöhlinger Bücherecke
Es war keine Premiere, die die Textwerkstatt „Tintenfrische“ in der Jöhlinger „Bückerecke“ gab. Vor zwei Jahren schon war die Truppe in der Jöhlinger Bücherecke zu Gast. Das muss eine gelungene Veranstaltung gewesen sein, denn ein Blick in die Besucherreihen bewies: Eine stattliche Zahl war „Wiederholungstäter“ und damals schon dabei.

Weiterlesen

Essen macht Spaß

Sozialarbeiterin bereitete Dinner beim Ferienspaß
Es gibt manches Vorurteil, wenn es ums Kochen und Kinder geht. Das eine ist: Gemüse – bähh! Das andere ist: Kochen – nichts für Jungs. Während einer Ferienspaßaktion der Gemeinde Walzbachtal sich bestätigt das.

Weiterlesen

Kein S21 im Zementwerk

Fremdanlieferer machen manchmal Probleme in der Steiner Straße
Das ehemalige Abbaugelände des Wössinger Zementwerks soll zum großen Teil wieder aufgefüllt werden. Die Opterra hat die entsprechenden Rechte in einem Pachtvertrag an die BauLog Stuttgart 21 GmbH & Co. KG abgetreten. Vom Regierungspräsidium Karlsruhe erhielt sie vor genau fünf Jahren die Genehmigung, 830.000 Tonnen Abraum aus dem Projekt Stuttgart21 anzuliefern.

Weiterlesen

Schwarz statt gelb

OB verärgert über Vandalismus auf der Georg-Wörner-Straße

Als Reaktion auf schwarze Bremsspuren, die von Autofahrern vorsätzlich verursacht wurden und werden, um den gelben Belag der Georg-Wörner-Straße im Bereich der Withumanlage zu verunstalten, wird die Stadtverwaltung Bretten die Strecke nun mit schwarzem Asphalt füllen lassen.

Weiterlesen

Home Footer Links